Der Blaufluss – Edelsteine

Der Blaufluss ist, ähnlich wie sein großer Bruder, der Goldfluss, ein synthetischer Stein. Laut geschichtlicher Überlieferung ist er das Produkt der Zusammenarbeit von Mönchen und Alchimisten, dürfte also im Mittelalter entstanden und mit einem hohen Anteil von Glas und Flimmerteilchen versehen worden sein. Italienische Mönche hüteten über viele Jahre die genaue Rezeptur, die auch heute nicht jedermann zugänglich ist. Der Blaufluss entstand aus der künstlichen Synthese aller verwendeten Mineralien und kann auf den Härtegrad 7 verweisen, ist also ziemlich widerstandsfähig. Energetisch wird er der höchsten Stufe, der 1, zugeordnet.

Der Blaufluss ist ein wunderschöner Stein und wirkt in der Realität viel besser als auf Fotos, weil seine Glitzerteilchen auf Bildern nicht recht zur Geltung kommen können. Man trifft ihn zum Beispiel als Trommelstein an, aber auch als Schmuckstein, wie als Donut oder auch in anderen Formen wie Herzen und kann seine positive Wirkung sehr vielfältig in unser Leben einfließen lassen. Ideal ist jedenfalls, wenn man den Blaufluss direkt auf der Haut trägt, etwa als Anhänger auf einer Kordel.

Physisch hilft er seinen Trägern bei Essstörungen, ob das nun Vielesserei und Fettsucht betrifft oder auch Bulimie und Magersucht. Der Blaufluss bringt wieder Ordnung in unseren innersten Haushalt. Außerdem stärkt er unser Immunsystem und hilft bei psychosomatischen Beschwerden aller Art.

Psychisch warnt und hilft er uns vor oder bei Täuschungsmanövern anderer und lehrt uns außerdem uns so zu akzeptieren wie wir sind: ohne wenn und aber. Im Zusammenhang mit der Unterstützung bei der Heilung von Essstörungen aller Art eine unschätzbare Hilfe zu lernen und zu erkennen: Ich bin in Ordnung so wie ich bin. Zudem hilft er uns unser Hungergefühl zu kontrollieren wenn wir uns in der Abnehmphase befinden. Dabei kann es sich durchaus empfehlen, einen Blaufluss in der Hand zu halten und zu kneten, wenn uns übergroßer Appetit befällt. Außerdem verhilft der Blaufluss seinen Trägern bei regelmäßiger Anwendung zu einer positiven Lebenseinstellung.

Der Blaufluss ist ein Glücksstein für alle Sternzeichen und von großem Wert für alle Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen minderwertig und der Liebe anderer nicht würdig befinden! Er lehrt uns das Leben und uns selbst vorbehaltlos anzunehmen und öffnet uns der Lebensfreude.

Vivienne

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 Bewertung: 4,50 out of 5)

19 Kommentare

  • Fantasy

    Ich habe mir vor ein paar Jahren (ca. vor 2-4 Jahren) einen auf dem Wheinachtsmarkt gekauft. Er sieht so wunderschön aus. Er sieht aus wie ein Nachthimmel.

  • Pingback: 30 Tage Bloggeraktion Tag 11

  • Die kleine Schornsteinfegerin

    Ich habe mir 2011 diesen Edelstein in der nähe von München ( bin Hamburgerin) gekauft, weil er mich an den schönen Sternenhimmel in den Bergen erinnert hat. Seit dem trage ich ihn immer mit mir rum und immer wenn es mir nicht gut geht, schaue ich ihn an und erinnere mich an die Zeit zurück als ich ich kaufte. Es war meine Abschlussfahrt an der Schule und meine Freundin war dabei. Danach geht es mir immer gut. Er ist wirklich wunderschön und mein Freund hat jetzt auch ein von mir Bekommen weil er mein Stern ist =)

  • Jenny

    Hallo, bin über suchen auf die Seite gekommen…. Habe mir in der Mutter-Kind-Kur eine Kette, Ohrringe und ein Armband aus Blaufluss kreiert. Eigentlich nur weil ich den Stein so schön fand und finde…. immer aber mit Symbole für meine drei Kinder… Mal 3 Steine, oder 3 gedrehte Steine zwischen glatten…. Sternenhimmel passt gut als Vergleich- benutze sonst Sterne für die 3… 1 größerer und 2 gleiche etwas kleiner.

  • Yui

    Ich hab ihn vor sehr sehr langer Zeit von meinem Cousin,seiner Freundin und meinem Onkel bekommen.
    Damals ist mir leider das Lederband gerissen und der Stein war nur noch in meiner Schmuckkiste vorzufinden,vor kurzem hab ich ihn rausgekramt und eine passende Kette dazu gehabt. Nun trag ich ihn wieder und mit oder ohne Zauber,er ist wunderschön und verlangt zu träumen. Jedesmal wenn ich ihn anschaue,komme ich mir vor als würde ich den Sternenhimmel ansehen,egal ob Tag oder Nacht,hell oder dunkel. Er ist und bleibt wunderschön und erinnert mich immer an ein Sternenhimmel (übrigens hat er mit als kleines Kind wirklich sehr viel glück gebracht :pp )

  • Tommi

    Edelsteine? Tote Materie, aber im Ernst, sehr schön! Aber auch nicht mehr!

    • vivienne

      Der Zauber eines Edelsteins birgt weit mehr als Schönheit…

      • Tommi

        Es soll Leute geben, die hängen sich Trophäen, wie ausgestopfte Tigerköpfe oder Riesenhechte an die Wand und sind darob sehr beglückt! Was ich meine, ist, der Zauber liegt im Auge des Betrachters. Tote, unbeseelte Materie mit einer geheimnisvollen Macht zu verbinden? Bei den Trophäen geht dieses Verhalten auf eine Zeit zurück, in der der Jäger versuchte die unbändige Kraft seines doch noch niedergerungenen Gegners, auf sich selber zu transferieren. Eine Opfergabe an sich selber sozusagen! Was genau macht da wohl den Zauber eines Funkelsteinchens aus? Sinnigkeit, Schönheit, Innigkeit oder das Geheimnis seiner Existenz? Alles Chemie, Physik und nicht zuletzt: Einbildung! Gruß

        • vivienne

          Mit einem schönen Stein ist es wie mit einer schöner Frau – entwedet man erliegt ihrem Zauber oder eben nicht… 🙂

          • Tommi

            Na, Silvi, eine schöne Frau hat man manchmal auch ganz schön lange am Hals hängen! Muss auch eine ganz besondere Art von Zauber sein. Aber für mich gilt, meine Frau stellte schon immer jeden noch so zauberhaften Stein in den Schatten. Ganz ohne Chemie! Und Einbildung spielt dabei gar keine Rolle!

          • vivienne

            Das freut mich, Toni.
            Liebe sollte noch immer der größte Zauber sein, dem man erliegt…

    • unbekannt

      Das größte Geheimnis des Edelsteins ist, dass man nicht an die Wirkung glauben muss und es funktioniert trotzdem 😉

  • Prinzessin ^^

    ich habe mir gerade einen blauflus dounat gekauft und bin begeistert, er ist wunderschön.♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.