Gut so, wie es ist… – Philosophien

Ich.
Und meine Katzen.
Ein…
Unschlagbares Team!
Vorhin…
Telefoniert.
Mit meinem…
Liebsten Menschen…
Ein…
Guter Start…
In den Tag!
Bald sehen wir uns.
Wieder.
Wir haben…
Manches vor…
Ja…
Mein liebster Mensch.
Irgendwie…
Bestimmung.
Alles kam.
Wie es.
Kommen musste…
Ich erinnere mich.
Ein erstes Mail.
Von ihm.
Vor vielen Jahren.
Bis wir uns trafen.
Das erste Mal.
Persönlich…
Das dauerte…
Aber es sprang.
Ein Funken über…
Etwas Besonders…
Alles…
Hat seinen Sinn!
Das weiß ich.
Heute…

Aber es.
Brauchte Zeit.
Weil ich mich.
Wehrte.
Gegen.
Meinen Weg…
Vorbestimmt…
Ich sehnte mich.
Nach Liebe.
Enttäuschungen.
Pflasterten.
Meinen Weg.
Weil ich.
Mit Brachialgewalt…
Wollte…
Glaubte…
Zu müssen…
Die Wege.
Des Schicksals.
Oft schwer.
Zu durchschauen.
Verschroben.
Verwinkelt.
Verzerrt.
Und die Gewissheit.
Schließlich.
Ich muss nicht.
Über jeden Mann.
Froh sein.
Der sich.
Interessiert.
Für mich.
Bestimmt nicht!
Denn die Liebe…
Zeigt den Weg…
Die Bestimmung.
Und nicht.
Selbst ernannte Besserwisser!

Was…
Scheitern muss.
Scheitert.
Und wie gut.
War das.
In meinem Fall.
Nach vielen Jahren.
Begriff ich.
Wo ich hinsollte.
Ich…
Heirate…
Keine Familie!
So ist es.
So bleibt es…
Oft kämpfte ich mich.
Durch.
Das Gestrüpp.
Dornen.
Steine.
Schlingen…
Aber es ging.
Immer weiter.
Mein…
Liebster Mensch.
War da.
Wenn Not.
Und Sorge.
Mich bedrückten.
Er machte mich.
Stark.
Wenn es…
Nötig war…
Gut so.
Heute bin ich.
Wo ich bin.
Und dafür.
Bin ich dankbar…

Vivienne/Philosophien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.