Was ist Glück? – Philosophien

Heute Nacht.
Hat eine Freundin.
Von mir.
Ihr erstes Kind geboren.
Nach zwei Fehlgeburten.
Und nicht mehr.
Ganz jung.
Wir tauschten uns aus.
Über SMS.
Eine kleine Tochter.
Rundum gesund…
Und so süß…
Wie sie schreibt.
Ihr größtes Glück.
Wohl.
Im Leben.
Unbeschreiblich schön.
Der größte Wunsch.
In Erfüllung gegangen…
Was kann man.
Mehr verlangen…
Vom Leben?

Glück.
Für jeden anders.
Glück.
Schwer zu halten.
Manchmal.
Verschwindet es.
Ganz schnell…
Entgleitet…
Wie ein Schmetterling.
Der eben noch.
Auf der Schulter saß…
Glück.
Nicht immer das.
Was man erwartet.
Aber im Nachhinein…
Oft.
Die Erkenntnis:
Das war es.
Diese Momente.
Hätte ich.
Genießen sollen!
Wünscht man sich.
Zurück.
Vergeblich…
Vorbei…

Glück.
Lebt.
In jedem Augenblick!
Glück.
Ist meistens.
Nicht mehr.
Als die Summe.
Schöner Momente…
Auf der Couch liegen.
Die Katzen.
Auf meinem Bauch.
Völlig entspannt.
Schnurrend…
Sich einfach nur freuen.
Und genießen…
Für andere.
Ist Glück.
Ein LOTTO Sechser!
Viel Geld.
Gewinnen.
Und sorgenfrei!
Sorgenfrei.
Aber nur vermeintlich.
Und außerdem.
Sich aus…
Schwieriger Situation.
Wieder…
Ein Plus.
Auf dem Konto.
Erarbeiten.
Das ist.
Viel größeres Glück.
Erarbeitet.
Aus eigener Kraft!
Selbst erlebt.
Kein Vergleich…

Glück.
Kann vieles sein.
Man muss es.
Nur wahrnehmen.
Eine Tasse Kaffee.
Und ein paar Lebekuchen.
Dazu.
An einem…
Gemütlichen Nachmittag…
Muße haben…
Freizeit.
Einfach freuen.
Dass man ist…
Manche hassten nur.
Dem Erfolg nach.
Der großen Karriere.

Schmerzfrei sein!
Für viel Patienten.
Nicht möglich.
Aber wer…
Schätzt das schon…
Wenn er…
Keine Schmerzen hat…?
Man begreift erst..
Wenn es vorbei ist…

Öfter innehalten.
Einfach atmen.
Sich selbst spüren.
Und freuen…
Wie schön es ist!
Ohne große Action!
Ohne Alkohol!
Einfach so…

Vivienne/Philosophien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.