Advent in Nürnberg – Tagaus, tagein…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dreimal verschoben.
Aber schließlich.
Klappt es.
Mit dem Termin.
Wir fahren!
Mein liebster Mensch.
Und ich!
Mit dem Zug.
Nach Nürnberg.
Zweitgrößte Stadt.
In Bayern.
Das Hotel.
Sehr zentral.
Kleines Hotelzimmer.
Aber ausreichend.
Denn wir…
Wollen ja.
Die Stadt erkunden!
Der Christkindlesmarkt.
Weltberühmt.
Ist überlaufen.
Sonntagnachmittag.
Ein Drängen.
Und Schieben.
Durch die…
Menschenmassen…
Macht irgendwie.
Keinen Spaß.
Aber…
Am nächsten Tag.
Holen wir.
Den Besuch nach.
Und diesmal ist es.
Ganz anders…

Der Zauber.
Befällt uns.
Diesmal richtig.
Glühwein und Punsch.
Handwerkskunst.
Christbaumdeko.
Mützen.
Schmuck…
Wir finden.
Was wir suchen.
Schenken uns.
Präsente.
Zu Weihnachten.
Auch für die Lieben.
Daheim.
Nehme ich.
Etwas mit.
Die Sonne.
Sie lacht uns.
Blauer Himmel.
Und kaum.
Kann ich mich.
Losreißen.
Die Altstadt.
Von Nürnberg.
Haben wir.
Fest im Griff.
Später noch Bratwürstl.
Und Kartoffelsalat.
In einem…
Urigen Kellerlokal.
Oblaten-Lebkuchen.
In einer Bäckerei.
Die Stadt.
Sie hat uns.
Umfasst.
Aber mehr noch.
Die Weihnachtszeit.
Der wir erliegen…

Ein Irish Pub noch.
Am Abend.
Der Tag.
Klingt stimmig aus.
In dem Lokal.
Mit Weihnachtsliedern…
Meine Gedanken.
Sie schweifen.
Schneechaos.
Im Mühlviertel.
Informiert mich.
Mein Bruder.
Hier in Nürnberg.
Kein Schnee.
Aber ein Hauch.
Von Advent.
Liegt trotzdem.
Über der Altstadt…
Die Einkaufsstraßen.
Sind überlaufen.
Wie überall.
Zu dieser Zeit.
Die Stadt.
Sie gefällt uns.
Weihnachtszeit.
Einmal anders.
Maracujaschorle.
Und Petflaschenpfand.
Und Engel.
Die die Stadt.
Beschützen.
Als Weihnachtsdeko.
In den Straßen…
Vertraut ist manches.
Nach ein paar Tagen.
Da müssen wir.
Aber schon wieder.
Heim…
In Linz erwartet mich…
Schnee…

Vivienne/Tagaus, tagein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.