Liebe ist es nicht… – Gedankensplitter

Du bist…
Spät dran!
Der Vorwurf.
In den Worten.
War…
Deutlich hörbar.
Martina zog sich.
Hastig.
Den Mantel.
Und die Schuhe aus.
Wandte sich.
An Klemens.
Ihren Freund.
Der am Tisch saß.
Ohne aufzublicken.
Zugverspätung!
Beeilte sie sich.
Zu erklären.
Ein Anschlusszug…
Klemens konnte.
Ungut werden.
Um nicht.
Zu sagen.
Aggressiv.
Wenn sie.
Nicht pünktlich.
Um 17:30 Uhr.
Daheim war.
Klemens nickte.
Martina trank.
Ein Glas Wasser.
Natürlich würde Klemens.
Am Bahnhof.
Nachfragen…
So war er…

Später.
Beim Essen.
Dachte sie nach.
Ob sie das.
Wirklich Not hatte.
Seit August.
War sie.
Mit Klemens.
Beisammen.
Eine Kollegin.
Hatte ihn ihr.
Vorgestellt.
Und sie gedrängt.
Er hat Geld.
Er kann dir.
Ein tolles Leben.
Bieten.
Keine Sorgen mehr!
Wirst sehen…
Verliebt.
War sie, Martina.
Kein bisschen.
Aber die Kollegin.
Hatte gemeint.
Das kommt!
Ganz bestimmt.
Wirst sehen…
Irrtum.
Sie, Martina.
War frustriert.
Klemens kontrollierte sie.
Sah sich am Handy an.
Wen sie kontaktierte.
Und wie lange…
Und Widerspruch.
Ließ er…
Nicht gelten…

Martina räumte.
Den Geschirrspüler.
Ein.
Startete.
Das Programm…
Jeden Tag.
Wurde die Sehnsucht.
In ihr größer.
Klemens zu verlassen!
Zurück!
In ihre…
Kleine Wohnung.
Ohne diesen Pascha!
Du musst ihn.
Verstehen.
Bemühte sich.
Die Kollegin.
Sie zu beruhigen.
Seine Ex.
Sie hat ihn.
Betrogen.
Und verlassen…

Er ist misstrauisch.
Martina ging ins Bad.
Duschte.
War das.
Ihr Problem?
Klemens brauchte.
Einen Psychiater.
Und der Schiurlaub.
In Tirol.
Den er geplant hatte.
Für sie beide.
Interessierte sie.
Überhaupt nicht.
Im Winter wollte sie.
Es warm haben.
Ohne Schnee.
Und Eis…
Und sie wusste.
Eigentlich war es ihr.
Vorher…
Besser gegangen!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.