Das Gesetz der Serie – Philosophien

Sonntagmorgen.
Frühstück.
Kaffee und Tee.
Ein Weckerl…
Plötzlich.
Ein lautes Plumpsen.
Und Lily.
Sie flüchtet.
Auf das Fensterbrett.
Was war das?
Dann erst sehe ich.
Das Malheur.
Ein Teil.
Des Kratzbaums.
Abgebrochen.
Die dauernde Beanspruchung.
Durch…
Meine beiden Wilden!
Irreparabel!
Nicht schon wieder!
Seufze ich laut.
Der letzte Kratzbaum.
Auf ähnliche Weise.
Zerstört.
Wo Lily und Cherie.
Herumtoben.
Bleibt nichts!
Für die Ewigkeit…

Später frühstücke ich.
Ersatz!
Muss her…
Und dann.
Geht mir.
Durch den Kopf…
Das Gesetz.
Der Serie…
Ist es nicht so?
Die Waschmaschine!
Sie machte.
Den Anfang.
Tage später.
Dann.
Der Wasserkocher.
Letzten Donnerstag.
Schließlich.
Das Diensthandy.
Gewaschen!
In der Waschmaschine.
Völlig kaputt!
Und heute Morgen…
Noch.
Der Kratzbaum!
Was wird wohl…
Das nächste sein?
So was gibt es.
Tatsächlich.
Ich beobachte es.
Immer wieder.
Und bisweilen.
Lässt es sich.
Erklären.
Astrologisch.
Mars im Schützen.
Ein Kandidat.
Aber auch.
Die vielen…
Fische-Planeten!
Kürzlich.
Der grippale Infekt.
Der mich.
So lange schon.
Plagt.
Lässt sich.
Dadurch.
Belegen!

Und trotzdem.
So lange alles.
Ersetzbar ist…
Die neue Waschmaschine.
Funktioniert gut.
Der neue Wasserkocher.
Zur Zeit.
Im Dauereinsatz.
Das Diensthandy.
Wird von der Firma.
Ersetzt.
Und neuen Kratzbaum.
Bekomme ich.
Sicher auch.
Für meine zwei!
Dank Amazon wohl…
Maschinen und Dinge.
Lassen sich.
Ersetzen.
Ganz leicht!
Menschen nicht…
So ist es!
Warum ärgern?
Lieber froh sein.
Dass nicht.
Mehr passiert ist.
Eine verletzte Katze…
Oder Ähnliches…
Noch ein Kaffee!
Darauf trinke ich.
Jetzt!
Und lasse mir.
Meinen Kaffee schmecken!
Komme was wolle.
Ich schaffe das!

Vivienne/Philosophien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.