Das Miststück – Gedankensplitter

Angela schnaufte.
Als Gerda.
Und Horst.
Hereinkamen.
Ins Büro.
Sie lachten.
Schäkerten…
Angela tippte weiter.
Aber innerlich.
Da rotierte sie.
Dieses Miststück!
Gerda.
Sie hatte sich.
An Horst.
Herangemacht.
Obwohl sie, Angela.
Ihn im Visier.
Gehabt hatte.
Schon länger.
Aber während sie selbst…
Das Ganze…
Vorsichtig.
Angegangen war.
Hatte Gerda.
Ihn plump.
Und ganz direkt.
Angemacht.
Und offensichtlich.
Mit Erfolg…
Die Kollegen erzählten.
Dass die beiden.
Neulich.
Miteinander.
Im Kino waren.
Und auch sonst.
Viel!
Gemeinsam unternahmen…
Privat!

Hundert mal.
Hatte sie, Angela.
Sich gefragt.
Warum ihr Gerda.
In die Quere.
Kommen musste.
Sie selber hatte.
Nichts falsch gemacht.
Nachdem sich Horst.
Getrennt hatte.
Von seiner Freundin.
Hatte sie ihn.
Nicht.
Überrollen wollen.
Schön taktisch.
Schritt um Schritt.
Hatte sie, Angela.
Begonnen.
Horst.
Zu umgarnen.
Nur nicht zu schnell.
Hatte sie gedacht.
Horst war ein.
Gutaussehender Mann.
Umschwärmt.
Von den Kolleginnen.
Keine Frage.
Es brauchte Fingerspitzengefühl.
Ihn zu erobern.
Hatte sie gemeint.
Strategisch!
Aber Gerda.
Hatte nicht lange gezögert.
Und Horst.
Hatte angebissen.
Fast sofort!

In Gedanken.
Hätte sie Gerda.
Am liebsten.
Die Augen ausgekratzt!
Nicht zu fassen!
Gerda war ihr.
In die Quere gekommen.
Und sie hatte nichts.
Dagegen.
Tun können…
Angela hämmerte sich.
Auf der Tastatur.
Den Frust.
Aus der Seele.
Horst erkannte nicht.
Was er an ihr.
Haben hätte können!
Stattdessen.
Widmete er sich.
Mit vollem Einsatz.
Gerda.
Dieser Nutte.
Die dem Vernehmen nach.
Schon den Chef.
Beglückt hatte.
Im vergangenen Jahr.
Im Moment.
Konnte sie, Angela.
Nichts tun.
Nur abwarten.
Dass vielleicht Horst.
Gerda schnell.
Überdrüssig.
Werden würde…
Hoffentlich!

Vivienne/Gedankensplitter

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.