Der Lügner – Gedankensplitter

Erich schrieb.
Den Bericht.
Zum xten Mal.
Sah er den Text.
Durch…
Aber irgendwie.
Musste er.
Dauernd.
Daran denken.
Was ihm sein Kollege.
Oliver.
Gestern.
Erzählt hatte.
Über…
Die Kollegin…
Sigrid.
Die schöne Spröde…
Sie ist lesbisch.
Hatte Oliver.
Berichtet.
Ich habe sie getroffen.
Am Wochenende.
Mit ihrer Partnerin.
Sie hat sie mir.
Sogar vorgestellt….
Oliver hatte gelacht.
Jetzt wissen wir also…
Warum sie…
So kalt ist…
Erich spürte.
Olivers Blick.
Noch immer.
Der Blick.
Der ihm sagte.
Du Lügner!

Verdammt!
Oliver wusste es.
Obwohl er selber.
Es nie.
Zugeben würde.
Eine Partnerin.
Lesbisch.
Was hieß das schon…
Aber dumm war.
Dass er neulich.
Sigrid heimgebracht hatte.
Nach einem Termin.
Am Abend.
Er hatte sie.
Angemacht.
Ungeniert.
Aber Sigrid.
Hatte nicht reagiert.
Als sie ausstieg.
Hatte er gefragt.
Nimmst du mich.
Nicht mit.
Nach oben…?
Zahnpastalächeln.
Abgeprallt.
An Sigrid.
Bis morgen!
Sie war gar nicht.
Eingegangen.
Auf seine Frage.
Und trotzdem.
Hatte er.
Am nächsten Tag.
Im Büro erzählt.
Dass Sigrid.
Es ihm besorgt hatte.
Im Auto!
Oral.
Niemand musste wissen.
Dass er abgeblitzt war!

Jetzt war klar.
Warum Sigrid.
Auf seine Avancen.
Nicht reagiert hatte…
Sie war lesbisch!
Und damit war er.
Als Lügner!
Aufgeflogen.
Auch wenn ihn.
Niemand.
Darauf ansprach.
Sie konnten es sich.
Alle denken.
Und würden wohl.
Tuscheln über ihn.
Wenn er.
Nicht da war!
Dumme Sache!
Aber wer hatte.
Das schon.
Ahnen können…
Es ärgerte ihn.
Trotzdem.
Mehr.
Als er zugeben wollte.
Selbstverständlich.
Würde er.
Darauf beharren.
Dass da etwas.
Gewesen war.
Zwischen ihm.
Und Sigrid…
Aber wer…
Glaubte ihm das noch?

Vivienne/Gedankensplitter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.