Geplatzte Hochzeit… – Gedankensplitter

Josef öffnete.
Das Fenster.
In seinem Büro…
Er brauchte.
Frische Luft.
Eben hatte er.
Veronika gesehen.
Seine Ex.
Neu gestylt.
Kurzhaarfrisur.
Und die Haare.
Rot gefärbt!
Er keuchte.
Vor vier Wochen.
Hatte er.
Veronika.
Einen Antrag gemacht.
Ein halbes Jahr.
Waren sie jetzt.
Beisammen gewesen.
Nach dem Scheitern.
Seiner Ehe.
Hatte er Veronika.
Einer Kollegin.
Den Hof gemacht.
Er konnte.
Und wollte.
Nicht alleine sein.
In dem großen Haus.
Und deshalb hatte er.
Auch nicht gezögert…
Veronika…
Zu umgarnen…

Veronika war.
Eher spröde…
Irgendwann…
Hatte sie.
Dann nachgegeben.
War zu ihm.
Gezogen.
Aber die Wohnung.
In der Stadt…
Wollte sie…
Nicht aufgeben…
Noch nicht!
Josef wusste.
Mit dem Herzen.
War sie nicht.
Bei ihm.
Wohl eher…
Weil sie schon lange…
Single war…
Zuerst hatte er…
Gehofft…
Das würde sich geben…
Mit der Zeit…
Aber Veronika…
Blieb distanziert…
Da hatte er.
Die Idee gehabt.
Mit dem Antrag.
Waren sie erst…
Verheiratet…
Würde sie sich…
In die Beziehung fügen!
Davon war er…
Überzeugt gewesen!
Ein teurer Ring…
Mit einem Amethyst…
Ihr Lieblingsstein…

Aber keine Tränen.
Veronika.
War ihm nicht.
Um den Hals gefallen…
Sie hatte nur genickt…
Da hatte er ihr.
Von seinen Plänen…
Erzählt…
Hochzeit in Tracht.
Im Schloss Ort!
Genau…
An seinem Geburtstag!
18. August!
Da hatte…
Veronika…
Den Kopf geschüttelt…
Nein.
Ich möchte das nicht.
Ich will…
Kein Dirndl tragen…
Und nicht 150 Gäste!
Eine kleine Hochzeit…
Im engsten Kreis!
Ein Streitpunkt.
Der eskalierte.
Innerhalb einer Woche.
Veronika gab ihm.
Den Ring zurück.
Wir können uns.
Nicht einigen.
Das hat…
Keinen Sinn.
Wir sind…
Zu verschieden!
Fassungslos.
War er gewesen.
Und jetzt noch das.
Die roten Haare!
Die dunklen Locken…
Einfach abgeschnitten!
Das war ein Signal.
An ihn!
Es gibt kein Zurück!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.