Schwarzer Engel… – Philosophien

Freitagabend.
Letzte Woche.
Ich warte.
Mit meinem…
Liebsten Menschen…
Auf die Straßenbahn!
Plötzlich.
Ein Gedanke!
Den Fahrschein.
Brauchen wir noch.
Richtig.
Minuten später.
Steigen wir.
In die Straßenbahn.
Wir sitzen…
Noch nicht.
Da ertönt schon…
Die Stimme…
Fahrscheinkontrolle!

Ich bin…
Ein schwarzer Engel.
Manchmal…
Da weiß ich einfach.
Solche Dinge.
Sie fliegen mir zu.
Dann weiß ich.
Einfach.
Was passiert…
Bisweilen…
Fühle ich sogar.
Emotionen…
Ablehnung…
Zuneigung…
Woher…
Das kommt?
Ich weiß es nicht.
Es ist so.
Bei meinem Vater.
Und…
Bei meiner Mutter…
Wusste ich.
Schon in der Nacht.
Zuvor…
Dass sie sterben würden…
Unerwartet…
Es ist bizarr.
Aber…
Es gibt mehr Dinge.
Zwischen…
Himmel und Erde…
Als man sich…
Vorstellen kann…
Oft…
Weiß ich schon…
Von Anfang an.
Wem ich…
Trauen kann…
Und wem nicht…
Aber ab und zu…
Trickse ich mich.
Selber aus…
Weil ich es…
Nicht wahrhaben will!

Natürlich…
Ist das Leben…
Trotzdem…
Kein offenes Buch…
Für mich…
Dieses Talent…
Es blitzt nur auf…
Von Zeit zu Zeit…
Aber…
Wenn es da ist…
Dann lügt es nie!

Sie kann…
Belastend sein…
Diese Fähigkeit…
Aber auch…
Beglückend…
Befreiend…
Je nach Anlass…
Ignorieren…
Kann ich es nicht.
Dieses Wissen…
Lässt sich…
Schwer…
Wegleugnen…
Vor über 20 Jahren.
Da wusste ich schon.
Dass ich gekündigt werde.
Als mich der Chef.
Ins Büro rief…

Jemand sagte mir.
Einmal.
Dass wir…
Tief in uns…
Alles wissen…
Und die Wahrheit…
In uns tragen…
Und so weiß ich.
Bisweilen.
Ganz genau.
Was ich tun…
Was ich sagen…
Wie ich reagieren…
Muss…

Dieses Talent…
Ein großes Geschenk…
Alles in allem!

Vivienne/Philosophien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.