Sommerschlussverkauf – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag.
Ich verlasse.
Das Büro.
Fast fluchtartig…
Was tun…
Mit diesem Nachmittag?
Ich habe.
Ein Ziel.
Sommerschlussverkauf.
Neue Schuhe.
Mal sehen…
Was noch tragbar ist.
Das Geschäft.
Filiale.
Einer großen Kette…
Preist.
Die Aktionen an!
Viel los…
Ich kämpfe mich durch.
Wähle drei Paar aus.
Probiere.
Prüfe.
Gefällt mir!
So werde ich.
Rasch fündig.
Was will ich mehr?
An der Kasse.
Stehe ich.
Eine Weile.
Die Kassiererin.
Hat ein Problem.
Mir einen Euro.
Wechselgeld zu geben…
Richtig.
Merkur ist rückläufig…
Irgendwann…
Schafft sie es doch.
Und ich…
Visiere.
Das nächste Geschäft an.
Yves Rocher…

Zeit.
Sich zu verwöhnen.
Treueblüten.
Gratisprodukt.
-50 %!
Nun bin ich…
Bepackt.
Ein Eissalon.
Lockt mich.
Und ich kann nicht…
Widerstehen!
Ein Platz.
Unter dem Schirm.
Früchte.
Eis.
Joghurt.
Und keine Wespen!
Das ist das Beste!
So lässt sich’s leben…
Sie ziehen vorbei…
Straßenbahnen…
Fußgänger…
Radfahrer…
Ich beobachte.
Das Treiben.
Das Eis…
Schnell einverleibt.
Die Preise…
Sie sind gestiegen…
Gegenüber dem Vorjahr!

Ich rechne nach.
Was ich…
Ausgegeben habe.
Nicht schlecht.
Denke ich mir.
Ein Drittel mehr.
Und ich hätte.
Ausgegeben.
Womit ich.
Einen Monat.
Auskommen müsste!
So unsere Sozialministerin!
Die wohl…
Keine Ahnung hat.
Vom wahren Leben…
Aber…
Wer im Geld schwimmt.
Verliert wohl…
Die Relationen!
Alles kommt…
Zurück im Leben.
Ich freue mich schon.
Für die Frau Minister!
Wenn die Rechnung.
Präsentiert wird…
Diesmal…
Vom Leben!
Aber damit.
Halte ich mich.
Nicht lange auf.
Nachrichten.
What’s App…
Eine Einladung.
Ein Freund.
Ist übersiedelt…
Dann packe ich.
Meine Sachen.
Und steige.
In die Straßenbahn…

Vivienne/Tagaus, tagein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.