Blockiert – Gedankensplitter

Gerd legte.
Das Smartphone weg.
Sein xter Versuch.
In den letzten Tagen.
Susanne zu erreichen.
Aber…
Sie hob nicht ab.
Und wenn es stimmte.
Was ihm Freunde.
Berichtet hatten.
War er blockiert.
Von ihr.
Gerd schüttelte.
Den Kopf.
Dass Susanne…
Derart reagierte!
Er verstand sie.
Nicht mehr.
Aber seitdem sich.
Hubert.
Getrennt hatte von ihr…
War sie…
Nicht mehr…
Wieder zu erkennen!
Letzte Woche.
War er.
Eingeladen gewesen.
Bei Hubert.
Und dessen.
Neuer Freundin.
Angela.
Verlobung!
Und das nahm ihm.
Susanne krumm…
Sie begriff.
Einfach nicht.
Dass er nicht.
Partei ergreifen wollte.
Für einen der beiden!

Heraushalten aus allem!
Das war sein.
Gerds Vorsatz.
Gewesen.
Nach dem Hubert.
Susanne.
Den Laufpass.
Gegeben hatte!
Nur nicht einmischen!
Er war befreundet.
Mit beiden.
Seit etlichen Jahren.
Und das wollte er.
Auch bleiben.
Die Differenzen.
Der beiden.
Interessierten ihn nicht.
Und nun hatte.
Susanne.
Überreagiert.
Offenbar hatte sie.
Erwartet.
Dass er Huberts Einladung.
Zu dessen Verlobung.
Ausschlug!
Aus Freundschaft.
Zu ihr!
Aber das hatte er.
Nicht getan.
Und offenbar.
Hatte Susanne.
Jemand berichtet.
Dass er dort gewesen.
War…

Gerd seufzte.
Das war’s dann wohl.
Es stimmte schon.
Susanne war eigen.
Immer gewesen.
Sie klammert!
Hatte sich.
Hubert.
Oft beklagt.
Aber ging ihn das…
Etwas an?
Im Gegensatz.
Zu anderen Freunden.
Der beiden.
Hatte er sich.
Nicht positioniert.
Aber offenbar…
War es nicht möglich.
Mit Susanne.
Und Hubert.
Gleichermaßen.
Befreundet zu bleiben.
Gerd zündete sich.
Eine Zigarette an.
Falsch gemacht.
Hatte er.
Sicher nichts.
Und entschuldigen.
Würde er sich.
Auch nicht.
Bei Susanne.
Der reinste Kindergarten!
War das…
So unreif!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.