Sie ist weg! – Gedankensplitter

Armin wachte auf.
Verschlafen.
Tastete er.
Neben sich…
Aber da war nur.
Der Polster.
Die leere Hälfte.
Des Bettes.
Aus der Traum…
Carina war weg.
Genau.
Und sie würde.
Nicht mehr.
Zurückkommen.
Aus, vorbei.
Nicht nur weg.
Aus seinem Bett.
Sondern auch…
In eine andere Firma.
Gründlich.
Wohlüberlegt.
Quasi…
Nägel mit Köpfen.
Gemacht!
Armin setzte sich auf.
Starrte…
Ins Leere.
Glauben…
Konnte er es.
Immer noch nicht.
Carina und er…
Sie waren doch.
Das perfekte Paar!
In den…
Letzten Wochen.
Hatte er gekämpft.
Um Carina!
Vergeblich…

Im Grunde.
Waren sie.
Nie richtig.
Beisammen gewesen.
Carina war spröde.
Und etwas eigen…
Sie wollte.
Keine Kinder.
Und vom Heiraten.
Hielt sie gar nichts.
Wie sie betont hatte.
Immer wieder.
Als er sie endlich.
Dazu gebracht hatte.
Mit ihm zu schlafen.
Hatte er geglaubt.
Es würde einfacher.
Werden.
Zwischen ihnen.
Aber…
Weit gefehlt!
Das war.
Eine einmalige Sache!
Hatte sie ihm.
An den Kopf.
Geworfen.
In einem Streitgespräch.
Er hatte sie.
Zur Rede gestellt.
Weil sie.
Auf seine Anrufe.
Nicht mehr reagiert.
Hatte.
Sie leugnete.
Die tiefe Bindung.
Zwischen ihnen!

Er hatte sich.
Sogar ausgeweint.
Bei den Kollegen.
Brachte die.
Auf seine Seite.
Er liebt dich doch!
Er braucht dich.
Warum spielst du…
Mit ihm?
Überraschenderweise.
Wurde Carina.
Deswegen.
Noch abweisender.
Ich bin nicht.
Deine Freundin.
Ich war es nie!
Ihre verletzenden Worte.
Für ihn.
An ihrem.
Letzten Arbeitstag.
Hatten sich.
Eingebrannt.
In seinen Gehörgang.
Alles…
Hätte gut.
Werden können.
Wäre sie nur.
Ein wenig.
Einsichtig gewesen.
Und nicht so hart…
Sie brauchte Hilfe!
Bestimmt…
Aber stattdessen.
Hatte sie.
Die Flucht ergriffen!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.