Ohne Plan – Gedankensplitter

Josef fuhr.
Die Straße entlang.
Ohne jeden Plan.
Er fühlte sich leer…
Carina war weg.
Endgültig.
Diesmal würde sie.
Nicht zurückkehren.
Keinesfalls…
Du liebst nur einen…
Dich selbst.
Und…
Dein treuester Gefährte…
Der Alkohol!
Da ist kein Platz.
Für mich!

Geweint hatte er.
Geschluchzt.
Aber diesmal.
Hatte es.
Nichts genutzt.
Gar nichts.
Denn Carina.
Hatte genug.
Von ihm.
Dass er trank.
Viel zu viel.
Und vom Alkohol.
Nicht wegkam.
Dass er sie schlug.
Fallweise.
Über einen Monat.
War es her.
Dass sie ihn.
Verlassen hatte.
Der Freundeskreis.
Hatte es…
Geteilt aufgenommen.
Ein Teil.
Hielt ihm durchaus zu.
Und dass ihm Carina.
Helfen müsste.
Vom Alkohol loszukommen…
Wenn sie ihn…
Nur wirklich liebte!
Der andere Teil.
Aber…
Hatte sich…
Abgewandt von ihm.
Unterstützte Carina.
Und keiner…
Von ihnen…
Wollte ihm.
Die neue Handynummer…
Von Carina…
Zukommen lassen…
Obwohl er…
Auf die Tränendrüse…
Gedrückt hatte…
Sogar…
Von Selbstmord…
Gesprochen hatte…
Aber Carina…
Ließ ihm ausrichten…
Dass er viel zu feig…
Dazu war…
Sich selbst zu richten…
Da habe ich…
Keine Angst!

Sie hatte Recht.
Natürlich dachte er.
Nicht an Suizid.
Er hatte angehalten.
An einem Parkplatz.
Sich mit…
Zitternden Händen…
Eine Zigarette…
Angezündet…
Fieberhaft…
Dachte er nach.
Was er tun könnte…
Um Carina…
Umzustimmen…
Er hatte…
Sogar überlegt…
Einen Unfall…
Mit dem Auto…
Zu inszenieren…
Was ihn abhielt…
War nur…
Dass er sich selbst…
Wirklich…
Dabei verletzen konnte…
Er dachte…
An all die Rechnungen…
Die sich stapelten…
Bei ihm…
Im Grunde…
Hatte er…
Keine Ahnung…
Wie er die…
Bezahlen konnte…
Er verdiente schon gut.
Aber er ließ es sich…
Auch sehr gut gehen…
Liebte Luxus…
Carinas Gehalt…
Fehlte ihm…
Fast noch mehr…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.