Späte Leidenschaft – Aus dem Hinterhof der Seele

27 Jahre.
Waren sie verheiratet.
Er und Theres.
Über vier Jahre mehr.
Waren sie beisammen.
Das schweißt.
Zusammen!
Oder…
Das Band…
Es bekommt Risse.
Ganz feine.
Immer mehr.
Bis es durchreißt…

Günter lag.
Auf der Couch.
Zugedeckt.
Im Fernsehen.
Champions League.
Er dachte aber nur.
An Vanessa.
Die junge Schreibkraft.
In seinem Büro.
Seit drei Monaten.
Seine Geliebte.
Feuer!
Leidenschaft!
Und Vanessa.
Wollte immer!
Hatte.
Keine Hemmungen.
Bei Oralsex.
Oder anderen…
Pikanten
Spielarten…
Seit drei Monaten.
Schwebte er.
Auf Wolke sieben.
Fühlte er sich.
Zwanzig Jahre jünger.
Und träumte.
Mit offenen Augen.
Von Scheidung.
Und dass Vanessa.
Einzog.
In das große Haus…

Theres.
Seine Frau.
War das Problem.
Würde sie zustimmen?
Mit den Jahren.
War sie fett geworden.
Eine Unterleibsoperation.
Hatte sie…
Lustlos gemacht.
Oftmals.
Da war Vanessa.
Aufgetaucht.
In seinem Leben.
Die junge Kollegin.
Hatte ihn erobert.
Im Sturm.
Und heimlich.
Träumte er.
Von einem Kind.
Mit ihr.
Mit über 53 Jahren!
Sein Bruder Steffen.
Aber…
Nannte ihn.
Einen alten Idioten.
Ganz offen!
Der älteste Trick.
Der Welt.
Sie macht dich heiß.
Und will nur.
Dein Geld.
Dein Haus.
Reingefallen bist du.
Auf diese Bitch!

Eine Gemeinheit!
Wies ihn Günter zurück.
Gestritten hatte er.
Mit seinem Bruder.
Noch nie so heftig.
Wie zuletzt.
Aber dann dieser Vorschlag…
Wenn sie dich wirklich…
Liebt…
Deine Vanessa…
Dann erzähl ihr doch.
Du verlierst das Haus.
Ihr müsst.
In eine kleine Wohnung.
Weil dich Theres.
Ausnimmt…
Erst hatte er, Günter.
Sich gewehrt.
Dagegen.
Aber dann…
Gefiel ihm das Ganze.
Natürlich…
Liebte ihn Vanessa.
Sie würde ihn nehmen.
Auch ohne Geld!

Vanessas Gesicht.
War eingefroren.
Gerade.
Hatte er ihr.
Vorgelogen.
Was ihm Steffen.
Eingetrichtert hatte.
Ganz von vorne.
Müssten sie anfangen.
Ganz klein.
Sie hätten nur sich.
Und ihre Liebe…
Später hatte er sich.
Gefragt.
Wie sie ihm.
Das überhaupt.
Abnehmen hatte können…
So nervös.
Wie er gewesen war…
Aber sie glaubte ihm.
Jedes Wort!
Und machte Schluss!
Nach einem…
Riesigen Streit!
Und Beschimpfungen!
Du kannst mir…
Nichts bieten?
Such dir eine andere!

Gerade noch rechtzeitig.
War er erwacht.
Aus diesem Selbstbetrug.
Aber an dem Abend.
Hatte er sich.
Betrunken.
Wie Jahre nicht!
Mit diesem Miststück.
Hatte er.
Alt werden wollen!
Ein spätes.
Kind der Liebe.
Zeugen wollen.
Vanessa hatte ihn.
Gezielt ausgewählt.
Abteilungsleiter.
Tolles Einkommen.
Und seiner Frau…
Überdrüssig…

Natürlich musste er.
Reden mit Theres.
Die letzten Jahre.
War.
Manches falsch gelaufen.
Aber eines.
War ihm klar.
Geworden.
Er war…
Kein toller Hecht mehr.
Wenn ihm…
Eine junge Frau.
Avancen machte.
Lag es nicht an ihm…
Sondern…
Nur an seinem Geld!
Diese Erkenntnis.
Schmerzte ihn sehr.
Er würde wohl.
Eine ganze Weile.
Daran kauen…

Vivienne/Aus dem Hinterhof der Seele

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.