Putztag – Tagaus, tagein…

Unbarmherzig…
Hebt mich der Weckton…
Des Handys.
Aus dem wohligen Schlaf…
Aufstehen!
Sagt etwas in mir.
Und irgendwie…
Schaffe ich das auch.
Nach einer Weile…
Der Tag…
Lacht herein…
Durch das Fenster.
Sonnig.
Aber kalt!
Und im Schein.
Des Lichts…
Wird mir klar…
Heute.
Gibt es keine…
Ausflüchte mehr…
Heute wird geputzt!
Überall…
Die Sisalfäden…
Des Kratzbaums…
Arg beschädigt…
Wurde er…
Von meinen Lieblingen…
Manche Säule…
Ist schon richtig…
Entblößt.
Wie lange…
Wird er noch halten?
Frage ich mich…

Besen.
Staubsauger.
Kommen zum Einsatz.
Wäsche waschen!
Teppiche waschen!
Müll entsorgen.
Als ich die Säcke.
Rausbringe.
Treffe ich.
Zwei Nachbarinnen…
Im Stiegenhaus.
Wir plaudern kurz.
Bevor ich…
Den Mist entsorge…
Draußen ist es frisch!
1°C zeigte…
Die Handy-App…
In der Früh…
Ich walte meines Amtes.
Wäsche aufhängen…
Kehren.
Saugen.
Putzen…
Den Sisalfäden.
Den Kampf ansagen!
Schließlich.
Bin ich zufrieden…
Das passt schon.
Das Ärgste…
Ist geschafft.
Ich darf durchaus…
Zufrieden sein…
Die Katzen…
Sie folgen mir.
Auf Schritt…
Und Tritt…
Dann legen…
Auch sie sich nieder…
Ganz ruhig…
Nach…
Der wilden Jagd.
Am Morgen…

Ich lüfte.
Das Wohnzimmer.
Die kühle Luft.
Tut gut…
Dann greife ich.
Nach den Teelichtern…
Eins…
Nach dem anderen…
Entzündet…
Bringen sie…
Die Teelichthalter…
Zum Leuchten!
Zum Strahlen!
Wie stimmig!
Ich setze mich.
Kurz.
Auf die Couch.
Schnaufe durch.
Ganz schön warm…
Ist mir geworden.
Schade…
Dass ich immer…
So lange warte…
Bis ich…
Richtig durchgreife…
Beim Putzen!
Geht mir…
Durch den Kopf.
Wenn ich mich…
Aufraffe…
Geht ja doch…
Ordentlich…
Was weiter!

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.