Samstagnachmittag – Tagaus, tagein…

Endlich daheim.
Nach dem Arbeitseinsatz!
Heute Vormittag!
Bin ich froh.
Und mein Ziel.
Habe ich erreicht.
In der Arbeit!
Alles…
Sehr zufriedenstellend.
Wäre da nicht.
Die Heimkehr.
Auf halber Strecke.
Bei der Fahrt.
In die Firma.
Gewesen.
Mitarbeiterkärtchen vergessen!
Also zurück.
Und gerade noch.
Pünktlich.
In die Arbeit…
Also…
Was will man mehr…

Das ist jetzt.
Ausgestanden.
Die Katzen.
Begrüßen mich freudig.
Zärtlichkeiten.
Und ein Kaffee!
Den brauche ich.
Jetzt.
Und er tut gut…
Einen Katalog.
Durchgeschaut.
Ich blättere emsig…
Weihnachtsgeschenke.
Bastelsachen…
Kalender…
Die Katzen…
Scharen sich um mich.
Vor allem Lily.
Sie sind froh.
Mich wieder zu haben…
Aber ich…
Begebe mich ins Bad!
Der Höhepunkt…
Des Tages…
Steht an!
Ein Wohlfühlbad.
Duftender Badezusatz.
Nach Kirschenblüten…
In diesem Herbst…
Durchaus passend…
Viel Schaum…
Wohlige Temperatur…
Ich gleite…
In die Badewanne…
Schließe die Augen…
Herrlich!
Manchmal…
Da braucht man…
Nicht mehr…
Als nette Musik…
Aus dem Radio.
Und so ein Relax-Bad.
Die Seele…
Sie steigt schon auf…
In höhere Sphären…

Darauf habe ich mich.
Gefreut.
Den ganzen Tag schon!
Die Katzen.
Sind mir gefolgt.
Cherie liegt.
Auf der Waschmaschine.
Lily…
Auf dem Badezimmerteppich…
Auch sie lassen…
Es sich gut gehen…
Schließlich…
Tauche ich wieder.
Hinab.
In die reale Welt.
Wasche mir die Haare.
Und steige.
Aus der Badewanne…
Mich fröstelt.
Rasch…
Trockne ich mich ab.
Ziehe mich an.
Schlinge ein Handtuch.
Um den nassen Kopf…
Dann lege ich mich.
Auf die Couch.
Seufze entspannt.
Koste den Moment aus.
Solange es geht.
Wunderbar!
Man müsste.
Öfter.
Zeit haben…
So eine halbe Stunde.
Und genießen…

Mein Blick…
Begibt sich.
Zur Kaffeemaschine…
Dann werden wir.
Diesen Wohlfühlmoment…
Einfach verlängern…

Vivienne/Tagaus, tagein…

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.