Paul Uhl

autor_pauluhl

Autoren Portrait Paul R. Uhl

Bin geboren 1941 in Garmisch-Partenkirchen, mein  Großvater war Herrgottschnitzer in Oberammergau.
Ich war Maschinenschlosser, Technischer Zeichner, Lokführer,  Soldat…  Fachabitur  machte ich mit 36, dann Schmalspurstudium, Diplomfinanzwirt, Verwaltungsbeamter. Hobbys: Klettern, Bergwandern, Reisen, Dichten…
Bin seit 2004 Pensionist.
Ich begann 1999 zu schreiben, zuerst Reiseberichte, später auch Lyrik. Seit 2000 darf ich Vorsitzender des Autorenkreises „Passauer Dreiflüsseschreiber“ sein…

Dichte teils aus Übermut,
teils aus innrem Drang…
Fabulieren: Hab´s im Blut,
`s ist wie Schlachtgesang!

Dichten muss ich oft aus Lust!
Reime aber auch,
wenn mich ärgert – unbewusst –
dicker Tabakrauch!

Und wenn mich die Muse küsst:
Haltet mich nicht ein,
weil ihr mich sonst knebeln müsst;
das wär´ hundsgemein!

                                                Paul R. Uhl

Link zum Lebenslauf erschienen in der Rubrik Klassik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.