Königin der Intrigen

Du hattest mal einen Platz in meinen Herzen.
Jetzt sind da nur noch Schmerzen.

Worte und Nettigkeiten die ich einst geschätzt,
weiß ich heute waren nur dummes Geschwätz.

Hast mich be- und ausgenutzt, mein Ansehen mit
Genuß beschmutzt.

Wolltest mich körperlich verletzen und hörstest nicht auf gegen mich zu hetzen.

Es tut so weh dieses Gefühl Dich zu hassen,
doch ich muss es zu lassen.

In mir ist schon genug kaputt,
wegen Dir werde ich nicht zu einen Haufen Schutt.

Verschwinde aus meinen Leben,
wir haben uns nichts mehr zu geben.

(C) Butterfly

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung: 1,00 out of 5)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.