1. Advent

Oooh Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt.

Es soll als Hoffnungslicht in die Welt hinaus strahlen,
und den Stern der Liebe an das Dach der Welt malen.

Frieden und Liebe sollen in den Herzen Einlass finden,
und ganz viele Menschen von Herz zu Herz verbinden.

Dies jedoch nicht nur zur kurzen (Vor-) Weihnachtszeit,
sondern an 365 Tagen, um so zu lindern: Viel an Leid.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen, angenehmen ersten Advent,
gebt viel an Liebe aus eurem Herzen, auch denen, die ihr nicht kennt.

(C) Fuchsi

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.