Der Ventilator – Satire

Ich fixiere ihn.
Schwarz.
Ein wenig abgenutzt.
Laut.
Wie eine Flugzeuglandebahn…
Deine Zeit…
Ist abgelaufen.
Erläutere ich.
Bestimmt.
Es gibt auch andere…
Leisere…
Er reagiert nicht.
Weg mit dir!
Ich packe ihn.
Stecke ihn.
In eine Schachtel…

Tropentemperaturen.
Ich stöhne.
Mein Standventilator.
Weiß.
Im Schlafzimmer.
Im Dauereinsatz.
Im Wohnzimmer.
Fließt der Schweiß…
Eine Lösung.
Muss her.
Ein neuer Ventilator.
Geräuscharm.
Der gut kühlt…
Geiz ist geil!
Verspricht ein Slogan.
Ich stehe.
In der Abteilung.
Geiz.
Ist etwas anderes.
Das merke ich.
Schnell.
Seufzend.
Greife ich zu.
Die günstigen Geräte.
Sind ausverkauft.
Keine Frage.
Was bleibt.
Ein Kompromiss…
Ungeil!

Ich packe sie aus.
Die Teile.
Die Anleitung.
Eine Skizze.
Ich schraube.
Dann stutze ich.
Ein Problem.
Wie bekomme ich?
Die Teile?
Da rauf?
Ich drehe am Knopf.
Kein Millimeter!
Aber.
Er muss runter!
Das!
Gibt es nicht.
Ich kenne mich aus.
Mit Ventilatoren…

Eine Zange?
Ein Lappen.
Und ich drehe.
Er bewegt sich!
Endlich!
Eine Minute später.
Habe ich.
Den Knopf gelöst!
Der Rest.
Ein Kinderspiel!
Ein wenig drehen.
Ein wenig schrauben.
Auf!
Zur nächsten Steckdose…
Er dreht sich!
Energisch!
Und er ist so leise…!

Willkommen, Fremder!
Meine Stimme…
Sehr freundlich.
Du bist neu hier?
Lass dir sagen…
Für einen wie dich.
Ist immer Platz hier!
Immer!
Meine Finger.
Berühren den Standfuß.
Fast zärtlich.
Ich flüstere.
Und weißt du…
Ich werde gut sein.
Zu dir.
Immer.
Sehr gut sogar…
Solange du funktionierst…!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.