Faschingssamstag – Tagaus, tagein…

Früh…
Werde ich.
Wieder wach…
Wer liegt da?
Auf mir?
Auf meiner Blase?
Lily oder Cherie?
Es ist zu dunkel.
Dass ich es.
Sicher!
Sagen könnte.
Meine Finger.
Sie gleiten.
Über das Fell…
Richtig.
Das muss Cherie sein…
Ich lächle.
Schließe die Augen…
Samstagfrüh.
Und es tut so gut…
Kurzer Weg.
Zum WC.
Dann lege ich mich.
Wieder nieder.
Die Katzen kommen.
Zu mir.
Ich träume.
Von einer Tasse Kaffee…
Mmhmmm…
Cherie legt sich.
Auf meine Brust.
Der hat ein Gewicht!
Einschlafen.
Kann ich nun.
Nicht mehr…
Ich döse…

Wenig später-
Schalte ich.
Die Kaffeemaschine ein.
Der Computer.
Bewältigt.
Ein enormes Update.
Währenddessen…
Eine Tasse Kaffee…
Und noch eine…
Die Müdigkeit.
Sitzt noch tief.
In mir.
Dabei habe ich.
Die ganze Nacht.
Durchgeschlafen…
Der gestrige Tag.
Sehr lang.
Aber daran…
Versuche ich.
Nicht mehr zu denken…
Ich starte.
Die Waschmaschine.
Bewaffne mich.
Mit Besen und Schauferl.
Katzenstreu!
In der Wohnung!
Später hänge ich.
Die Wäsche auf.
Keine Sonne heute!
Dafür Wolken.
Und auch Regen.
Immer wieder.
In einer Woche.
Wird der Frühling.
Überall!
Zu erkennen sein.
Weiß ich…
Noch sind.
Die Bäume kahl…

März ist.
Ein neues Blatt.
Bei den Kalendern.
Dazwischen Kaffee.
Und Tee.
Fast wie von selbst.
Brühe ich Tee auf.
Jeden Tag.
Die Sirupflaschen.
Setzen Staub an.
Wann habe ich.
Saft getrunken…
Das letzte Mal?
Ich weiß es nicht…
Im Kopf.
Gehe ich durch.
Was ich noch.
Tun wollte.
An diesem Wochenende…
Abwasch.
Teppiche auswechseln…
Heute sind.
Vielerorts.
Die Faschingsnarren unterwegs.
Verkleidung.
Besäufnis.
Ich brauche.
All das nicht…
Ich genieße den Tag.
Beschaulich und ruhig.
Es tut gut.
Daheim zu sein…
Meine Ruhe zu haben…
Und Muße!

Vivienne/Tagaus, tagein…

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

2 Kommentare

  • RT

    Nachvollziehbar gut geschrieben. Ich vermisse dich bei e-stories, liebe Lyrik-Freundin. Herzliche Grüße von RT

    • vivienne

      Lieber Rainer,

      danke für deine Zeilen…
      Da werde ich doch wieder etwas machen müssen für e-stories.
      Ostern naht ja und vielleicht fällt mir etwas ein…

      Die besten Grüße von mir!
      Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.