Frust – Philosophien

Wenn’s mir.
Nicht gut geht.
Dann soll es dir.
Auch nicht gut gehen!

Die Aussage.
Eines Bekannten.
Verwöhnter Sohn.
Eines…
Erfolgreichen Mannes…
Unverblümt.
Wies er mich.
Darauf hin.
Seine Lebensdevise.
Fragwürdig.
Seltsam.
Bizarr.
Das ist Jahre her.
Aber letzte Woche.
Beschimpfte mich.
Eine unbekannte Frau.
Als Trottel.
Wegen einer Bagatelle.
Warum?
Nichts passiert…
Warum tut man das?
Andere nieder machen?
Beleidigen?
Wegen nichts?

Hauptsächlich liegt es.
Am eigenen Frust.
Manche fühlen sich.
Besser.
Wenn sie mental.
Am Boden sind.
Und versuchen.
Andere.
Auch hinunter zu ziehen.
Sie richten sich auf.
Daran.
Höchst fragwürdig.
Wie ich meine.
Mir passiert das.
Relativ oft.
Mit meinem.
Harmlosen Gesicht.
Wirke ich zahm.
Das passende Opfer!
Was ist besser?
Sich das.
Gefallen zu lassen?
Und so zu tun?
Als wäre es.
Nie passiert?
Oder austeilen?
In gleicher Weise?
Auf demselben Niveau?
Stolz.
Bin ich nicht drauf.
Dass ich.
Dieser Frau.
Gekontert habe.
Wie ein Rohrspatz.
Andere Leute.
An der Haltestelle.
Haben mich.
Deswegen.
Ganz entsetzt angesehen…
Aber ich denke mir…
Ein anderer.
Überlegt es sich.
Vielleicht.
Ob er mich auch.
So angeht.
Weil er das Echo…
Fürchtet…

Manche Leute wissen.
Dass ich.
Sehr streitbar sein kann.
Ihre Angriffe.
Daher.
Oft im Verborgenen…
Die Harmlose.
Die man gerne.
In mir sehen möchte.
Bin ich nicht.
Ganz und gar nicht.
Obwohl…
Es würde mir.
Nie einfallen.
Andere so anzufahren.
Um meinen eigenen Frust.
Zu bemänteln.
Meine Devise.
Leben…
Und leben lassen…
Ich teile erst aus.
Wenn man mich angreift.
Das ist der Unterschied…

Besser wäre es wohl.
Ein Selbstbewusstsein auszustrahlen.
Dass andere hindert.
Mich gering zu achten.
Mich klein machen.
Zu wollen.
Um sich selber.
Besser zu fühlen.
Aber dieses Selbstbewusstsein.
Hat man wohl.
Oder nicht…
Und ich muss mich halt.
Anders wehren…

Vivienne/Frust

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.