Kaffeeentzug – Tagaus, tagein…

Ganz gut…
War er wohl…
Nicht mehr…
Der Aufstrich gestern.
Am Brot…
Nach der Arbeit.
Zum Kaffee.
Das Ergebnis.
Ich bin angeschlagen.
Bauchschmerzen.
Blähungen…
Das übliche Programm.
Und Kaffee…
Er steht nicht.
Auf meinem Speiseplan.
Das ist klar.
Schonung.
Ist angesagt.
Viel Tee…
Und abwarten.
Dass sich.
Die Beschwerden geben…
So starte ich.
Ganz anders.
In den Samstag.
Als sonst…
Nicht das fröhliche Graumeln.
Der Kaffeemaschine.
Hebt mich.
In den Morgen.
Nein.
Nur Tee.
Das ist bitter.
Aber…
Es muss sein…

Hilft alles nichts.
Nach dem Telefonat.
Mit meinem…
Liebsten Menschen…
Räume ich auf.
Ein wenig.
Kaffee fehlt.
An allen Ecken.
Und Enden.
So entkalke ich.
Die Kaffeemaschine.
Schon seit Wochen.
Überfällig…
Die Katzen schlafen.
Cherie…
Schläft selig.
In der Wohnhöhle.
Am Kratzbaum.
Lily hat sich.
Ausgestreckt.
Auf einem Bettchen…
Die Sonne.
Lacht ins Wohnzimmer.
Laue Luft.
Zieht.
Durch die ganze Wohnung.
Denn die Fenster.
Sind gekippt.
Ein Baum.
Steht schon.
In voller Blüte.
Aber ich träume.
Von Kaffee…
Mittags traue ich mich.
Dann drüber.
Keine kluge Entscheidung.
Beschwerden.
Bauchschmerzen…

Ich hadere.
Mit mir.
Weil mir.
Nicht aufgefallen ist.
Dass der Aufstrich.
Verdorben war…
Ich könnte es.
So schön haben.
Heute.
Stattdessen.
Muss ich mich.
Gedulden.
Abwarten.
Natürlich.
Renkt sich alles.
Wieder ein…
Aber Geduld.
War nie.
Meine Stärke!
Ich muss mir.
Wieder Tee aufbrühen!
Nehme ich mir vor.
Der Verkehr.
Tönt unter meinem Fenster.
Vorbei.
Viele fahren.
Einkaufen.
Ins Grüne.
So ein Spaziergang…
Wäre schon angenehm…
Aber nicht sehr ratsam…
So…
Wie es mir geht…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.