Pyrrhussieg – Gedankensplitter

Josef schaltete.
Den PC ab.
Es war spät.
Fast 22:00 Uhr.
Aber irgendwie.
Hatte er nicht.
Das Bedürfnis.
Heimzufahren…
Seine Frau Sybille.
Hatte ihn verlassen.
Noch vor.
Dem Prozessende.
Nein.
Sie hatte nicht verstanden.
Dass er.
Darauf hinarbeitete.
Dass er einen Freispruch.
Erreichte.
Es tut mir Leid.
Wegen Herr Gärtler.
Er war.
Zur falschen Zeit.
Am falschen Ort.
Aber es wäre.
Der Ruin für die Firma.
Wenn herauskommen würde.
Was wirklich war.
Von meiner Beteiligung.
Darf niemand erfahren.
Und Gärtler.
Werde ich entschädigen.
Später…
Sybille hatte ihm das.
Nicht verziehen.
Charakterschwein!
Hatte sie ihn genannt.
Wenn du nur.
Ein wenig
Rückgrat hättest.
Würdest du zugeben.
Dass Gärtler alles.
Auf deine Anordnung hin.
Gemacht hat.
Würdest du.
Verantwortung übernehmen.
Ich verachte dich!

Fünfzehn gemeinsame Jahre.
Waren damit abgeschlossen.
Er hatte es nicht.
Geglaubt.
Bis zuletzt.
Hatte er gehofft.
Sie würde.
Nach dem Prozess.
Vor dem Gericht warten.
Ihm um den Hals.
Fallen…
Aber sie hatte.
Wort gehalten.
Ihre Sachen waren weg.
Nur der Schmuck.
Lag fein säuberlich.
Im Safe.
Auch das Collier.
Das er ihr.
Zur Hochzeit gekauft hatte.
Saphire!
So war Sybille.
Keine falschen Kompromisse!
Nicht Gärtler.
Hätte verurteilt.
Werden sollen.
Sondern er.
Und das verzieh ihm.
Sybille nicht…

Ein schlechtes Gewissen.
Hatte er nicht.
Wegen Gärtler.
So war das.
Im Geschäftsleben.
Für das hatte man.
Seine Leute.
Dass sie für einen.
Den Kopf hinhielten.
Gärtler hatte das verstanden.
Und er, Josef.
Würde danach trachten.
Dass er nicht mehr.
In so eine Situation kam.
Aber das brachte ihm.
Sybille.
Nicht zurück.
Alle hatten ihm.
Nach dem Freispruch.
Gratuliert.
Angefangen.
Mit seinem Anwalt.
Er war erleichtert.
Gewesen.
Ein Schuldspruch.
Hätte ihn wohl.
Die Firma gekostet.
Aber nun.
War ihm klar.
Dass sein Erfolg.
Teuer erkauft war.
Zu teuer.
Denn Sybille.
Hatte er verloren…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.