Die neue Küche – Tagaus, tagein…


Der heißeste Tag.
Des Jahres.
Bisher…
Meine alte Küche…
Steht auf dem Hof.
Zerlegt.
Auch der Kühlschrank.
Geschirr und Kochutensilien.
In Boxen.
Verstaut im Schlafzimmer…
Die verderblichen Lebensmittel
Bei der Nachbarin gekühlt
Die Katzen sind…
Verwirrt…
Kennen sich nicht aus!
Ich blicke auf die Uhr.
Zwischen 11:00 Uhr.
Und 14:00 Uhr…
Sollen die Möbelpacker kommen…
Der Zeiger der Uhr…
Bewegt sich kriechend.
Insgeheim hoffe ich.
Dass sie vielleicht.
Früher kommen.
Aber bald…
Wird mir klar.
Vergeblich…
Um 11:45 Uhr.
Dann der Anruf!
Endlich…
Und kurz nach 12:00 Uhr.
Sind sie da.
Die Spannung steigt.
Mir wird heiß.
Zusätzlich zu den…
Sommerlichen Temperaturen…

Längst habe ich.
Den Ventilator eingeschaltet.
Ich trinke Kaffee.
Und stelle mir.
Tee zu…
Die ersten Teile.
Der Küche.
Werden heraufgebracht.
Es wird gemessen.
Gerechnet.
Gebohrt und geschraubt.
Die Männer werken.
Unverwandt.
Und Stück um Stück.
Wächst meine Küche.
Der Geschirrspüler.
Der Dunstabzug.
Der Herd…
Fachmännisch.
Wird angeschlossen.
Alles ausprobiert.
Ob es auch funktioniert…
Schließlich noch…
Der Kühlschrank.
Letzte Herausforderung…
Der Zeiger der Uhr.
Ist weitergeeilt.
Die ganze Zeit!
Und mir wird klar.
Dass es länger.
Dauern wird.
Länger als ich dachte.
Mein Pläne zerfließen…
Mit Einräumen.
Wird das heute.
Nichts mehr!

Ziemlich genau 5 Stunden.
Dauert der Arbeitseinsatz.
Noch ein wenig gewischt.
Und gesäubert.
Lily und Cherie.
Sind versteckt.
Im Schlafzimmer.
Immer wieder.
Tauchen sie auf.
Begutachten.
Schnuppern.
Besteigen.
Doch wenn die Möbelpacker.
Wieder raufkommen.
Ergreifen sie Flucht.
Ganz schnell!
Schließlich ist alles.
Fertig.
Ich gebe den Leuten.
Ein kleines Trinkgeld.
Hände schütteln…
Dann sind sie weg…
Ich schnaufe durch.
Fast kann ich es.
Nicht glauben!
12 Jahre.
Habe ich gewartet.
Darauf.
12 Jahre!
Cherie schiebt seinen Kopf.
Ins Wohnzimmer.
Kurz darauf.
Folgt Lily.
Mit großen ‚Augen.
Schauen sie.
Die neue Küche an.
Ich räume meine Lebensmittel.
In den Kühlschrank.
In den nächsten Tagen…
Folgt dann.
Das Geschirr…
Noch schnell…
Ein Kaffee.
Ich setze mich…
Und betrachte.
Das Kunstwerk…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.