Katzenliebe – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Wenn ich heimkomme.
Von der Arbeit.
Warten sie schon.
Bei der Tür.
Ganz vorne Lily.
Mutig.
Und neugierig.
Cherie sitzt.
Weiter hinten.
Versteckt.
Unter dem Wäsche-Tower.
Sie streichen dann.
Um meine Beine.
Zur Begrüßung.
Und melden sich.
Lautstark.
Hunger!
Wenn ich später.
Duschen gehe.
Folgen mir die Vierpfoter.
Und Lily springt.
In den Korb.
Mit der Schmutzwäsche.
Schnappt sich das Shirt.
Das ich gerade.
Ausgezogen habe.
Beschnuppert es.
Voller Extase.
Leckt es ab.
Und wälzt sich darauf.
Hin und her.
Mein Schweißgeruch.
Muss sie faszinieren!

Cherie wartet vor der Tür.
In der Zwischenzeit.
Er liegt.
Auf dem Rücken.
Ganz breit.
Pfoten angewinkelt.
Und beobachtet mich.
Bis ich.
Aus der Dusche steige.
Dann kommt er zu mir…
Am nächsten Tag.
Springt er.
Auf die Couch.
Beißt in mein Pyjama-Shirt.
Schnüffelt wild.
Seine Pfoten zucken.
Während ich ihn streichle.
Dann packt er.
Meine Hand.
Bohrt seine Krallen.
In die Finger.
Und in den Unterarm.
Umklammert mich.
Krallt mich.
Beißt mich.
Immer wieder.
In die Hand.
Vor Vergnügen…
Vor Lust…
Ich blute.
Aber ich lasse ihn gewähren…
Als Katzenmama…
Muss man wohl…
Ein wenig sado-masochistisch…
Veranlagt sein…

Vivienne/ Lily & Cherie – Die Katzenbande

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung: 5,00 out of 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.