Regierungskrise – wie geht es weiter bei uns? – Umfrageergebnis

Regierungskrise – wie geht es weiter bei uns?

  • In diesen unsicheren Zeiten zeigt sich, wie wichtig ein unabhängiger Bundespräsident für das Land ist! (27%, 15 Votes)
  • Alles wird beim Alten bleiben! Basti behält die Zügel in der Hand und regiert ab dem Herbst wieder mit den Blauen! (25%, 14 Votes)
  • Alle Parteien und ihre Politiker haben Dreck am Stecken! (15%, 8 Votes)
  • Nun ist es an der Zeit, dass die SPÖ den geschwächten Kurz rauswirft und selber das Halfter wieder in die Hand nimmt! (13%, 7 Votes)
  • Strache und Gudenus wurden Opfer einer widerlichen Intrige und ich werde die Partei weiter unterstützen – jetzt erst recht! (11%, 6 Votes)
  • Ich hoffe doch, dass die Menschen aufwachen und dieser Politik der sozialen Kälte eine Abfuhr erteilen! (9%, 5 Votes)

Total Voters: 55

Loading ... Loading ...

Viel hat sich bei uns getan seitdem das zwei Jahre alte Ibiza-Video für einen Paukenschlag in der österreichischen Innenpolitik sorgte. Türkis-Blau gehört (vorläufig einmal) der Vergangenheit an, Kurz hat mit seiner Übergangsregierung einen Misstrauensantrag nicht überstanden und wir haben mittlerweile die erste Kanzlerin Österreichs im Amt. Kein Stein blieb auf dem anderen – die SPÖ ist nicht in der Lage, von der Krise zu profitieren und verliert sich stattdessen in Führungsdebatten…

55 Votings wurden im Zeitraum abgegeben.
27 % weisen darauf hin, wie wichtig in dieser Situation ein unabhängiger Bundespräsident war und ist. Weitere 25 % gehen davon aus, dass im Herbst Kurz wieder Kanzler wird und zwar wieder in einer Türkis-Blauen Koalition. 15 % sind davon überzeugt, dass alle Politiker und alle Parteien etwas zu verbergen haben. 13 % wünschen sich, dass die SPÖ sich in dieser Situation profiliert. 11 % wiederum sind überzeugt, dass Strache und Gudenus bedauernswerte Opfer sind und halten ihnen und der Partei weiterhin die Treue. 9 % der Voter hoffen, dass die Wähler der unsozialen Politik von Blau-Schwarz eine Abfuhr erteilen.

Auch die Wahl zur EU ist mittlerweile geschlagen und brachte der ÖVP unter Kurz einen immensen Vertrauensbonus. Trotzdem wurde Kurz nur einen Tag später beim Misstrauensvotum mit den ‚Stimmen von SPÖ und FPÖ demontiert. Es wird nur eine kurze Absenz vom Thron sein, davon bin ich überzeugt. Im Herbst wird die ÖVP einen Erdrutschsieg einfahren und vielleicht genügt ihm dann sogar die Unterstützung der NEOS um wieder zu regieren…

Vivienne

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung: 5,00 out of 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.