Schlecht aspektiert – Philosophien

Freitagabend in der Arbeit.
Heiß ist es.
Auch der Kaffee.
Vom Automaten.
Bietet keinen Trost.
Ich spüre tief.
Die Spannungen.
In mir.
Nicht nur die Hitze!
Auch eine gewisse…
Aggressivität.
Die ich fast nicht.
Zügeln kann…
Was ist los?
Wasser.
In rauen Mengen.
Dann ein Blick.
Auf die Horoskopseite.
Mein Gott!
Das sieht ja.
Gar nicht gut aus.
Geht mir.
Durch den Kopf.
Jupiter und Neptun.
Im Quadrat.
Sitzen.
Auf meinem Pluto…
Venus gesellt sich.
In den nächsten Tagen.
Noch dazu.
Auweia!
Irgendwie wusste ich ja.
Dass es dieses Jahr.
In sich hat.
Aber dieses Bild.
So punktgenau.
Gefällt mir gar nicht…

Alles kann passieren.
Ein schwerer Unfall.
Eine ernste Krankheit.
Jobverlust.
Oder Unglück und Zwist.
Im familiären Umfeld…
Mir graut…
Diese Aspekte.
Dauern wohl.
Noch eine Weile.
Jupiter ärgert mich.
Noch in den Herbst.
Neptun noch.
Eine ganze Weile länger.
Dazu Nebenbaustellen.
Durch Uranus.
Und Pluto…
Was noch?
So unmittelbar.
Setzten mir.
Diese Aussichten.
Ziemlich zu.
Oder ist es…
Vielleicht doch nur…
Die Hitze?
Die die Angst verstärkt?
Kann ich vorbeugen?
Kann ich das meisten…
Kann ich dem ausweichen?

Wohl nicht.
Was sein muss.
Wird passieren.
Da kann ich aufpassen.
Was ich will.
Ich erinnere mich.
Saturn im Schützen.
Vor drei Jahren.
Meine Schrumpfniere.
Wurde diagnostiziert.
Meine Mutter starb.
Und Petite.
Die Unvergleichliche.
Verließ mich auch!
Dazu Sorge.
Um meinen liebsten Menschen.
Eine Operation.
Stand im Raum…
2016 war…
Kein leichtes Jahr…
Aber…
Auch mein Großneffe.
Wurde geboren.
Lily und Cherie.
Eroberten mich.
Im Sturm.
Auch heuer.
Wird im Herbst.
Ein Baby erwartet.
Mal sehen…

Ich weiß nicht.
Was auf mich.
Zukommt.
Niemand weiß das.
Ich kann mir.
Nur vornehmen.
Es zu meistern.
Wie schon so vieles.
In meinem Leben…
So vieles…

Vivienne/Philosophien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.