Vor dem Gewitter… – Tagaus, tagein…

Samstagfrüh.
Als ich die Rouleaus.
Hochziehe.
Empfangen mich Wolken.
Grau.
Und schwül ist es…
Beim Kaffee.
Zum Frühstück.
Schweißtropfen…
Auch später.
Im Supermarkt.
Schwitze ich.
25 % auf Katzenfutter!
Klar.
Dass ich da zugreife.
Aber nicht nur ich!
Was tut man.
Nicht alles.
Für die vierpfotigen Gefährten!
Eine Einkaufstasche.
Gefüllt.
Mit Katzenfutter.
Manche würden sagen…
Das geht doch nicht!
Aber ich antworte.
Natürlich geht das.
Schweißgebadet daheim.
Selbst beim Telefonieren.
Mit den Lieben.
Schwitze ich.
Obwohl ich liege.
Und nur…
Kaltes Wasser trinke!

Ich stelle Tee zu.
Die Wolken weichen.
Aber diesig.
Ist es trotzdem.
Die Sonne sticht.
Und das Rouleau.
Muss wieder herunter.
Ein gutes Stück!
Frisches Wasser.
Und Futter.
Für meine Babys.
Mit dem Futter.
Komme ich jetzt wohl.
Monate aus…
Sinniere ich…
Oder doch nicht?
Die Katzen.
Sind irgendwo.
Wahrscheinlich versteckt.
Im Schlafzimmer.
Fast 29°C…
Am Thermometer.
Wie lange wird es wohl…
So weitergehen?
Ich fürchte.
Bis September.
Ganz sicher sogar…
Wenn nicht länger!
Noch eine Tasse Kaffee.
Entspannt trinke ich.
Schluck um Schluck.
Die Kaffeemaschine.
Muss wieder…
Entkalkt werden!
Zeigt mir.
Das rote Signallicht.
An der Kaffeemaschine…
Lässt sich lösen.
Schon demnächst!

Schlimmer hat es da.
Den Radiowecker erwischt.
Im Bad.
Keine Anzeige mehr.
Von der Uhrzeit.
Was ist da passiert?
Das Radio selbst.
Funktioniert.
Aber ohne Zeitangabe.
Ist das gute Stück.
Nur halb so viel Wert!
Ich runzle die Stirn…
Draußen…
Eine leichte Brise…
Aber die kühlt nicht.
Kein bisschen…
Ich schnaufe.
Am Nachmittag.
Kommen die Gewitter.
Regen und Blitzschlag.
Irgendwie spürt man.
Die Spannung.
In der Luft.
Die Atmosphäre ist aufgeladen…
Die leichte Abkühlung.
Wird uns gut tun.
Alle Fenster aufreißen…
Den Regen riechen…
Ich schließe die Augen.
Bei der Vorstellung.
Mein Kaffee…
Mittlerweile abgekühlt.
Ein letzter Schluck…
Die Sirene ertönt.
Mittagszeit…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.