Was tun? – Gedankensplitter

Gerda stöhnte.
Schon wieder eine Mail.
Von der Betreuerin.
Am Arbeitsmarkt.
Eine Einladung.
Zu einer Schulung.
Bewerbungstraining!
Das fehlte ihr noch.
Sinnlos Tage versitzen.
Bewerbungen tippen.
Und das Schlimmste.
Die anderen Leute.
Unterschiedlichste Niveaus.
Aber alle.
Am Abstellgleis.
So wie sie…
Seit der Geburt.
Des Kindes war sie.
Eifrig bemüht.
Jede Wiederanstellung.
Zu vereiteln.
Und wozu auch?
Eigentlich sollte man.
Honorieren.
Dass sie da.
Ein Kind großzog.
Sie unterstützen.
Vor allem finanziell…
Aber stattdessen.
Wurde sie traktiert.
Von ihrem Betreuer.
Jobs in Supermärkten.
Schlecht bezahlt.
Und mit…
Unmöglichen Arbeitszeiten!

Ihrem Betreuer.
War das egal.
Es gibt viele Möglichkeiten,
Der Kinderbetreuung.
In dieser Stadt.
Wies er sie hin.
Bei jedem Termin.
Eine Frechheit eigentlich.
Aber der Druck.
Am AMS.
War gestiegen.
Auch für die Mitarbeiter.
Was tun?
Der Kleine.
War jetzt 5 Jahre alt.
Vielleicht sollte sie.
Schwanger werden.
Wieder.
Die beste Lösung!
Dann würde sie.
Ein paar Jahre.
Ihre Ruhe haben.
Sie musste.
Mit ihrem Freund reden.
Ihr Betreuer.
Wusste natürlich nichts.
Von ihm.
Getrennte Wohnungen.
Aber das Wochenende.
Verbrachte sie immer.
Bei ihm.
Was würde er sagen?
Aber es war.
Der einzige Weg!

Mit ihren Rückenschmerzen allein.
Würde sie das AMS.
Nicht besänftigen.
Das Traurige war ja.
Dass man.
Den Ausländern.
Und Asylanten.
Jede Menge Geld.
In den Rachen stopfte.
Ungeheuerlich.
Dieses Gesindel!
Die vermehrten sich.
Wie die Ratten.
Überschwemmten das Land…
Das man schon fast.
Ein Fremder war.
In der Heimat!
Und ihr wollte man.
Das bisschen Notstandshilfe.
Nicht zugestehen!
Gerda schnaubte.
Blick auf die Uhr.
Gleich 11:45 Uhr.
Zeit.
Den Kleinen.
Aus dem Kindergarten.
Zu holen!
Die Tanten motzten ja gleich.
Wenn sie nur.
5 Minuten.
Später dran war!
Am Nachmittag konnten sie.
Ins Schwimmbad gehen.
Ein wenig sonnen…
Wasser plantschen…
Und sie könnte dann.
In aller Ruhe nachdenken.
Wie sie ihrem Freund.
Das zweite Kind.
Schmackhaft machte!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.