Gefüllte Zucchini – Christina’s Küchengedichte


Ein Gartennachbar kam vorbei
Erzählte wie groß Ernte sei
Zucchini gelb wie Butterblume
Die füll‘ ich mit pikanter Krume

Von Zwiebeln, Eiern, Bröseln, Mett
Gut würzen dann wird’s nicht zu fett
Zucchini werden durchgeschnitten
Und in ‚ne Ofenform gelegt

Die Füllung kommt dann in die Mitten
Soviel wie das Gemüse trägt
Mit Öl beträufeln, in den Herd
Bei 180 nicht verkehrt

Bis eine braune Kruste oben
Jetzt könnt‘ ihr gleich das Essen loben

Christina

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.