War es das wert? – Gedankensplitter

Katharina setzte sich.
In der Straßenbahn.
Gut dass sie.
Einen Sitzplatz hatte!
So viele Leute unterwegs!
Aber in der Stadt.
Wollte sie nicht mehr.
Mit dem Auto fahren.
Mit dem Straßenverkehr.
Und den vielen Ampeln.
Und Verkehrszeichen.
Kam sie.
Nicht mehr zurecht.
In der Landgemeinde.
Wo sie lebte.
Mit ihrer Familie.
Kannte sie alle Wege.
Und Straßen.
Jeden Zentimeter.
Da konnte sie.
Auch mit fast 70.
Noch problemlos fahren!

Sie ließ den Tag.
Revue passieren.
Der Arzt  war nicht.
Zufrieden.
Mit ihrem Blutdruck.
Das Dumme war.
In der Praxis des Facharztes.
War er immer.
Zu hoch!
Deswegen musste sie.
Tabletten nehmen…
Ihre Stirne.
Kräuselte sich.
Silke Bonhofer.
Hatte sie auch getroffen.
In der Ordination.
Ruhig und gelassen.
Ein paar Worte.
Geplaudert.
Silke stammte.
Aus der gleichen Gemeinde.
Wie sie.
Ihre Eltern.
Ein Paar.
In ihrem. Katharinas, Alter.
Acht Kinder.
Die Eltern mussten jetzt.
Den Alltag.
Fast alleine meistern.
Denn Silke.
War völlig überraschend ausgezogen.
Mit fast 40.
Als letztes der Kinder.
In der Gemeinde.
Hatte man angenommen.
Dass sie bleiben würde.
Bei den Eltern.
Bis zuletzt…
Aber dem.
War nicht so.
Katharina erinnerte sich.
Noch gut.
Als sie es.
Erfahren hatte.
Und an ihr ungläubiges Staunen!

Ein Wahnsinn!
So gewissenlos.
Und rücksichtslos.
Hatte sie Silke.
Nicht eingeschätzt.
Gab es da etwa.
Einen Mann?
In dem kurzen Gespräch.
Hatte Silke.
Nichts anklingen lassen.
Aber verheiratet.
War sie.
Ganz bestimmt nicht.
Katharina schüttelte.
Den Kopf.
Silkes Platz.
Wäre der.
Bei ihren Eltern.
Das meinte nicht nur sie.
Katharina.
Sondern fast alle.
In der Gemeinde.
War es das wert?
Hatte sie Silke gefragt.
Vorhin.
Und die hatte genickt.
Entschieden.
Natürlich.
Ich bin ja nur.
Einen Anruf entfernt.
Und die Arztbesuche.
Und Besorgungen.
Teilen wir Geschwister uns auf.
Meine Schwestern tun sich.
Da ohnehin leichter.
Die haben Autos.
Es stimmte schon.
Freitagnachmittag war Silke.
Regelmäßig.
Zu Gast bei den Eltern.
Man sah sie oft.
Und trotzdem.
Silke hatte überhaupt.
Kein schlechtes Gewissen!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.