Der größte Reichtum! – Philosophien

Was braucht der Mensch.
Schon zum Leben.
Aus einem sonnigen Plätzchen…
Und einer Tasse Kaffee?

Es gibt Tage.
Da könnte ich.
Das durchaus unterschreiben.
Ich stamme.
Aus bescheidenen Verhältnissen.
Eine große Familie.
Ein unfertiges Haus.
Wenig Geld da.
Wegen des Kredites.
Für das Haus.
Sie können mir glauben.
Ich kenne Armut.
Ich habe sie.
Am eigenen Leib verspürt.
Ich kenne Mitleid.
Durchaus auch.
Von der hämischen Sorte.
In der kleinen Gemeinde.
Aus der ich stamme.
Kannten uns alle.
Und es wurde.
Getuschelt über uns!

In meinem Horoskop.
Befindet sich ein Aspekt.
Der zeigt.
Dass ich es.
Nie so leicht haben werde.
Und in der Tat.
Geld war oft.
Mangelware.
In meinem Leben.
Meistens verdiente ich schlecht.
Muss aber ehrlich sagen.
Besonders guten Umgang.
Mit Geld.
Habe ich auch lange.
Nicht praktiziert.
Ich musste erst.
Durch die Hölle gehen.
Eine besondere Schule.
Des Lebens.
Dass ich es lernte.
Und heute bin ich.
Ein sehr sparsamer Mensch.
Ich kaufe vorrangig.
Im Diskonter ein.
Und ich habe.
Keine Laster.
Außer dem Kaffee…
Und meinen Katzen!
Beide sind.
Aus meinem Leben.
Nicht wegzudenken!
Ein schönes Leben
Das stelle ich mir.
Mit Katzen vor!
Mit vielen Katzen!

Einiges habe ich mir.
Gespart.
In den letzten Jahren.
Mittlerweile.
Könnte ich sagen.
Ich bin…
Finanziell unabhängig.
Und so ein Leben.
Führte ich.
In der Tat noch nie!
Allen Aspekten.
In meinem Horoskop.
Zum Trotz!
Man sieht mir das.
Aber auch nicht.
Unbedingt an.
Protzen und angeben.
Liegt mir nicht.
Sollen die meisten Leute.
Ruhig glauben.
Dass ich gerade halt.
Mein Auskommen finde.
Ohne großartige Marken.
Oder Statussymbole.
Das kann mir.
Nur Recht sein!
Unterschätzt zu werden.
Konnte ich fast immer.
Zu meinem Vorteil drehen…

Nach Jahren der Entbehrung.
Richte ich mir nun.
Meine Wohnung neu ein.
In meiner kleinen Wohnung.
Bleibe ich.
Sie wird auch leistbar sein.
Wenn ich in Pension bin.
Das zählt.
Platz für mich.
Und für meine Katzen.
Ein behagliches Heim.
Bunt.
Mit vielen Fotos.
Und voller Pflanzen.
Einen stimmigen Ausblick.
In die Natur.
Nicht zu vergessen.
Mein liebster Mensch.
An meiner Seite!
Dazu meine Lieben.
Die mich akzeptieren.
Und nicht verdrehen.
Und verbiegen wollen.
Nach ihren Wünschen!

Jämmerlich!
Werden manche sagen!
Ich widerspreche!
Der größte Reichtum.
Den ich mir…
Vorstellen kann!

Vivienne/Philosophien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.