Dur-Mou Schokokuchen hart/weich – Christina’s Küchengedichte


Dur-Mou so heißt ein besonderer Kuchen
den müsst ihr unbedingt mal versuchen
kein Löffelchen Mehl ist darin enthalten
dafür lassen 9 Eier die Hauptrolle walten

Butter und Schoko verschmilzt man ganz fein
dann rührt man verschlagene Eidotter rein
Puderzucker und Eischnee, ganz steif muss er sein
im Ofen bäckt man die Hälfte der Masse

Kühlt ab, füllt mit Mousse das duftet klasse
nun braucht man Geduld, eine Nacht halben Tag
dann genießt man Dur Mou
so wie man gern mag

vielleicht zum Kaffee und zu roten Beeren
die Gäste werden euch dafür verehren

Christina

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.