Entglitten… – Gedankensplitter

Erik leerte.
Das Glas.
Mit dem Bier…
Allein.
In seinem Stammlokal.
Wollte ihm.
Auch dieses.
Nicht recht schmecken.
Er dachte.
An das Gespräch.
Mit Luise.
Am Vormittag.
Beim späten Frühstück…
Am Samstagvormittag.
Ihre Worte.
Hatten sich.
Eingebrannt.
In seinem Kopf.
Kinder?
Nein.
Noch viel zu früh.

Ihr Blick.
Trotzte.
Seinem Ärger.
Unverhohlen…
Ich bin 26.
Es macht Spaß.
Im Büro.
Jetzt möchte ich mal.
Meine berufliche Position.
Festigen.
In 5,6 Jahren.
Können wir dann.
Nachdenken.
Über 1 Kind.
Oder 2.
Je nach dem.

Er fühlte ihre Hand.
Auf seiner.
Und außerdem.
Wir sind jung.
Wir wollen.
Noch was erleben…
Schöne Urlaube.
In Übersee.
Später geht das.
Nicht mehr…

Noch ein Bier.
Nein.
So hatte er sich.
Das nicht vorgestellt.
Fast 7 Jahre.
War er beisammen.
Mit Luise.
Damals war sie.
Noch sehr Kind gewesen.
Naiv fast…
Aber im Lauf.
Der Zeit.
War aus dem…
Verliebten Mädel.
Eine selbstbewusste Frau.
Geworden.
Modern.
Stark.
Selbstbewusst.
Die wusste.
Was sie wollte…
Und was nicht…

Wenn er ehrlich war.
Luises Entwicklung.
Hatte ihm.
Nicht gefallen!
Sie war nicht mehr.
Die junge Frau.
Formbar.
Und ergeben.
Manchmal hatte er.
Angst.
Dass sie ihm…
Entgleiten könnte…
Daher auch sein Vorstoß.
Sie wieder mehr.
An sich zu binden.
Zwei Kinder.
Und ihre Ambitionen.
Beruflich.
Hätte er im Griff.
Und die Kontakte.
Mit Kollegen.
Und Freunden auch!
Zuletzt hatte ihn.
Schön öfter geärgert.
Wenn sie von…
Diversen Treffen.
Erst nächtens heimkam…
Aber Luise…
Verweigerte sich.
Deutlich…
Wie nie zuvor.
Und natürlich hatte sie.
Recht.
Anfang 30…
War sicher nicht.
Zu spät.
Für die Gründung.
Einer Familie…

Aber ob sie dann…
Noch bei ihm war?

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.