Samstag einmal anders – Tagaus, tagein…

Ich werde wach.
In der Nacht.
Lily liegt bei mir.
Wie schon am Abend.
Intensiv sucht sie.
Meine Nähe…
Denn Cherie…
Ist bei der Tierärztin.
Untergebracht.
Ein Eingriff.
Ist nötig geworden.
Nierensand verstopfte.
Die Harnröhre!
Armer Cherie!
Was schrie er nicht.
Und was fürchtete…
Er sich nicht.
Bei der Tierärztin!
Gestern Vormittag!
Drei Stunden Operation!
Ein Katheder…
Ich leide mit ihm…
Und Lily…
Ist auch nicht glücklich.
Ich merke es genau!
Ein Kaffee.
in der Nacht.
Schlafen kann ich.
Ohnehin.
Nicht so gut.
Ich denke an Cherie.
Und an meinen Bruder.
Der unterwegs ist.
Bei Glatteis!
Draußen höre ich.
Die Streufahrzeuge…
Im Einsatz!

Frühstück.
Sehr früh am Morgen.
Auch ich bin.
Angeschlagen.
Eine zweite Tasse Kaffee.
Wird mir.
Fast schon wieder…
Zuviel!
Ich breche auf.
Zur Tierärztin.
Um Cherie zu besuchen.
Die Wartezeit.
Kommt mir.
Fast endlos vor!
Und mein Cherie.
Ist so unglücklich.
Möchte davonlaufen.
Kann sich nicht putzen.
Weil er einen Trichter…
Trägt.
Zum eigenen Schutz!
Armer Cherie!
Aber wenigstens…
Ist er lebhafter.
Als gestern.
Er denkt schon.
Über Flucht nach…
Mir blutet das Herz.
Als ich gehe.
Die Tierärztin…
Verspricht noch.
Dass er heute.
Gefüttert werden soll…
Mit Diätfutter!

Auf dem Heimweg.
Treffe ich.
Eine frühere Kollegin.
Nun in Pension.
Das banale Geplauder.
Lenkt mich ab.
Mir zu viele Gedanken.
Zu machen!
Drei Tage noch!
Mindestens…
Wie soll er…
Das durchstehen?
Und wie ich…
Erst recht?
Lily beschnuppert mich.
Intensiv.
Als ich heimkomme.
Und ich meine.
Sie riecht Cherie…
Ganz deutlich!
Er fehlt ihr auch.
Das merkt man.
Solange waren sie.
Seit der Geburt.
Nicht mehr getrennt!
Bei allem Streit.
Zwischendurch.
Sie gehören zusammen.
Untrennbar!
Kaffee wieder.
Obwohl ich mich.
Schonen sollte.
Lily hat sich.
Im Bad versteckt.
Arme Maus!
Beide!
Was ist das nur…
Für ein Start ins Jahr!

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.