Realitätsverweigerung! – Gedankensplitter

Anton blickte. Der rassigen Kollegin. Hinterher. Rattenscharf war Beate. Und sie wusste. Wie man sich bewegt. Als Frau. In knappen Röcken. Und Stilettos… Aber Beate war halt auch. Eine richtige Diva. Kapriziös. Anspruchsvoll. Und ordentlich zickig. In gewissen Situationen. Max. Freund und Kollege. War seit Monaten. Scharf auf die Brünette. Gewesen. Aber Beate hatte ihn. Nicht einmal ignoriert. Sie war […]

» Weiterlesen

Eine moderne Frau! – Gedankensplitter

Kurt legte. Das Tablett weg. Nein. Selina wollte nicht. Mit ihm reden. Selina aus Gmunden. Die er im Chat. Kennen gelernt hatte. Sein Blind Date. Vor ein paar Wochen. Vielversprechend. Die Anfänge. Und sexuell hatte es. Sehr gepasst bisher… Aber seit neulich… Dumm gelaufen. Hätte er. Den Mund halten sollen? Wahrscheinlich schon. Aber das wäre wohl. Früher oder später. Ein […]

» Weiterlesen

Herbstwochenende – Tagaus, tagein…

Sonntagfrüh. Unsanft reißt mich. Der Wecker. Aus dem Schlaf. Spät ist es. Gestern geworden. Und… Mein liebster Mensch… Er wartet schon… Auf Skype! Kaffee und Knäckebrot. In Windeseile! Und bald schon. Plaudern wir… Über dies und das… Danach… Füttere ich. Die Katzen. Starte die Waschmaschine. Und zünde… Etliche Teelichthalter an. Ihr heimeliges Licht. In leuchtenden Farben. Verbreitet eine… Stimmige Atmosphäre. […]

» Weiterlesen

Schuldlos – Gedankensplitter

Heinz saß auf der Couch. Der Kaffee. In der Tasse. Wurde langsam kalt… Eigentlich hatte ihn. Heute Nachmittag. Angela besuchen wollen. Auf einen Kaffee… Angela war eine Freundin. Man traf sich. Öfter. In fröhlicher Runde. Verbrachte. Viel Zeit. Miteinander. Aber seit gestern. War alles anders. Angela hatte ihn. Wütend angerufen. Du hast es gewusst. Wie all die anderen. Warum hast […]

» Weiterlesen

Sie ist weg! – Gedankensplitter

Regen. Schon den ganzen Tag! Kurt rauchte. Eine Zigarette. Nach der anderen. Und bemerkte. Die missbilligenden Blicke. Seiner Kollegen. Weil er dauernd. Im Raucherkammerl stand… Heute war ihm. Das egal. Sybille war weg. Sie hatte gestern. Ihren letzten Arbeitstag. Gehabt. Im Unternehmen. Ein Gläschen Prosecco noch. Mit dem Chef. Mit den Kollegen… Sybille hatte. Ein tolles Angebot bekommen. Sie ging […]

» Weiterlesen

Richtig gemütlich! – Tagaus, tagein…

Samstagfrüh. Ich werde wach. Blicke um mich… Schlaftrunken. Cherie liegt. Auf meiner Blase. Wie fast immer… Lily ist… Neben mich gekuschelt. Ich seufze wohlig. Was habe ich nicht geschlafen! Nicht ein Mal… Bin ich aufgestanden! Minuten später. Bin ich ratlos. Meine Schwester. Hat mich angerufen. Gestern Abend noch… Das habe ich… Völlig überhört! Gibt’s das? Später noch… Eine Nachricht von […]

» Weiterlesen

Cherie ist angeschlagen, Teil 2 – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Wir warten. In der Praxis… Schon eine Weile. Die Tierärztin wurde. Zu einem Notfall gerufen. Eine andere Frau. Kommt später herein. Auch ihr Kater. Miaut herzzerreißend. Cherie ist still geworden. Mittlerweile. Ruhig. Aber sehr ängstlich. Liegt er. In eine Ecke gekauert. Ich rede mit ihm. Versuche ihn aufzumuntern… Endlich kommt die Tierärztin. Wir werden aufgerufen. Cherie. Ein Häufchen Elend. Ohne […]

» Weiterlesen

Cherie ist angeschlagen – Teil 1 – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Dienstagvormittag. Viel Zeit. Habe ich nicht. Gleich muss ich. In die Arbeit. Aber eines. Fällt mir schon auf. Cherie läuft ständig. Auf das Kistchen. Schon seit der Früh… Stimmt alles mit ihm? Ich streichle Cherie. Der frisst und trinkt… Vielleicht ist er nur… Ein wenig verstopft! Kommt mir. In den Sinn. Das viele Trockenfutter… Vielleicht… Am Tag in der Arbeit. […]

» Weiterlesen

Man weiß nie…- Philosophien

Wieder einmal. In der Krise. Neun Jahre sind es. Mittlerweile fast. in der Firma. Eine schöne Zeit. Die beste Zeit. Meines Lebens. Genaugenommen. Geht sie dem Ende… Entgegen? Schwierig einzuschätzen. Jupiter lässt. Manches offen… Erst in einem Jahr. Stehen die Zeichen. Gar nicht gut. Rückläufiger Mars. Im Widder! Aber ich sollte. Nicht zu viel nachdenken. Es kommt. Wie es kommt. […]

» Weiterlesen

Am Jahrmarkt – Tagaus, tagein…

Samstagfrüh. Schlecht habe ich. Geschlafen. Wohl zu viel Kaffee. Am Vortag. Und dann noch. Von der Arbeit. Geträumt. Mehr! Braucht man nicht… Ich stehe auf. Füttere die Katzen. Die wieder… Sehr anspruchsvoll sind… Mich belebt der Kaffee. Ich gehe ins Bad. Und die Katzen. Begreifen schnell… Frauchen bleibt heute nicht. Daheim! Wortreich… Verspreche ich. Meinen Kleinen… Bis Mittag. Bin ich […]

» Weiterlesen

Veränderung… – Philosophien

Jupiter drückt. Aktuell. In meinem Horoskop. Auf Pluto. Uranus. Sonne. Und Saturn… Und quasi. Wie zum Beweis dafür. Dicke Luft. In der Arbeit. Massiv Druck. Dabei werke ich doch. Wie am Fließband. Meine ich… Aber manchmal ist das. Nicht genug… Ich kämpfe. Versuche. Das Optimum. Herauszuholen. Manchmal habe ich Glück. Vor allem. Die letzte Phase. Des Löwemondes… Schwemmt mir. Ungeahnte […]

» Weiterlesen

Was ist Glück? – Philosophien

Glück. Jeder wünscht es sich. Und doch. Sieht es. Für jeden Einzelnen. Anders aus. Ich denke sogar. Keine zwei Menschen. Haben die idente Vorstellung. Von ihrem Glück. Manch einer. Ist schon zufrieden. Wenn alles so läuft. Wie es soll. Nichts spezifisch Tolles. Wird gewünscht. Der andere… Träumt von den Millionen- Die ihm… Möglichst ohne Aufwand. Zufallen sollen… Aber es ist […]

» Weiterlesen

Der Herbst ist da! – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Der dritte Geburtstag. Der dritte Jahrestag. Beides ist schon wieder. Vorbei. In der Sommerhitze. Blieb auch wenig Zeit. Groß zu feiern. Meine Babys. Lily und Cherie. Konnten den Sommer. Nicht genießen. Ihr dichtes Fell. Ließ sie oft. Ins Badezimmer flüchten. In die Badewanne. Oder… Ins Waschbecken. Dort ist es kühler…! Aber nun ist September. Und die beiden. Leben auf. Zeit […]

» Weiterlesen

Der Augenblick des Glücks – Philosophien

Das Glück. An sich. Hat bisweilen. Die Eigenschaft. Einem in einem. Besonderen Moment. Bewusst zu werden… Ein schöner Abend. Gemeinsam. Etwa… Oder ein spezieller Augenblick. Des Glücks. Der besonderen Verbundenheit. Zwischen zwei Menschen. Eins zu sein. In Raum und Zeit. Im Gleichklang. Glück. Kann aber auch. Etwas fast Triviales sein. Wie eine wunderschöne Blume. Die man betrachten kann. Ein Sonnenuntergang. […]

» Weiterlesen

Ein richtiger Mann – Gedankensplitter

Was für ein Desaster! Die letzten Wochen. Hatte er, Stefan. Kaum geschlafen. Natalie. Eine Zufallsbekanntschaft. Mit der er. Zwei oder drei Mal. Geschlafen hatte. War schwanger geworden! Von ihm! Wie sie beteuerte. Verdammter Mist! Konnte diese dumme Person. Nicht aufpassen? Natalie war auch schon. Ende dreißig. Da sollte man eigentlich. Annehmen können. Dass sie schon. Aus Vernunftgründen. Dafür sorgte. Dass […]

» Weiterlesen

Angeschlagen… – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag. Ich mache mich. Auf den Heimweg. Nach getaner Arbeit. Und wie so oft. Bin ich. Auf einmal. Wie ausgewechselt. Eben noch im Arbeitsfluss… Fällt die Pflicht. Ab von mir. Und ich fühle mich. Wie eine alte Frau… Was ist los? Noch kurz… In den Supermarkt. Rein in die Straßenbahn. Aber… Kein freudiger Aufbruch. Ins verdiente Wochenende. Stattdessen… Fühle ich […]

» Weiterlesen

Samstag ist Putztag! – Tagaus, tagein…

Früh bin ich. Wieder wach. An diesem Samstagmorgen. Und ich erinnere mich. Gestern Abend. Ging es mir. Gar nicht gut. Erkältung im Anzug? Ich weiß es nicht. Heute Morgen. Jedenfalls wieder frischer. Cherie hat es sich. Auf mir. Bequem gemacht. Und Lily schmollt. Irgendwie hat sie. Erkannt. Dass mir Cherie. Sehr am Herzen liegt… Eifersucht! Schließlich. Starte ich den Tag. […]

» Weiterlesen

Letzter Ausweg – Gedankensplitter

Holger blickte auf. Als die Kollegen. Das Büro verließen. Der Reihe nach. Es war spät. Und Freitagnachmittag. Hielt sich niemand. Mehr länger auf. In der Firma. Als unbedingt nötig… Holger schnaufte durch. Er war der Chef. Der Buchhaltung. Und am Montag. War eine Prüfung angesagt. Die erste… Seit er hier war… Das war’s. Alles würde auffliegen. Sein Kartenhaus. Zusammenbrechen… Über […]

» Weiterlesen

Unzulänglichkeiten… – Philosophien

Gestern wieder… So ein Tag… Mit Auf’s und Ab’s. Es geht was weiter. In der Arbeit. Und trotzdem auch… Gefühle der Unzulänglichkeit… Zweifel und Ängste… Woher kommt das? Mond in den Fischen? Bisweilen fühle ich mich… Ein wenig isoliert. Wie abgesperrt. In einem Turm. Und neben mir. Tost das Leben… Die Kollegen… Tratschen und lachen… Miteinander. All das geht. An […]

» Weiterlesen

Sonderschicht – Tagaus, tagein…

Samstagfrüh. Kurz nach 3.00 Uhr… Warm ist es. Ohne Ventilator… Ein wenig spätsommerlich… Ich wälze mich. Hin und her. Die Katzen… Sind bei mir. Seit der Abkühlung. Sind sie wieder. Ganz verrückt nach mir. Kuscheln ist angesagt! Aber ich stehe auf. Frühstücke. Kippe das Fenster. Und kühle Nachtluft… Dringt herein… Das tut gut… Ich hole mir. Den Besen. Beginne zu […]

» Weiterlesen

Im Namen der Liebe! – Gedankensplitter

Kerstin legte auf Fast eine Stunde. Hatte sie. Mit Claudia telefoniert. Die war völlig aufgelöst… Er meldet sich… Nicht mehr! Kerstin schnaufte durch. Wäre Claudia. Nur früher. Zu ihr gekommen. Jetzt ging es nur mehr. Um Schadensbegrenzung. Fast EUR 60.000! Hatte Claudia. Dem Kerl überweisen. In mehreren Tranchen. Wie konnte man. Nur so dumm sein? Fragte sich Kerstin. Schon den […]

» Weiterlesen

Es herbstlt… – Tagaus, tagein…

Der Wetterbericht. Für die kommenden Tage. Entlockt mir. Ein Lächeln! Herrlich! Denke ich mir. Temperaturen. Unter 20°C. Und Regen. Herz! Was begehrst du mehr! Ich zünde mir. Ein Teelicht an. Für einen Teelichthalter. Mit Katzenmobile! Was sonst…! Munter drehen sich. Die Katzen. Die Kerze verbreitet. Mildes Licht… Die Katzen schlafen. Die neue Decke. Hat es ihnen angetan. So weich. So […]

» Weiterlesen

Freitagnachmittag! – Tagaus, tagein…

Der Arbeitstag. Geht in die finale Runde. An diesem Freitag. Ein Blick. Auf die Uhr. Am Rechner. Immer wieder… Wochenende! Was bin ich müde! Der Wetterumschwung. Und manche Änderungen. Im Büro zuletzt. Viel Neues! Wie elektrisiert. Verfolge ich. Dass der Uhrzeiger. In die Gerade rückt! Geschafft! Ich fahre die Programme. Den PC. Herunter. Fast kann ich es. Nicht glauben. Verabschiede […]

» Weiterlesen

Scheidung! – Gedankensplitter

Jochen legte. Das Handy weg. Er musste. In die Besprechung. Die anderen warteten schon. Dabei tobte. In seinem Innersten. Ein heftiges Chaos. Sein Anwalt hatte ihn. Gerade angerufen. Ihre Frau. Sie hat Fotos vorgelegt. Sie mit Ihrer Freundin. In eindeutigen Situationen. Das verändert die Sache. Grundlegend… Pause. Hätten Sie nicht… Vorsichtiger sein können? Jochen leerte ein Glas. Mit Wasser. Mit […]

» Weiterlesen

Der Sommer geht zu Ende… – Tagaus, tagein…

Samstagmorgen. Ich gähne. Lily und Cherie. Sitzen bei mir. Abwechselnd. Klar. Sie sind hungrig. Alle Zärtlichkeiten. Der ganze Körperkontakt. Bedeutet nur eines: Hunger! Gemächlich… Stehe ich auf. Schalte ein… Computer. Kaffeemaschine. Radio. Dann gibt es Sheba. Für die Fellnasen… Heiß wird es. Heute. Und morgen. Noch einmal. Dann sollte es. Abkühlen. Nachhaltig! Ich freue mich. Auf Wind und Regen. Und […]

» Weiterlesen

Muss man verheiratet sein? – Philosophien

Muss frau… Einen Ehemann haben… Um respektiert zu werden? Eine provokante Frage. Die sich mir. In meinem Leben. Oft gestellt hat. Ich bin nicht verheiratet. Und habe es auch. Nicht vor. Nicht jetzt. Oder irgendwann! Wozu auch? Bin ich deswegen? Ein besserer Mensch. Oder boshaft formuliert? Eine bessere Frau? Mir sind immer wieder. Frauen begegnet. Die genau das predigten. Und […]

» Weiterlesen

Kurzurlaub – Tagaus, tagein…

Sonntag. Gegen 11:30 Uhr. Lasse ich. Den Mist. Im Mülleimer verschwinden. Wische mir. Über die Stirn… Genug für heute! Ich war ohnehin. Sehr fleißig. Die letzten vier Tage… Kurzurlaub. Mit Zwickeltag. Ausschlafen. Habe ich mir. Vorgenommen. Das gelang nicht wirklich. Schlafstörungen. Die letzten beiden Nächte. Lag es vielleicht. Am Kaffee? Falsche Marke. Den vertrag ich wohl nicht… Macht nichts. Munter […]

» Weiterlesen

Der Wind – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag. Was bin ich müde! Den halben Tag. Habe ich wieder. Umgeräumt. Geputzt und gewischt. Und geschrubbt! Seit Wochen… Mache ich das. Wie angetrieben. Von einer inneren Stimme. Es ist jetzt. Die Zeit dafür. Das weiß ich. Wann denn sonst… Wenn nicht jetzt? So ist es. Die große Putze. Bin ich nie gewesen. Entgegen… Meinem Sternzeichen. Jungfrau/Skorpion. Immer vorrangig das. […]

» Weiterlesen

Wie gut wir es doch haben…! – Tagaus, tagein…

Seit Tagen. Spukt mir. Eine Begegnung… Im Kopf herum… Eine von denen. Die wohl sein musste. Vorbestimmt….. Mittwoch früh. Ich warte vor der Bank. Schnell einzahlen. Die beiden Fotobücher. Vor dem Feiertag! Minuten noch. Dass die Bank öffnet… Eine Straßenbahn. Bleibt stehen. Und plötzlich. Sehe ich sie. Sie kommt. Auf mich zu. Ich erkenne sie sofort. Und sie mich. Eine […]

» Weiterlesen

Wanderlust – In den Wind gereimt

Wandern! Kann das herrlich sein! Über Stock und über Stein führt der Weg in die Natur! Das verspricht Entspannung pur… Blauer Himmel, Sonnenschein, sich am Wandern richtig freu’n. Vögel singen, unterm Baum machst du Rast für einen Traum… Gedanken schweifen, findest Ruh und ein Lüftchen weht dazu… Atmest frische Luft am Land und folgst dem Weg ganz unverwandt! Wirst du […]

» Weiterlesen

Resümee – Philosophien

Lehrgeld. Musste ich. In meinem Leben. Immer wieder zahlen. Manche Jahre. Ließ mich. Meine Menschenkenntnis. Fast ständig. Im Stich. Situationen. Wiederholten sich. Auf bizarre Weise. Mit vermeintlichen Freundinnen. Die nur berechnend. Meine Freundschaft. Gesucht hatten. Um mich auszunutzen. Zu manipulieren. Das konnte. Nicht gut gehen. Nicht auf Dauer. Und endete dann. Regelmäßig. In ewiger Feindschaft. Mit verbrannter Erde… Denn irgendwann. […]

» Weiterlesen

Scheinheilig und anmaßend – Philosophien

Die Leser kennen das schon. Mein harmloses Äußeres. Weckt. In manchen Menschen. Das Böse. Natürlich habe ich. Wie viele. Zwei Gesichter. Das eine. Gutmütig. Bieder. Vertrauensselig. Aber da gibt es auch. Die andere Seite. Stur. Unnachgiebig. Konsequent. Streitbar. Die meisten. Nehmen nur. Die harmlose Seite wahr. Wenn ich dann. Auf einmal. Nicht mehr nachgebe. Oder mich füge. Fallen sie. Aus […]

» Weiterlesen

Unflexibel – Gedankensplitter

Jakob dämpfte. Die Zigarette aus. Starrte aus dem Fenster. Viele Gedanken. Gingen ihm. Durch den Kopf. Seine Tochter. Anita. Würde wieder. Arbeiten gehen. Drei Tage in der Woche. Der kleine Sohn. Sein Enkel. Fabian. War fast 4 Jahre alt. Es war Zeit geworden… Kinderplanung abgeschlossen! Und dafür… Karriere im Blickfeld. Wenn alles klappte. Wollte Anita. In einem Jahr. Wieder Vollzeit. […]

» Weiterlesen
1 2 3 106