Das war doch nichts! – Gedankensplitter

Georg runzelte.
Die Stirn.
Gerda wurde.
Nicht müde.
Ihm zu schreiben.
Emails.
What’s App.
Bildchen.
Filmchen.
Liebeserklärungen.
Schön langsam.
Wurde es nervig.
Er legte.
Das Smartphone weg.
Nein.
Er würde nicht antworten.
Das war ihm.
Zu mühsam.
Und irgendwann…
Würde sie schon merken…
Dass es ihm…
Nicht ernst war…
Oder?
Gerda kannte er.
Fast 20 Jahre.
Eine treue Freundin.
Über all die Jahre!
Ein Wunder schon.
Dass diese Freundschaft.
So lange.
Gehalten hatte.
Auf Gerda war.
Immer Verlass gewesen.
Und das hatte er.
Durchaus geschätzt…

Jetzt war er, Georg.
Gerade vier Monate.
Geschieden.
Und auf keinen Fall.
Wollte er jetzt gleich.
Eine Beziehung.
Dafür hatte er.
Ein paar flüchtige Ficks.
Hinter sich.
Warum auch nicht?
Und so war es.
Halt auch passiert.
Dass er mit Gerda.
Im Bett gelandet war.
Eine feucht-fröhliche Geschichte.
Und Gerda.
War ohnedies meistens.
Auf Solo-Pfaden.
Unterwegs.
Das Ganze hatte.
Für ihn.
Absolut nichts!
Zu bedeuten gehabt.
Aber seither…
War Gerda.
Wie ausgewechselt.
Und interpretierte.
In diese Sache.
Weiß Gott was…
Hinein!
Nein!
Keine Beziehung.
Mit Gerda.
Einfach nur Spaß.

Aber nicht für Gerda!
Gerda sah plötzlich.
Ihre Chance.
Wer weiß…
Vielleicht war sie…
Immer schon…
In ihn…
Verliebt gewesen!
Aber er ließ sich.
Nicht einfangen von ihr.
Bestimmt nicht!
Er musste sich.
Jetzt etwas überlegen.
Wenn Gerda…
Das nicht begreifen wollte…
Dabei müsste sie.
Doch längst.
Schon wissen.
Dass einmaliger Sex.
Keine Liebeserklärung war.
Und schon gar nicht.
Der Beginn…
Einer Beziehung…
Georg zuckte zusammen.
Schon wieder.
Eine Nachricht von Gerda.
Jetzt war es aber.
Dann genug…
Er stellte.
Das Smartphone auf lautlos.
Und löschte…
Die letzten Nachrichten!
Im Grunde bereute er.
Diesen Fick schon.
Noch dazu.
Da er kaum.
Erinnerungen daran hatte!
So betrunken.
War er gewesen…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.