Tristesse – Gedankensplitter

Kurt ging hinaus.
Die Tür fiel.
Hinter ihm.
Ins Schloss.
Geräuschvoll!
Im Stiegenhaus.
Zündete er.
Eine Zigarette an.
Auf der Straße.
Empfing ihn.
Stürmischer Wind.
Und ab und an.
Ein Regentropfen.
Er dachte an Marlene.
Seine Frau.
Und an den Streit.
Vorhin.
Marlene hatte ihn.
Vor vollendete Tatsachen.
Gestellt.
Ich mach das Studium.
Fertig.
Und werde.
Wieder arbeiten gehen.
Das ist mir wichtig!
Er hatte sie.
Angestarrt.
Ungläubig!
Aber das war.
Kein Scherz.
Nein.
Marlene wollte nicht.
Bei den Kindern bleiben.
Und putzen gehen.
Ab und an.
Unter der Hand.
Sie wollte.
Einen Bürojob.
Sie wollte etwas erreichen…

Zehn Jahre .
War es her.
Dass sie…
Zusammengekommen waren.
Und während des Studiums.
War Marlene.
Schwanger geworden.
Ungeplant.
Also waren sie.
Zusammengezogen.
Und hatten dann.
Geheiratet.
Er, Kurt.
War zufrieden gewesen.
Er konnte.
Seine Karriere verfolgen.
Marlene kümmerte sich.
Um die Kinder.
Hielt den Alltag.
Von ihm fern.
Aber in der letzten Zeit.
Hatte sie sich.
Verändert.
Hatte alte Freunde.
Und Studienkollegen.
Getroffen.
Und plötzlich.
War sie.
In Aufbruchsstimmung.
Wenn nicht jetzt!
Dann nie!
Und seine schönen Pläne.
Über die…
Gemeinsame Zukunft.
Fielen zusammen.
Wie eine Kartenhaus!

Das war nicht.
Die Marlene.
In die er sich.
Verliebt hatte.
Treu und fürsorglich.
Nein.
Sie wollte.
Auch ein eigenes Leben.
Und das bestritt sie.
Auch gar nicht.
Ich bin nicht.
Deine Putzfrau.
Mit Wohnrecht!
Hatte sie…
Seine Einwände abgewehrt.
Er warf.
Den Zigarettenstummel.
Auf den Boden.
Und zertrat ihn.
Was war nur…
In Marlene gefahren?
Hatten sie denn…
Kein gutes Leben?
Mit ihm?
Aber da ging es…
Um viel mehr…
Liebte ihn Marlene…
Überhaupt noch?
Waren ihre Pläne.
Nicht viel mehr.
Ein Hinweis darauf.
Dass sie begann…
Sich von ihm…
Weg zu emanzipieren?
Weil er nicht mehr…
Das Wichtigste war?
In ihrem Leben?

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.