Ungeahnt – Gedankensplitter

Regina saß.
Vor dem TV-Gerät.
Es liefen die Nachrichten.
Während sie…
Verzweifelt versuchte.
Ihre Gedanken zu ordnen.
Vor einer Stunde.
Hatte ihr Rainer.
Reinen Wein eingeschenkt.
Ich habe mich verliebt.
Eine Bekannte…
Und wir beide.
Wollen eine Beziehung.
Es tut mir Leid!
Es ist einfach passiert!

Nein.
Geahnt hatte sie.
Nicht das Geringste.
Eigentlich waren auch.
Die letzten Wochen.
So wie immer…
Gewesen…
Sie hatten…
In der Früh…
Gefrühstückt.
Gemeinsam.
Dann waren sie.
In der Arbeit gewesen.
Und abends…
Waren sie wieder…
Nach Hause gekommen…
Es stimmte natürlich.
Sex hatten sie…
Schon länger nicht gehabt.
Zumindest miteinander…
Aber Rainer kam oft spät!
Überstunden!
Wie sie ihm…
Geglaubt hatte!
Und sie selber…
Hatte ja auch…
Nichts anbrennen lassen…
In der Firma…
War ab und an…
Etwas gelaufen…
Mit einem Kollegen.
Nichts Ernstes!
Nie im Traum.
Hätte sie…
Dran gedacht.
Rainer zu verlassen.
Aber er…
Offenbar schon…
Sie musste ausziehen…
In den nächsten Tagen!
Wer es war…
Wollte er ihr…
Nicht sagen…
Ja, du kennst sie.
Aber ich will.
Keinen Streit.
Vielleicht später!

Am liebsten.
Hätte sie ihn.
Ermordet.
Und dann sie.
Nach über fünf Jahren…
Einfach abserviert.
…ich hab mich verliebt…
Verdammter Idiot!
Sie hatte ihm.
Ihre besten Jahre…
Geopfert.
Sie hatte Kinder…
Gewollt.
Eine größere Wohnung.
Und jetzt war sie…
Alleine!
Alle würden reden.
Über sie!
Die gemeinsamen Freunde…
Ihre Kollegen…
Und die liebe Verwandtschaft!
Die ganz besonders!
Das konnte Rainer…
Doch nicht…
Machen mit ihr!
Nach so vielen Jahren!
Er musste ihr…
Doch eine Chance geben.
Ganz einfach!
Stattdessen stellte er sie.
Vor vollendete Tatsachen.
Als ob das alles.
Gar nichts war!
Gemeinsame Pläne.
Von der Zukunft.
Nur Schall und Rauch!
Und sie hatte.
Gar nichts gemerkt.
Nicht das Geringste!
Vielleicht war sie…
Die neue…
Jünger…
Und schöner…
Vielleicht aber einfach…
Auch nur eine…
Für eine bestimmte Zeit…!
Wer weiß!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.