Steter Tropfen… – Gedankensplitter

Gerda warf Oliver.
Einen freundlichen Blick zu.
Der Kollege.
War wieder.
Zurück vom Urlaub.
Mit ein paar Freunden.
Über die Grenzen.
Nach Italien.
Gerade erst war.
Das wieder…
Möglich…
Nach dem Lock Down…
Und da hatte er.
Wohl viel zu erzählen…
Oliver reagierte aber
Kaum.
Auf sie.
Sie spürte das.
Sofort.
Sah nicht so aus.
Ais hätte sie ihm.
Gefehlt.
In dieser knappen Woche…
Verärgert wandte sie sich ab.
Und begann wieder.
Die Mails zu studieren.
Die hereingekommen waren…
Einen Moment.
Fühlte sie sich.
Besonders frustriert.
Oliver.
Langzeitjunggeselle.
Hatte offenbar.
Kein Bedürfnis.
Seinen Status zu verändern…
Seit Monaten.
Bemühte sie sich.
Nun um ihn.
Schwarwenzelte.
Um ihn herum.
Aber mehr…
Als einmal Sex.
Auf einem Wochenendseminar.
Der Firma.
Hatte nicht.
herausgeschaut.

Im Gegenteil.
Statt das Eis.
Zu brechen.
War Oliver.
Noch verhaltener…
Ihr gegenüber.
Gewesen.
Nach dem schnellen Fick.
Im Morgengrauen…
Auf einer Toilette.
Im Hotel…
Gerda schnaubte.
Schön langsam.
Nahm sie es persönlich.
Und sie fragte sich.
Ob er einfach.
Nicht auf sie stand.
Oder ob er…
Allgemein…
Nicht so …
Auf Frauen fixiert war…
Im Grunde hatte sie.
Alles versucht.
Nicht zu aufdringlich.
Wie sie selber meinte.
Und doch…
Mit Geduld…
Und schönen Worten…
Und Gesten…
Zufälligen Berührungen…

Nein.
Oliver war nicht.
Elektrisiert.
Hingerissen.
Oder wenigstens…
Aufgeschlossen.
Ihre tiefes Dekolleté.
Erregte ihn nicht.
Genauso wenig.
Wie die Miniröcke.
Die sie trug.
Steter Tropfen.
Höhlt den Stein!
Hatte sie sich.
Immer gesagt.
Aber offenbar.
War Oliver immun.
Dagegen.
Und während sie noch.
Am Morgen.
Geplant hatte.
Mit ihm.
Zu Mittag zu essen.
In der Kantine.
Verwarf sie.
Die Idee wieder.
Nein.
Heute nicht.
Sie hatte ohnedies.
Genug zu tun.
Und auf seine…
Abwehrende Haltung.
Hatte sie.
Jetzt einfach.
Keine Lust…!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.