Arbeitseinsatz – Tagaus, tagein…

Ich werde wach.
Gegen 06:45 Uhr.
Arbeitseinsatz.
Von daheim aus.
Wenigstens das…
Ich stehe auf.
Reibe mir die Augen.
Versorge die Katzen.
Und nach dem Frühstück.
Wartet schon.
Mein liebster Mensch.
Wir plaudern über manches…
Danach ins Bad.
Die Katzen.
Wirken betroffen.
Als sie mir zusehen.
Sie kenne das Prozedere…
Aber ich gehe.
Nur raus.
Um den Müll.
Hinunter zu bringen.
Dann
Starte ich.
In den Arbeitstag.
Verbindung.
Programme öffnen.
Hoffentlich.
Bin ich erfolgreich!
Geht mir.
Durch den Kopf.
Ein Schluck Wasser noch.
Der Tee zieht daneben.

Es geht dahin.
Wenig Leute zu erreichen.
Und dazwischen.
Eine Tasse Kaffee.
Zum Durchschnaufen!
Immer wieder.
Sekkieren mich.
Die Fliegen.
Mal am Arm.
Mal im Gesicht.
Mal auf dem Bildschirm!
Eine Plage!
Aber das sollte.
Das geringste Übel.
Heute sein…
Draußen ist es heiß.
In der Wohnung.
Bald auch.
27°C bereits.
Und ich vermisse.
Die Ventilatoren.
Aber noch.
Drehe ich sie.
Nicht auf…
Stattdessen.
Genieße ich den Kaffee.
Und telefoniere…

Pause.
Ich sehe die Mails durch.
Halbzeit.
Keine Ahnung.
Wer außer mir.
Noch Home Office macht.
Eine Kollegin.
Hat sich kurz gemeldet.
Aber man ist schon.
Sehr einsam.
Beim Arbeitseinsatz.
Daheim…
Das stimmt.
Da bin ich lieber.
Unter Leuten.
Im Büro.
Und nehme die Anfahrt.
Und die Heimfahrt.
In Kauf!
Die Pause neigt sich.
Noch eine Stunde!
Das schaffe ich wohl.
Und dann…
Der Kratzbaum.
Ich baue ihn zusammen.
Für meine Lieblinge!
Hitze oder nicht!
Das ist fix geplant…
Wird noch eine…
Ordentliche Schinderei.
Aber was ich mir…
Vornehme.
Das schaffe ich auch!

Blick auf die Uhr.
Neben mir…
Auf in die letzte Stunde!

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.