Wolken und Wind… – Tagaus, tagein…

Eine lange Nacht.
Bis gegen 09:00 Uhr…
Denn heute…
Betreut …
Mein liebster Mensch…
Eine Wanderung…
Nach längerer Pause…
Wir telefonieren daher.
Erst am Abend…
Wenn er zurück ist…
Das Schlafbedürfnis…
Immens!
Selbst jetzt…
Möchte ich noch…
Weiter schlafen…
Ein verrückter Traum.
Einmal mehr…
Schon seltsam…
Was oft…
Durch meine Träume gaukelt…
Aber meine Fellnasen.
Sind schon ungeduldig.
Der Durst.
Und der Hunger!
Sind groß…
Kaffee und Marmeladebrot.
Bei mir.
Und der Schlaf hat mich.
Fest im Griff.
Nach wie vor!
Und die Sonne.
Sie scheint.
Gedämpft!
Durch das Fenster…
Viele Wolken.
Verhängen.
Das Himmelsblau.
Und der Wind…
Drängend…
Bündelt diese…
Dicht zusammen…

Kaum kann ich mich.
Zum Einkaufen…
Aufraffen…
Wieder habe ich mir.
Wenig vorgenommen.
Aber der Einkaufswagen.
Bleibt nicht leer!
Viel Zeit.
Nehme ich mir.
An den Kassen.
Sind die Schlagen lang…
Aber…
Ich habe es nicht eilig…
Draußen umfängt mich…
Das Herbstgefühl…
Ganz intensiv.
Auf einmal fühle ich mich…
Sehr alt…
Der Wind…
Wird stärker…
Welkes Laub…
Auf dem Boden…
Daheim räume ich.
Die Taschen aus.
Und ich richte.
Das Präsent-Paket.
Für meinen…
Liebsten Menschen her.
Nächste Woche.
Sehen wir uns.
Und wir feiern.
Seinen Geburtstag…

Ein Kaffee…
Rettet mich.
Meine Samtpfoten…
Schlafen.
Geruhsam.
Entspannt.
Zuletzt sind sie mir.
Wichtiger geworden…
Denn je…
Böen rütteln.
Die Bäume durch.
Ich habe.
Das Fenster gekippt…
Ich will ihn spüren…
Den Herbst…
Er soll sich…
Breit machen…
Bei mir…
Eine Aloe Vera.
Habe ich mitgenommen.
Aus dem Supermarkt.
Ein neuer Gefährte.
Für die Fensterbank!
Ich liebe sie alle.
Meine Pflanzen.
Kakteen.
Orchideen…
Ich mustere sie.
In einer langen Reihe…
Hoffe auf Blüten.
Schon sehr bald…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.