Keine Zukunft – Gedankensplitter

Andreas checkte seine Emails. Nein. Keine Nachricht. Von Hanna. Nicht einmal… Ein What’s App! Sie hatte sich. Nicht lange. Mit ihm getröstet. Und seine Freunde. Hatten ihn ja gewarnt. Aber er hatte es. Besser wissen wollen. Sich selbst eingeredet. Dass er Hanna. Halt geben konnte. Liebe und Geborgenheit. Was sie wirklich! Brauchte! Die Hoffnung hielt. Sieben Wochen. Sieben Wochen. Zwischen […]

» Weiterlesen

Hat das Sinn? – Gedankensplitter

Heinz schnaufte durch. Birgit war wieder da. Gewesen! Wenigstens was! Das alleine zählte. Und alles andere… Würde sich fügen! Nach den letzten Monaten. Mit Auf’s und Ab’s. In ihrer Beziehung. War er froh. Dass es wieder. Eine Annäherung gab… Gut. Birgit gab ihm. Die neue Telefonnummer. Noch nicht. Sie meldete sich. Immer. Mit unterdrückter Nummer. Aber das konnte er. Erwarten. […]

» Weiterlesen

Was macht das Leben lebenswert? – Philosophien

Eine schwierige Frage. Und wohl für jeden… Wieder anders… Zu beantworten… Aber für viele… Muss es … Sehr anregend sein… Und voller Genuss… So viel wie geht! Das traue ich mich. Zu sagen… Vor allem sexuell. Ist der Wunsch. Nach ständiger Stimulation groß. Jede Anregung. Von draußen. Muss genutzt werden. Denn irgendwann… Könnte man bereuen. Die Situation… Nicht genutzt zu […]

» Weiterlesen

Feiertag! – Tagaus, tagein…

Meine Schlafstörungen. Sind passé. Seit ich wieder. Im Büro werke. Ich schlafe tief. Ich schlafe länger. Und selbst die Wetterstation. Die heute Nacht. Gegen 04:00 Uhr… Hörbar signalisiert. Dass die Batterien leer sind. Stört meine Träume. Nicht über Gebühr. Ich wechsle die Batterien. Und lege mich. Wieder schlafen… Flankiert… Von Lily und Cherie. Und ehe ich… Grübeln kann. Wann ich […]

» Weiterlesen

Wieder im Büro – Tagaus, tagein…

Montagmittag. Ein produktiver Tag. Schon seit dem Morgen. Meine Winterwäsche habe ich. Endgültig weggeräumt. Dafür habe ich jetzt. Meine T-Shirts. Blumig und bunt. In Griffweite. Aber… Es wird Zeit… Ich greife. Nach dem Rucksack. Den ich zwei Monate. Nicht getragen habe. Kontrolliere. Ob ich alles. Eingepackt habe. Das ich brauche… Dann verabschiede ich mich. Von meinen Fellnasen… Die es fast. […]

» Weiterlesen

Wieder einmal schlaflos… – Tagaus, tagein…

Relativ früh. Werde ich wach… Kurz nach Mitternacht… Aber wieder… Kann ich nicht mehr… Einschlafen… Cherie liegt auf mir. Daran liegt es nicht. Ich bin müde… Und irgendwie nicht genug… Ich weiche der Gewalt. Stehe auf. Bedrängt… Von meinen Fellnasen… Der Kaffee rinnt… Was sonst? Und warum nicht… Das Ganze beschleunigen? Meine Babys… Folgen mir  hartnäckig… Dabei haben sie. Genug […]

» Weiterlesen

Die Waschmaschine – Gedankensplitter

Sonja schlug. Mit der Faust. Auf den Tisch. Sybille stand. In der Küche. Und drückte sich. Einen Kaffee herunter. Vom Automaten! Verdammt! Dachte Sonja. Damit hatte sie. Nicht gerechnet. Sybille hatte eben. Erzählt. Was passiert war. Am Freitagnachmittag. Als sie gerade. Die Waschmaschine… Eingeschaltet hatte…Ganz merkwürdig. Ich werkte noch. Im Bad. Als ich merkte. Dass es im Bad. Ganz nass […]

» Weiterlesen

Keine gute Idee! – Gedankensplitter

Klemens wandte sich ab. Während Susanne. Seine Worte. Im Kopf. Rekapitulierte.Natürlich bin ich da… Für dich. Für das Kind. Aber Heirat? Keinesfalls. Ich will mich. Noch nicht binden. Und selbstverständlich. Bestehe ich. Auf einem Vaterschaftstest. Einfach zur Sicherheit. Das ist nichts. Gegen dich… Susanne kämpfte. Mit den Tränen. Damit hatte sie. Am allerwenigsten gerechnet. Als sie. Vor drei Monaten. Die […]

» Weiterlesen

Aufräumen ist angesagt… – Tagaus, tagein…

Endlich schlafe ich. Wieder durch. Herrlich. Bis ein dringendes Bedürfnis. Mich weckt… Gerade erst ist es. 05:00 Uhr gewesen. Aber mit dem Schlaf. Ist es vorbei. Schließlich bin. Gestern wieder. Früh eingeschlafen! Die Katzen. Sekkieren mich. Dazwischen… Streiten sie. Miteinander. Ich muss ja. Doch auf. Es hilft nichts. Die obligate Fütterung. Damit sie wieder. Friedlich werden… Zumindest zeigt sich. Die […]

» Weiterlesen

Der neue Drucker – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag… Der Arbeitstag… Er neigt sich. Eine Stunde Zeitausgleich. Der letzte Tag. Im Home Office. Bis auf Weiteres. Nächste Woche. Wieder im Büro… Und ich freu mich drauf! Meine Fellnasen hingegen. Wohl weniger! Der letzte Anruf. Ich kappe. Die Verbindung. Schnaufe durch… Draußen Regen. Schon… Den ganzen Tag. Aber ich habe. Anderes vor! Den neuen Drucker… Installieren! Mittwochabend… Brachte ihn […]

» Weiterlesen

So war es immer schon! – Gedankensplitter

Irmgard stellte. Ihre Handtasche. Auf den Tisch. Unglaublich! Diese neue Kollegin. Theres. Wärmte sich jeden Tag. In der Mikrowelle. Fertiggerichte! Völlig ungeniert! Als ob sie. Nicht selber. Kochen konnte! Kein Wunder. Dass die Frau. Single war. Und wohl auch. Bleiben würde. Dass sich der Trampel. Nicht genierte. Das zu tun! Als ob es. Das Selbstverständlichste. Der Welt wäre…! Ihr selber. […]

» Weiterlesen

Zum 4. Geburtstag – Lily & Cherie

Kaum zu glauben. Meine Babys. Lily und Cherie. Sind vier Jahre alt! Und fast genauso lange. Verbringen sie bei mir. Ihr Leben. Unverzichtbar! Und wenn ich die beiden. So betrachte. Prachtexemplare. Ihrer Gattung. Gut sind sie. Beisammen. Dabei ist es. Gar nicht lange her. Dass Cherie. Operiert werden musste. Anfang des Jahres. Nierensand! Die Harnröhre verlegt. Auf Messers Schneide! Fünf […]

» Weiterlesen

Ein sonniger Samstag – Tagaus, tagein…

Ein merkwürdiger Traum. Wie so oft. Die letzte Zeit. Verfolgt mich. Als ich ihm endlich. Entfliehen kann. Frage ich mich. Was das wohl wieder. Zu bedeuten hatte! Die Katzen drängen… Ebenso zwingt mich… Ein dringendes Bedürfnis… Ins Bad… Fast 06:00 Uhr früh. Ist es. Und ich habe. Durchgeschlafen. Wie fast immer nur. Wenn ich frei habe… Die letzten Monate… Einschlafen… […]

» Weiterlesen

Über mein Leben… – Philosophien

In meinem Alter. Begegnet einem oft. Die Midlifecrisis. Die Sorge. Das Leben… Verpasst zu haben… Nicht alles… Ausgekostet zu haben… Und der Tod…Alles vorbei!Scheint er zu rufen! Während er… Winkt von weitem… Schlimm für viele. Wenn sie glauben… Sie hätten… Mehr erleben müssen… Und sie würden. Anders entscheiden. Mit den Erfahrungen. Anders als damals… Jung und dumm… Oder auch… Ängstlich […]

» Weiterlesen

Zurück auf dem Pöstlingberg! – Tagaus, tagein…

Freitag… Ein Frei-Tag. Spontan freigenommen. Eigentlich sollten wir. An diesem Tag. Nach Köln fliegen. Auf einen Kurzurlaub. Mein liebster Mensch. Und ich… Corona kam dazwischen. Stürzte die Welt… Ins Chaos! Hotel geschlossen. Flüge gecancelt. Höhere Gewalt. Es zählt aber… Nur eines! In 2 Wochen genau. Sehen wir uns wieder. Nach langer Enthaltsamkeit. Und alles andere… Lässt sich meistern…     […]

» Weiterlesen

Nach der Nachtschicht – Tagaus, tagein…

Gegen 09:00 Uhr. Läutet das Smartphone. Meine Schwester. Ist am Apparat. Lacht. Weil ich noch. So verschlafen bin.Hast du auch… Deinen Friseurtermin… Nicht verpasst?Habe ich nicht. Der ist um 13:00 Uhr… Wir plaudern. Dann mühe ich mich. Aus dem Bett. Eine ganze Weile. Habe ich noch geschlafen. Nachdem ich..: Wieder ins Bett gegangen bin. Flankiert von den Katzen. Zärtlich. Und […]

» Weiterlesen

Auf die Zukunft! – Gedankensplitter

Daniel zitterte. Schweiß auf der Stirn. Er schenkte sich. Einen Cognac ein. Vor einer Stunde. War er heimgekommen. Von dem Arzttermin. Die Befunde besprechen. Reine Formsache! Hatte er versucht. Sich einzureden. Aber irgendwie. Hatte er schon. Die ganze Zeit. Ein mulmiges Gefühl. Gehabt. Der lästige Husten. In der Nacht. Eigentlich brauchte er nur. Ein paar Tage Urlaub. War er… Überzeugt […]

» Weiterlesen

Unbelehrbar – Gedankensplitter

Arnold betrachtete sein Shirt. Wurde wohl Zeit. Dass es… Gewaschen wurde. Es miefte ordentlich! Das Problem nur… Die Waschmaschine lief schon. Geraume Zeit nicht mehr. Und Geld. Für eine Reparatur. Hatte er nicht. Also warf er. Das Shirt. In die Badewanne. Wo er schon. Andere Schmutzwäsche lagerte… Er ging. Zum Kleiderkasten. Kramte herum. Nun hatte er. Wirklich. Einen Engpass. Er […]

» Weiterlesen

Schlafstörungen – Tagaus, tagein…

Samstagabends. Verdichten sich die Wolken. Immer mehr… Bald regnet es. In Strömen… Dazu leises Donnergrollen… Ein Frühlingsgewitter. Und die Natur braucht. Den Regen. So notwendig! Ein paar What’s App… Kommen noch herein… Am Abend… Aber ich schlafe… Schnell ein… Damit habe ich auch… Kein Problem… Aber auch diesmal… Ist es in der Nacht. Mit dem Schlafen vorbei… Was Lily und […]

» Weiterlesen

Zurück in Wilhering! – Tagaus, tagein…

In der Nacht. Liege ich wach. Wie so oft… Die letzte Zeit… Nächtliche Aktivitäten… Der obligate Kaffee. Die Katzen füttern… Das wiederholt sich… Sehr regelmäßig. Mehrmals die Woche… So bin ich auch. Ein Corona Opfer. Auf meine Weise… Irgendwann… Schlafe ich… Doch wieder ein… Doch ich werde. Unsanft geweckt. Das Smartphone! Mein Schwager… Ist schon unterwegs. Statt meiner Schwester. Ihr […]

» Weiterlesen

Auf in ein langes Wochenende – Tagaus, tagein…

Donnerstagmittag. Der Arbeitstag… Er zieht sich. Obwohl ich… Viel zu tun habe. Mein Blick. Gilt oft der Uhr. Ein prachtvoller Tag… Sonnig. Mit blauem Himmel. Eine leichte Brise… Zieht herein… Durch das gekippte Fenster. Eine Freundin… Hat auch viel zu tun. In ihrem Büro. Schreibt mir… Ab und an… Und ich zurück… Und ich selber… Trage dieses… Freitagsgefühl in mir. […]

» Weiterlesen

Das Kuckucksei – Gedankensplitter

Angela schenkte sich. Ein Glas Rotwein ein… Heute war. Wieder so ein Tag… Zum Vergessen… Die Einsamkeit… Zerfraß sie. Innerlich… Sie konnte nicht mehr. Als ihren Kummer. In einer Flasche Wein… Ertränken… Heute Mittag. Vor dem Supermarkt. Als sie die Einkäufe. Im Wagen verstaute. Hatte sie Christoph gesehen… Gut sah er aus… Mit seinen grauen Schläfen… Sie war zu ihm… […]

» Weiterlesen

Zu wenig? – Gedankensplitter

Heinz grinste sie an. Böse……wenn du meinst. Dann gehe ich halt. Aber merk dir. Dann ist es… Für immer! Und eine wie dich. Krieg ich immer! Überall!Corinna warf ihm. Die Tasche. Vor die Füße!Vergiss deinen Krempel nicht! Ich werfe… Alles weg. Was du hier lässt!Das Grinsen von Heinz… Eingefroren. Er bückte sich. Und ging hinaus. Betont langsam. Corinna sperrte ab. […]

» Weiterlesen

Früher Start in den Tag… – Tagaus, tagein…

Ein dumpfer Traum. Liegt. Auf meiner Seele… Quält mich… Drückt mich nieder… Daneben Lily. Zärtlich. Stürmisch. Dringt ein mein Traumbild. Schließlich breche ich durch. In die reale Welt. Atme schwer… Die Corona Träume. Haben es in sich. Selten nur… Sind sie angenehm… Lily und Cherie. Sind hungrig… Belagern mich. Wegen Futter. Sehr hartnäckig. Noch… Verweigere ich mich. Ich möchte schlafen. […]

» Weiterlesen

Sonne zum Wochenende – Tagaus, tagein…

Ein strahlend schöner Tag… Ist dieser Freitag. Wenn auch… Empfindlich frisch wieder. Wie oft am Morgen. Frischen Mutes. Starte ich ins Home Office. Kurze Frage. An die Chefin. Wegen Zeitausgleich. Wird bewilligt. Das heißt. Es geht heute. Bis 13:30 Uhr! Die Katzen… Sie platzieren sich. Am Kratzbaum. Beim Fenster. Und Cherie startet. Ein Schnatter-Konzert. Während er. Die Vögel beobachtet! Sein […]

» Weiterlesen

Mehr als Liebe – Gedankensplitter

Beatrice stand. Vor dem Spiegel. Das blaue Kostüm. Saß perfekt. Makeup und Frisur. Top! Und für dieses… Eine Mal… Würde sie auch. Die Pumps anziehen. Passend zum Kostüm. Bei der Feier. Anschließend. Würde sie ohnehin. Ihre Jeans. Und bequeme Sneakers tragen. Alles geplant. Für die Hochzeit. Mit Ferdinand. In einer Stunde. Ferdinand wartete. Unten schon auf sie. Mit dem Brautstrauß… […]

» Weiterlesen

Tristesse – Gedankensplitter

Kurt ging hinaus. Die Tür fiel. Hinter ihm. Ins Schloss. Geräuschvoll! Im Stiegenhaus. Zündete er. Eine Zigarette an. Auf der Straße. Empfing ihn. Stürmischer Wind. Und ab und an. Ein Regentropfen. Er dachte an Marlene. Seine Frau. Und an den Streit. Vorhin. Marlene hatte ihn. Vor vollendete Tatsachen. Gestellt.Ich mach das Studium. Fertig. Und werde. Wieder arbeiten gehen. Das ist […]

» Weiterlesen

Putztag! – Tagaus, tagein…

Nach meinem Telefonat. Mit meinem… Liebsten Menschen. Lege ich mich. Noch einmal hin. Für einen Moment! Sage ich mir. Doch mein Bruder. Meldet sich bald. Und meine Übungen. Muss ich auch machen! Darum starte ich. Mein Tagwerk. Und merkwürdigerweise… Sammeln sich… Keine Ausreden… In meinem Kopf. Zielstrebig. Sauge und wische ich. Und meine Katzen. Folgen mir. Auf jedem Schritt. Misstrauisch. […]

» Weiterlesen

Der Name – Gedankensplitter

Kaum zu glauben! Tibor hatte. Am Sonntagmorgen. Die Zeitung. Aus dem Postfach… Geholt… Über 30 Jahre. Lebte er nun schon. Hier. In den Kärntner Bergen. Dabei kam seine Familie. Eigentlich aus Ungarn… Er selber war zwar. Schon in Österreich geboren… Aber ungarisch… Konnte er noch. Ganz gut… Er ging ins Haus. Seine Frau Melanie… Schlief noch. Und so setzte er […]

» Weiterlesen

Die Nachbarn – Gedankensplitter

Corona und kein Ende! Nikolaus ließ seinen Kater. Aus dem Haus… Der über die Straße… In ein Getreidefeld lief… Mittlerweile musste er schon. Einige Wochen… Alleine ausharren! Kontakt mit der Familie. Über Skype. Und über das Smartphone. Wenigstens das! Aber bisweilen… Spürte er schon. Anzeichen! Eines Lagerkollers… Gott sei Dank… Lief es… In der Arbeit. Wie sonst… Er arbeitete nachts. […]

» Weiterlesen

Im Park – Tagaus, tagein…

Es tut mir gut. Hinauszuschauen. In diesen Tagen. Eine kleine Wohnung. Kann… Sehr bedrückend wirken. Wenn man. Kaum mehr. Andere Menschen sieht. Im Stiegenhaus. Treffe ich. Eine Nachbarin. Geplagt. Von Rückenschmerzen. Ich trage ihr. Die Einkaufstasche hinauf. In den 2. Stock. Dann zieht es mich. In die Trafik. Heute Nacht. Habe ich intensiv geträumt LOTTO Sechser! Zum Teil weiß ich. […]

» Weiterlesen

Reise in die Vergangenheit – Tagaus, tagein…

Osterzeit. Auferstehung. Ich verbringe.Die Zeit oft damit. Zu lesen.www.bohnenzeitung.com Alte Beiträge. Über zehn Jahre zurück. Teilweise… Ich tauche ein. In meine Gedankenwelt. Über eine lange Periode. Hoch interessant. Spannend sogar. Und so vieles. Kommt mir da unter. Auch der Tod… Immer wieder… Allgegenwärtig! Manche Grundthemen Tauchen. Immer wieder auf. In meinem Leben. In anderen Varianten. Bisweilen. Muss man. Nur die […]

» Weiterlesen

Ausflug in die Firma – Tagein, tagaus…

Freitagvormittag. Mache ich mich. Auf den Weg. Nach dieser Zeit. Im Home Office. Müssen auch. Die Pflanzen im Büro. Gegossen werden! Und irgendwie… Scheint mir… Sie rufen schon. Nach mir! Die Straßenbahn. Ist ziemlich leer. Und die wenige Fahrgäste. Sitzen gut verteilt. Ich sehe mich um. Eine ganze Weile. Bin ich. Nicht gefahren… Geht mir… Durch den Kopf. Ein prachtvoller […]

» Weiterlesen

Dann geh doch! – Gedankensplitter

Stefan legte. Seine Hände. Auf den Schreibtisch. Das war’s! Leonie war weg. Und diesmal. Für immer! Vor einer Stunde. Hatte sie. Ihren Schreibtisch. Leer geräumt. Hatte die Schlüssel. Für’s Büro. Vor ihm deponiert.Alles Gute!Hatte sie gemeint.Du wirst es. Brauchen können…Er hatte sie. Nur angesehen. Wortlos. In ihm brodelte es. Er hatte Lust. Sie zu beschimpfen. Noch mehr. Als neulich. Als […]

» Weiterlesen

Was für ein Sonntag! – Tagaus, tagein…

Sonntagfrüh. Kurz nach 06:00 Uhr… Ich blinzle. Ein dringendes Bedürfnis. Quält mich. Und schließlich. Wird mir bewusst. Dass ich. Durchgeschlafen habe. Diese Nacht. Oft… Kommt das nicht vor… Aber nun ist es… Vorbei. Mit dem Schlafen. Zuerst füttere ich. Meine Fellnasen. Die schon warten… Die Sonne lacht bald. Ins Wohnzimmer hinein… Blauer Himmel… Eine sanfte Brise. Ich frühstücke. Mache meine […]

» Weiterlesen

Der einzige Trost… – Gedankensplitter

Genug für heute!Sagte Gottfried. Der Lokalbesitzer. Und nahm ihm. Die Autoschlüssel ab.Zahl jetzt. Und dann rufe ich dir. Ein Taxi! Deine Frau. Wartet sicher schon…Siegfried stierte ihn an. Aus seinen … Rotgelaufenen Augen… Er wollte widersprechen. Aber seine Zunge. Gehorchte ihm nicht. Gottfried griff. Nach der Geldbörse. Holte sich. Den fälligen Betrag heraus. Und gab sie ihm zurück.Taxi kommt. In […]

» Weiterlesen
1 2 3 110