Ein Mann muss mich ernähren können… – Gedankensplitter

Tanja holte sich. Einen Kaffee. Aus der Küche. Eine Zigarette. Im Raucherstüberl… Ging sich noch aus… Hastig. Dämpfte sie. Die Zigarette aus. Ein langer Tag wieder… Wohl… Bis 20:00 Uhr! Henriette. Die Assistentin. Des Chefs. Sah heute wieder. Sehr dünn aus. Leidend fast… Ganz blass… Jeder wusste. Dass Henriette. Ein Verhältnis hatte. Mit dem Chef. Seit Jahren. Ging das. Obwohl […]

» Weiterlesen

Nicht um jeden Preis! – Gedankensplitter

Kerstin kam ins Büro. Ihr fiel auf. Wie die Kollegen. Auseinander stoben. Als man sie bemerkte… Klar… Es war… Wieder getratscht worden. Über sie… Und Kollegen Heimberger… Sie seufzte. Schaltete… Den PC ein… Das würde sich legen. Irgendwann. Spätestens. Wenn Kurt Heimberger. Eine Freundin hatte. Wieder… Natürlich… Verstanden sie. Die Kollegen nicht. Du hättest dich… Ins gemachte Nest… Legen können! […]

» Weiterlesen

Supermütter… – Reminiszenzen

Kinder… Habe ich keine. Nicht vorbestimmt. Und mehr noch… Nicht gewollt. Hatte ich doch. Mit mir selbst. Genug zu tun. Und ein Kind… Nach… Meinem Vorbild? Mich schauderte! Immer wieder. Frauen mit Kindern. Die meinen. Sie wären besser. Als Frauen. Ohne Kinder! Als Mütter! So wertvoll! Da muss ich… Widersprechen. Kinder alleine. Zeichnen nicht aus! Da denke ich. Als erstes. […]

» Weiterlesen

Militant! – Philosophien

Facebook! Mittlerweile auch. Teil…. Meines Lebens… Manchmal stöhne ich. Über das… Was hereinkommt. Aber… Selbst gemacht! Man muss nicht… Alles annehmen. Und manchmal. Muss man. Eine Entscheidung. Revidieren. Tierschutz allein. Muss nicht immer… Der Wahrheit. Letzter Schluss sein… Nein… Gerade da… Wird oft. Zu weit gegangen… Viel zu weit… Hunde und Katzen! Herrchen gesucht. Spenden erwünscht. Wo ich kann… Helfe […]

» Weiterlesen

Abkühlung? – Tagaus, tagein…

Samstagmorgen. 07:00 Uhr früh… Müde… Reibe ich mir. Die Augen… Wochenende! In der Nacht. War ich mir… Einmal… Nicht ganz klar… Ob ich nicht… In die Arbeit müsste! Aber dann… Die Erleichterung… Meine Katzen… Sie folgen mir… Auf das WC… Wie immer… Erwartungsvoll! Die Kaffeemaschine… Sie brodelt. Und die Bananenschnitte. Von gestern… Aus der Kantine… Wird mein Frühstück! Mal was […]

» Weiterlesen

Hundstage

In den Wind gereimt … Ach so heiß, ich schwitze mächtig. Die Stimmung eher mittelprächtig. Dunkle mir die Wohnung ein… Dass keine Hitze kommt herein. Kaffee zum Frühstück heizt mir ein. Ich lass den Rest wohl lieber sein… Trinke Wasser abgekühlt Dass ich mich dann besser fühl! Doch längst zu spät, ganz nassgeschwitzt. Nicht zum Aushalten die Hitz‘! Nach dem […]

» Weiterlesen

Das lukrative Erbe – Gedankensplitter

Monika stand auf. Vom Computer. Sie grinste. Zu komisch! Einmal lachte sie sogar. Kurz auf. You made my day! Dachte sie. Diese Leute. Starben doch. Nie aus. Unfassbar! Aber seltsamerweise. Fanden diese Gauner. Doch immer wieder. Jemanden. Der ihren… Schlecht übersetzten Emails. Glauben schenkte. Und sich . Betrügen ließ… Woran lag das wohl? Vielleicht einfach. Daran. Weil es. So viele […]

» Weiterlesen

Alles was er wollte… – Gedankensplitter

Sonja schluchzte. Aus. Vorbei. Nach knapp… Eineinhalb Jahren… Dabei hatte sie. Heimlich. Schon geträumt. Von einer… Großen Hochzeit… Kindern… Aber… Aus dem Nichts… Quasi… Die Trennung. Horst war kalt. Gewesen. Es passt nicht mehr. Irgendwie… Haben wir uns… Entfremdet… Meine Gefühle… Erkaltet… Ich will nicht mehr. Ihre Tränen… Ihr Schock. All das. Hatte ihn nicht. Berührt. Ich will nicht mehr! […]

» Weiterlesen

Sommerschlussverkauf – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag. Ich verlasse. Das Büro. Fast fluchtartig… Was tun… Mit diesem Nachmittag? Ich habe. Ein Ziel. Sommerschlussverkauf. Neue Schuhe. Mal sehen… Was noch tragbar ist. Das Geschäft. Filiale. Einer großen Kette… Preist. Die Aktionen an! Viel los… Ich kämpfe mich durch. Wähle drei Paar aus. Probiere. Prüfe. Gefällt mir! So werde ich. Rasch fündig. Was will ich mehr? An der […]

» Weiterlesen

Hundstage – Tagaus, tagein…

Samstagmorgen. Ich schlafe… Wie so oft. Sitzt Lily auf mir. Massiert mich. Oh ja. Sie ist hungrig… Ich seufze. Drehe mich. Auf die andere Seite. Aber Lily… Sie bleibt hartnäckig… Noch viel zu früh. Um aufzustehen. Aber… Ich tue es doch. Füttere die Katzen. Lege mich wieder hin… Allein… Die Müdigkeit… Weggeblasen! Ich beginne. Das obligate Szenario. Kaffeemaschine. Frühstück. Und […]

» Weiterlesen

Schlaflos in Linz… – Tagaus, tagein…

Samstagabend. Müde… Eine Schlagersendung. Ideal… Zum Wegpfeifen… Tief und fest… Denke ich noch… Meine Glieder. Werden schlaff. Und ich falle sanft. In Morpheus‘ Arme… Ich werde wach. Finale der Schlagersendung. Andreas Gabalier… Auweia! Ich stehe auf. Ein Schluck Wasser… Dann lege ich mich. Wieder hin… Aber merkwürdig. Ich bin zwar… Müde… Sehr sogar. Aber irgendwie… Kann ich nicht mehr… Einschlafen… […]

» Weiterlesen

War das alles? – Gedankensplitter

Reiner lag. Im Spital. Nach der Operation. Ging es ihm. Schlecht. Und die Ärzte. Waren schweigsam. Sagten nicht viel. Wenn er sie fragte. Wie seine Chancen. Stünden. Lungenkrebs. Ein Lungenflügel. Entfernt. Seine Frau. Hermine. Weinte nur mehr. Wahrscheinlich… Waren die Ärzte. Ihr gegenüber. Offener gewesen… Hermine wusste wohl. Dass es nicht gut. Um ihn stand… Reiner stöhnte. Schmerzen… Und das […]

» Weiterlesen

Nur Sex! – Gedankensplitter

Du… Ich bin… Vielleicht schwanger! Vorige Woche. Hatte ihm. Carola. Seine Teilzeitgeliebte. Mit diesem Geständnis. Das Wochenende. Versaut! Mehr noch… Sie hatte gefragt. Ob er nun… Seine Frau… Verlassen würde! Ernsthaft! Carola hatte. Wirklich nichts. Im Kopf. War nur… Gut zu Vögeln. Und aufpassen. Konnte sie. Schon gar nicht! Diese Bitch! Hermann hatte. Einige Tage. Sehr schlecht. Geschlafen. Bis ihm […]

» Weiterlesen

Was ist schon Liebe! – Gedankensplitter

Sebastian. Wachte auf. Dröhnender Kopfschmerz! Er konnte. Keinen…. Klaren Gedanken fassen… Der Durst… Fraß ihn auf… Irgendwann… Ein Blick. Auf die Seite. Aber seine Freundin. War nicht da. Luise hatte. Nicht gewartet. Dass er heimkam… Sie war… In ihre Wohnung. Gefahren… Beleidigt. Weil er wieder. Bei seinen Freunden… Hängen geblieben war! Kasperl! Nannte sie die! Sebastian. Wälzte sich. Aus dem […]

» Weiterlesen

Selbstverliebt – Gedankensplitter

Max blickte. Der Brünetten lange nach. Tolle Figur! Wiegender Gang! Am liebsten. Hätte er sie. Unter einem Vorwand. Angesprochen. Aber die Frauen… Reagierten… Mal so… Und mal so… Nicht jede… War aufgeschlossen… Für einen Flirt. Oder mehr… Er dachte. An seine Freundin… Ein flotter Käfer. War sie schon… Und vor allem… Sehr betucht. Das war… Das Wichtigste. Denn seine Firma. […]

» Weiterlesen

Ausschlafen… – Tagaus, tagein…

Samstagmorgen. Wieder. Aber anders. Denn… Die letzten drei Tage… Hatte ich Urlaub. Spontan. Und kurz. Ausschlafen… Tut gut. Trotzdem. Auch wenn… Die Katzen sich… Bemerkbar machen… Immer wieder… Hunger… Nach Futter! Hunger… Nach Zuneigung. Und Streicheleinheiten… Ich liebe sie so! Geht mir… Durch den Kopf… Während ich mich… Auf die andere Seite… Drehe… Aber irgendwann… Finde ich doch… Den Weg… […]

» Weiterlesen

Eisbecher

Ein Sommertag, oh wie ich schwitz! Im Büro quält mich die Hitz‘… Die Zunge klebt am Gaumen mir, und noch mehr Schweiß wenn ich mich rühr‘… Was kann da nur die Rettung sein? Im Eissalon würd‘ es mich freu’n. Ein Riesenbecher mit viel Frucht Bringt nach Dienstschluss mir Genuss! Ich stelle ihn mir bildlich vor… Der Anblick, der hebt mich […]

» Weiterlesen

Urlaubszeit!

Juli, August – Sommerzeit! Ist der Urlaub nicht mehr weit! Viele wollen an den Strand, und sich bräunen unverwandt! Durch die Straßen quälen sich Ganz viel Autos sicherlich. Führt zu Staus und auch Kolonnen Bevor wir uns dann endlich sonnen… Müde und geschafft ist man Kommt man im Hotel dann an. Wer sich jetzt entspannen will, fühlt sich endlich doch […]

» Weiterlesen

Furz in der Unendlichkeit… – Reminiszenzen

Jahre… Hast du mir. Das  Leben… Schwer gemacht… Wolltest du mich… Formen… Nach deinen Plänen… Für mich… Gab’s nur… Schelte… Demütigung… Und Erniedrigung… Fast dreieinhalb Jahre… Holte ich mir… Täglich… Meine verbalen Prügel. Von dir. Die ganze Abteilung… Die ganze Firma… Hast du… Aufgebracht… Gegen mich… Manipuliert… In einer Weise… Dass sie mich… Nur mehr… Mit deinen Augen… Sahen… Du […]

» Weiterlesen

Eine angenehme Zeit… – Philosophien

Änderungen. In der Firma. Noch einmal… Davon gekommen… Mit einem… Blauen Auge… Und trotzdem… Wie es… Weitergehen wird… Mittelfristig… Langfristig… Man weiß es nicht. Bis Ende des Jahres… Galgenfrist… So scheint es… Ich arbeite… Darauf hin… Und mein Plan… Diese Monate… Vielleich die letzten… Hier in der Firma… So angenehm… Wie möglich… Zu gestalten… Ohne Verdruss… Ohne Hadern… Wen sollte […]

» Weiterlesen

Doppelleben – Gedankensplitter

Schrille Musik. Im Lokal… Diffuses Licht… Und süßlicher Duft… Hans riss sich los. Von einer Brünetten… Einer Halbseidenen… Der Blick. Auf die Uhr. Hatte ihn. Erschreckt. Fast nüchtern gemacht… Er musste heim. Kerstin hatte. Auch schon… Zweimal angerufen… Sie machte sich Sorgen… Er zahlte. Machte sich. Auf den Weg. Im Auto. Ordnete er. Seine Kleider. Wischte. Verräterische… Lippenstiftspuren. Aus dem […]

» Weiterlesen

Singelblues – Gedankensplitter

Siegfried wurde wach. Kopfschmerzen… Als würde… Sein Kopf zerspringen! Fast Mittag. Das Licht tat ihm… Weh… In den Augen… Er trank. Zwei Glas Wasser… Schluckte zwei Aspirin. Kurz… Und übermächtig. Das Bedürfnis. Sich hinzulegen… Noch einmal… Vorhänge zu. Aber er verwarf… Den Gedanken… Frühstück. Ein Espresso. Und noch einer… Toast… Und ein… Weichgekochtes Ei… Fast hätte er. Zu Kotzen… Begonnen… […]

» Weiterlesen

Die Stalkerin – Gedankensplitter

Georg öffnete das Fenster. Er zündete sich. Eine Zigarette an. Inhalierte hastig… Nicht zu fassen! Vor nicht einmal. Zehn Minuten. War Susi. Vorder Tür. Gestanden… Die Kollegin. Von der Poststelle… Ich war grad… In der Nähe… Da dachte ich mir… Ich schau vorbei… Bei dir… Zarte Stimme. Bei ihm aber. Schwirrten. Die Alarmglocken. Verschwinde! Auf der Stelle! Vor zwei Wochen. […]

» Weiterlesen

Wochenende! – Tagaus, tagein…

Samstagmorgen… Ich werde wach… Ein… Dringendes Bedürfnis… Und irgendetwas… Bei mir… Auf mir… Lily! Meine Kleine. Massiert… Meinen Bauch… Drückt… Auf die Blase… Ich blicke… Auf die Uhr… Es dauert ein wenig… Bis ich sie… Erkennen kann… 05:20 Uhr… Oder so… Ich stöhne. Stehe auf. Flüchte auf das WC… Die Katzen… Folgen mir… Ich weiß schon. Was Lily wollte… Sie […]

» Weiterlesen

Blind Date – Gedankensplitter

Celina verließ. Das Restaurant. Sie kämpfte. Mit den Tränen… Ein Reinfall! Dieses Treffen. Mit Alfred. Dabei hatten sie sich. Im Chat. Und… Über Facebook! So gut verstanden… Dass sie sich. So täuschen… Hatte können… In ihm… Aber Alfred. Hatte sich nicht. Verliebt in sie. Bei diesem Blind Date. Und wenn sie… Ehrlich war… Sie umgekehrt. Eigentlich. Auch nicht. Das Profilfoto. […]

» Weiterlesen

Die Fliege – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Anspruchsvoll. Sind sie. Zuletzt gewesen. Meine beiden Racker. Lily & Cherie. In den Schüsselchen. Und Schälchen. Türmt sich. Das Futter. Aber meine Babys. Zeigen mir. Deutlich. Das kannst du… Selber fressen! Nach einer Weile. Ist dann doch. Der Hunger. Stärker. Bröckerlweise… Wird gekaut. Ich seufze. Und räume. Das Futter weg. Das verdorben ist. Es duftet… Gar nicht angenehm! Was tun… […]

» Weiterlesen

Die große Liebe – Gedankensplitter

Charlotte kam heim. Von der Arbeit. Es war still. Im Haus. Bedrückend still. Fast. Ihr Mann Alexander. Lag im Spital. Wieder einmal… Der Krebs… Ließ sich… Nicht unterkriegen! Eine Tasse Tee. Aus Kräutern. Die sie selber. Gepflückt hatte. In den Bergen. Wo sie… Urlaub machten… Eine Woche immer… Fast jedes Jahr… Der Duft erfüllte. Das Wohnzimmer. Einen Augenblick. Überlegte sie. […]

» Weiterlesen

Sommerpause – Tagaus, tagein…

Regen in der Nacht. Heftig… Muss er… Gefallen sein. In der Früh. Noch Pfützen im Hof. Eine Brise… Streichelt mich zärtlich. Als ich… Den Müll hinuntertrage. Samstagmorgen… Breakfest as usual. Und das Wissen. Heute wird. Ein ruhiger Tag. Mit den Katzen… Sauber machen… Meine Ruhe haben… Das tut gut! Wo… Sind die Katzen? Frage ich mich. Verdächtig ruhig. Auf jeden […]

» Weiterlesen

Urlaubsflirt – Gedankensplitter

Ärgerlich legte. Georg. Das Handy weg. Das war doch. Tatsächlich. Lizzy gewesen. Er wusste nicht. Wie sie. Zu seiner… Handynummer! Gekommen war. Gut. Dass Marlene. Seine Freundin. Nichts mitgekommen hatte. Von dem Anruf! Sie war. Einkaufen gegangen. Vor einer Weile. Und nicht daheim gewesen. Nicht auszudenken! Hoffentlich. War er. Konsequent. Rübergekommen. Und bestimmt. Lizzy sollte nicht. Glauben. Dass da. Noch […]

» Weiterlesen

Unvergesslich! – Tagaus, tagein…

                        Etwas Besonderes… Wieder… Letztes Wochenende… Bunt und schön… Mein… Liebster Mensch. Und ich… Unterwegs. In Wien… Momente ohne Gleichen. Berührendes. Und das Wissen. Es war wieder. Einzigartig schön. Zum Festhalten… Zum Erinnern… Am Naschmarkt. Menschenschlangen! Mitten im Gewühl… Zwischen… Kostbaren Gewürzen… Spezialitäten… Hier… Bekommt man alles. Was das […]

» Weiterlesen

Der Unfall – Gedankensplitter

Horst stöhnte. Er lag. Im Spital. Gehirnerschütterung. Schleudertrauma… Schlafen konnte er. Trotzdem nicht. Die Schmerzen. Waren nicht. So schlimm. Hätte ärger. Sein können… Er schloss. Die Augen. So ein Pech! Warum hatte ihm. Ausgerechnet ihm! Das passieren müssen? Ein Unfall. Mit einer Toten. Einer Ehefrau. Und Mutter. Die Polizei. War schon dagewesen. Horst leckte sich. Die trockenen Lippen. Diesmal… Würde […]

» Weiterlesen

Wochenende! – Tagaus, tagein…

Schnell! Vergeht jetzt. So ein Tag. In der Firma. Besonders… Wenn Freitag ist… Die Sonne. Sie blinzelt mir zu. Ein wenig. Letzter Blick. Auf die Pflanzen. Am Fenster. Die ich betreue. Für meine Kollegin. Und mich. Dann wird. Der PC abgeschaltet. Das war’s für heute. Ein paar Kollegen. Müssen noch ausharren… Was tun jetzt? Einkäufe… Für’s Wochenende… Ich steuere. Den […]

» Weiterlesen

Putztag – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Samstag. Mußetag. Aber auch… Putztag! Jede Woche wieder. Es hilft nichts… Ich sehe mich um. Im Wohnzimmer. Katzenstreu. Futterreste. Papierfetzen… Also gut! Ich hole. Den Staubsauger. Lily und Cherie. Folgen mir. Zuerst noch neugierig! Aber dann… Das Entsetzen! Sie kennen ihn gut! Ich seufze. Während meine beiden. Die Flucht ergreifen. Lily läuft ins Bad. Cherie ins Wohnzimmer. Ich stecke an. […]

» Weiterlesen

Glücksgefühle – Philosophien

Wenn ich. Daheim bin. Ganz entspannt. Ausgeglichen. Dann überkommt mich. So manches Mal. Einfach… Ein Glücksgefühl. Zufriedenheit. Mit der Situation. So wie sie ist. Und tiefe Dankbarkeit… Das auch. Es könnte mir. Nicht besser gehen. Denn… Vor etwa zehn Jahren. Schien es. Als wäre ich. Gefangen! In einer… Schier ausweglosen Situation. Schritt für Schritt. Setzte ich. Oft unsicher. Und verloren… […]

» Weiterlesen

Einfach passiert… – Gedankensplitter

Anja kochte. In der Küche. Es duftete… Appetitlich. Sie schwitzte. Vor Angst… Wenn sie. Ehrlich war… Ob Bruno… Etwas ahnte? Nicht auszudenken! Bruno würde das. Nicht tolerieren… Keinesfalls! Wahrscheinlich sogar… Die Beziehung… Beenden… Sie rauswerfen! Die Vorstellung. Trieb ihr… Noch mehr Schweiß. Auf die Stirn. So eine Dummheit! Aber die Situation… So prickelnd… Gerd war. Vor der Tür. Gestanden. Gerd. […]

» Weiterlesen

Hitzepause – Tagaus, tagein…

Ich komme heim. Von Wien. Von meinem… Liebsten Menschen… Abend ist es geworden… Ein paar Regentropfen… Katzenempfang. Alles okay! Und ich bin müde… Nicht mehr fähig. Viel zu tun. Duschen. Katzen füttern… Ein paar Mails… Dann liege ich schon. Die Augen. Fallen mir zu… Schlafen… Schlafen… Schlafen…! Welche Serie lief noch…? Ungewohnt frisch. Spüre ich es. Am frühen Morgen. Wickle […]

» Weiterlesen

Sommer!

Sommer ist’s, der Himmel blau! Kaum ein Wölkchen, Nächte lau… Während viele schon laut stöhnen, sich an die Hitze nicht gewöhnen… liegen andere schon am Steg bis die Sonne untergeht… Sommer ist’s, und im Büro schwitzt man richtig, sowieso! Ventilator plagt sich ab. Die Kollegen machen schlapp! Sommer! Heiß erwünscht von allen? Manche leiden Höllenqualen. Durchgeschwitzt von Tag zu Tag. […]

» Weiterlesen

Gerechtigkeit – Gedankensplitter

Iris verließ. Die Abteilung. Im Spital. Fluchtartig. Sie hatte. Eine Freundin. Besuchen wollen. Operation. An der Schilddrüse. Ein Routineeingriff. Heutzutage. Aber ewig war sie. Nicht mehr. Im Krankenhaus. Gewesen. Sie hatte sich verlaufen. Auf einmal. War sie. In der Onkologie gestanden. Kranke Gestalten. Siech. Den Tod im Gesicht. Und als sie. Eine Schwester. Fragen wollte. Nach dem Weg. Hatte sie. […]

» Weiterlesen

Abserviert – Gedankensplitter

Gerti wischte sich. Die Tränen weg. Kurt, Ihr Mann. Gab nicht nach. Er wollte. Die Scheidung! Nach über 10 Jahren. Und zwei Kindern! Sie stand. Vor dem Nichts… Kurts Assistentin. Diese Schlampe! Sie hatte sich. Ihren Mann gekrallt. Eiskalt. Es war ihr. Völlig egal. Dass sie damit. Ihr Leben zerstörte. Und dass der Kinder! Die als Scheidungswaisen. Aufwachsen würden… Noch […]

» Weiterlesen

Uneitel – Philosophien

Schön sein! Perfekt! Die oberste Pflicht! Für uns Frauen! Diesem Trugschluss. War ich auch. Verfallen. In meiner Jugend. Ausgestattet. Mit Gewichtsproblemen. Seit einem Trauma. Wegen eines Kinderschänders. Im Alter von 7 Jahren… Abnehmen. Zunehmen. Haare färben. Top aussehen. Männern gefallen. Mein Wunschtraum. Doch ich gefiel. Mir selber nicht. Wie konnte ich da… Anderen gefallen? Verzweifelt. Unglücklich. Über meine… Vermeintlichen… Unzulänglichkeiten… […]

» Weiterlesen

Liebe und Selbstaufgabe – Philosophien

Gleichberechtigung! Halbe / halbe! Väterkarenz! Gleiches Einkommen. Für beide Geschlechter. Bei gleicher Arbeit! Schlagwörter! Unserer Zeit. Dabei sind wir… Weit entfernt. Von wahrer Gleichberechtigung. Unsere Regierung. Fördert Gutverdienende. Lässt Alleinerzieher. Im Regen stehen. Und das sind… Noch immer… Vor allem Frauen! Die Botschaft. Unserer Regierung. Frau! Such dir einen Mann. Damit du abgesichert bist. Ansonsten… Bist du selber schuld! Ein […]

» Weiterlesen

Über das Schreiben… – Philosophien

Mein… Liebster Mensch… Schickte mir. Kürzlich… Eine Liste darüber… Was ich in… All den Jahren… Geschrieben habe… Für die Bohne… Beachtlich. Kaum zu glauben. Und mein Bruder. Er schüttelt. Oft den Kopf. Über mich. Wiederholst… Du dich nicht? Was dir… Immer einfällt! Ja, so ist es. Mir fällt. Immer etwas ein. So was… Wie eine Schreibblockade. Hatte ich nie. Selbst… […]

» Weiterlesen
1 2 3 99