Ein gemütlicher Feiertag – Tagaus, tagein…

Gestern Abend. Kam ich erst. Spät heim. Kurz vor 20:00 Uhr… Ein langer Arbeitstag. Und der Husten. Ist immer noch nicht. Völlig abgeklungen… Die Nacht wieder. Voller verrückter Träume. Zwischen Diät… Und Riesenkürbissen. Was mir da… Mein Unterbewusstsein… Sagen wollte? In der Früh. Ein Telefonat. Mit meinem… Liebsten Menschen… Wir planen schon. Für den Advent… Schließlich wird es… Hell draußen. […]

» Weiterlesen

Wiedersehen im Goldenen Herbst – Tagaus, tagein…

Freitagmorgen. Früh stehe ich auf. Denn heute kommt. Mein liebster Mensch. Endlich Wiedersehen! Wir haben viel vor. In diesen Tagen. Und auch der Geburtstag. Wird nachgefeiert… Mit der Straßenbahn. Geht es. Zum Bahnhof. Wir fallen uns. In die Arme. Ein Kaffee. In der Bierkanzlei. Zur Begrüßung. Dann besteigen wir. Den Bus nach Mauthausen. Regen und Wind. Begleiten die Fahrt. Aber […]

» Weiterlesen

Am Krankenbett – Tagaus, tagein…

Schnupfen. Husten. Unwohlsein. Kopfschmerzen… Mittwochnachmittag. Nach der Arbeit. Begebe ich mich. Zur Hausärztin. Es geht mir. Gar nicht gut. Eine Odyssee… Steht mir bevor. Denn mit Infekt. Muss ich warten. 19:00 Uhr Coronatest. Mein eigener Coronatest. Den ich… Daheim gemacht habe. Zählt nicht. Also ausharren… Nicht jeder Patient. Nimmt das. Mit Gleichmut. Es gibt Beschimpfungen. Und zornige Äußerungen. Die Ordinationshilfe. […]

» Weiterlesen

Neues Wochenende – Tagaus, tagein…

Was für eine Nacht! Ich stöhne. Nach 05:00 Uhr früh… Die Katzen haben… Abwechselnd. Auf mir geschlafen. Besitzergreifend. Mir schmerzt. Das Kreuz. Und der Traum… Einfach verrückt! So ein Unsinn! Gibt es das? Ich schüttle. Die Erinnerungsfetzen ab. Seit Corona kann ich… Anscheinend. Nicht mehr… Normal träumen… Unmöglich! Nur Geschichten. Die mich belasten… Es ist dunkel. Viel zu früh noch. […]

» Weiterlesen

Am Ende einer Woche… – Tagaus, tagein…

Geschafft! Für diese Woche! Ich trenne. Die Verbindung. Schnaufe durch. Und schaue… Nach den Katzen. Die sich… Etwas vernachlässigt zeigen. Oder doch… Etwas anderes? Lily hat erbrochen. Ganz verhärmt. Saß sie da. Am Vormittag. Nach meinen Streichel-Attacken. Stiegen. Ihre Lebensgeister rapide. Wild schnurrig. Mit Körpereinsatz… Sie frisst auch wieder. Das zählt. Und leider. Knuspert sie. Zu oft. An verschiedenen Pflanzen. […]

» Weiterlesen

Klare Sicht! – Tagaus, tagein…

Ein freier Freitag. Mal… Für mich allein… Die letzten Tage… Nicht immer einfach. Homeoffice. Und jeder Tag… Er birgt so… Seine Tiefschläge. Das lässt sich… Nicht beeinflussen… Nicht so. Wie man möchte… Der Tag beginnt. Mit meinen Vierbeinern. Die mich brauchen. Und lieben. So wie ich sie… Für das Fensterputzen… Müssen sie aber. Gleich ins Schlafzimmer. Und das ist nicht. […]

» Weiterlesen

Herbstabend – Tagaus, tagein…

Das war ein Tag. Turbulent… Aufregend… Mit dem Abend. Kehrt doch… Ein wenig Ruhe ein… Zum Schluss. Haben alle. Von der Familie. Im Garten gearbeitet. Gemeinsam. Auch die Kinder… Alle… An einem Strang! Denke ich mir noch. Während ich. Ein wenig Tee… Trinke. Aus der großen Tasse. Blau. Schnell… Wird es dunkel. Die Sonne. Sie geht schon. Früh unter. Kurz […]

» Weiterlesen

Freitag ist… – Tagaus, tagein…

Viel zu früh. Weckt mich der Wecker. Und dennoch. Vergeht der Schlaf. Recht schnell. Als ich… Am PC sitze. Meine Mails beantworte. Und mich schließlich… Mit dem Rechner. Im Büro verbinde… Den Kaffee. Zum Frühstück. Habe ich längst… Ausgetrunken. Und meine Fellnasen. Beziehen Stellung. Um den Schreibtisch. Dieser ist sehr begehrt. Seit der Kratzbaum. Keine Aussicht mehr. Durch das Fenster […]

» Weiterlesen

Kratzbaum im Abseits – Tagaus, tagein…

Alles neu. Macht der September! Der Geburtstag ist. Vorbei. Angenehm. Und Relaxed. Und endlich. Ist auch. Alles umgestellt. Bei mir. Der Kratzbaum. Steht in der Ecke. Wo er hingehört. Der neue Schreibtisch. Am Fenster. Die Familie. Hat mir geholfen. Flott erledigt. Und war gar nicht. So viel Aufwand. Wie befürchtet! Bei der Arbeit. Genieße ich nun. Den Blick. Aus dem […]

» Weiterlesen

Ein Wochenende am Inn – Tagaus, tagein…

                  Samstagfrüh. Versorge ich meine Vierbeiner. Noch ahnen sie nichts. Erst als ich. Die Schuhe anziehe. Schleicht sich Angst. In ihre Mienen… Ich verabschiede mich.Sonntagabend! Bin ich wieder da…Dann sitze ich schon. In der Straßenbahn. Am Bahnhof. Nehme ich. Meinen liebsten Menschen. In Empfang. Auf geht’s. Nach Innsbruck! Versorgt mit Kaffee. Besteigen […]

» Weiterlesen

Kurzurlaub – Tagaus, tagein…

Ich blinzle ein wenig. In der Früh. 06:30 Uhr… Oder so… Lily und Cherie… Kommen zu mir. Abwechselnd. Ich weiß. Worum es geht. Futter. Wasser. Liebe. Das Übliche… Langsam raffe ich mich… Aus dem Bett. Die Katzen… Nehmen mich. In Beschlag. Sofort. Streicheleinheiten. Ich muss ihnen… Folgen… Ich gähne. Eigentlich… Brauche ich. Einen Kaffee. Und nach… Langem Prozedere. Sitze ich. […]

» Weiterlesen

Ein langer Freitag – Tagaus, tagein…

Ausschlafen. Ganz lange heute! Denn der Arbeitstag… Er beginnt erst. Um 10:00 Uhr… Meine Fellnasen… Sind bei mir. Immer wieder. Neben dem Kopfkissen. Auf den Beinen… Die Nächte waren. Zuletzt sehr kühl. Und das merke ich. Mittlerweile. Auch in der Wohnung. Ich lüfte ausgiebig. Und die Kaffeemaschine. Bereitet mir. Eine Tasse. Des Muntermachers… Lily und Cherie… Verfolgen mich. Auf Schritt […]

» Weiterlesen

Verwöhnprogramm – Tagaus, tagein…

Montag. Friseurtag. Deshalb früher. Aus den Federn. Als sonst. Denn ich muss. Nachher. In die Firma. Ein langer Tag… Steht bevor. Leider. Muss ich auch. Lily und Cherie. Verlassen. Den ganzen Tag! Da werden sie. Wieder schmollen… Aber… In der Straßenbahn… Denke ich schon. Nicht mehr daran. Endlich wieder. Bei meiner… Stammfriseurin. Nach Monaten… Sie empfängt mich. Beim Eingang. Und […]

» Weiterlesen

Glück gehabt! – Tagaus, tagein…

Termin beim Internisten! Geschafft! Schon sitze ich. In der Straßenbahn. Aber unterwegs. Steige ich aus. Schnell! Meine Einkäufe erledigen. Im Supermarkt… Ich räume. Den Einkaufswagen an. Die Kassiererin ist nett. Bepackt. Mache ich mich. Auf den Weg. Zur Haltestelle! Da! Meine Straßenbahn. Fährt schon ein! Das wird sich. Nicht mehr ausgehen… Fürchte ich. Aber die Fahrerin lächelt. Und öffnet mir. […]

» Weiterlesen

Arzttermine – Tagaus, tagein…

Montagfrüh. Blutabnahme. Eigentlich. Ist mir schlecht. Und außerdem. Muss ich. Auf Kaffee verzichten. Ich breche gleich auf. Die Fahrt. Mit der Straßenbahn. Sie zieht sich… Wenige Schritte. Zur Ordination. Warten. Schließlich. Darf ich eintreten. Das ganze Prozedere. Kenne ich schon. Ich werde aufgerufen. Dann ist es. Auch schon wieder. Vorbei. Ich schnaufe durch. Und fahre heim. Für meinen… Frühstückskaffee… Meine […]

» Weiterlesen

Gewitterabend – Tagaus, tagein…

Was für ein… Schöner, blauer Himmel! Denke ich mir. Zu Mittag. Als die Familie. Beim Mittagessen sitzt. Und ich. Meinen Tee trinke… Fast kann man sich. Nicht vorstellen. Dass heute Abend. Wieder Regen. Und Gewitter. Angesagt sind… Aber am Nachmittag… Zieht der Himmel. Langsam zu. Anfangs… Zeigen sich nur. Ein paar Schleier. Aber später. Ballen sich. Die Schäfchenwolken. Schnell überziehen […]

» Weiterlesen

Der neue Schreibtisch – Tagaus, tagein…

Heute erwarte ich. Meinen neuen Schreibtisch. Für die Umgestaltung. In meinen vier Wänden. Ab 14:30 Uhr… Wurde ausgemacht. Und fast gleichzeitig. Als ich… Meinen Arbeitstag beende. Läutetet schon das Handy. Die Mitarbeiter. Kündigen sich an. Zehn Minuten. Stehen sie schon. Vor der Tür. Ich bezahle. Den offenen Betrag. Dann beginnen. Die beiden. Ihre Arbeit. Der eine baut. Den Rollcontainer auf. […]

» Weiterlesen

Sommerliches Wiedersehen in Wien – Tagaus, tagein…

                      Samstag werde ich. Sehr früh wach! Es geht nach Wien! Zu meinem… Liebsten Menschen! Hab ich auch… Alles! Eingepackt? Die Tickets… Schon am Tag vorher. Geholt! Dann fährt. Der Zug ab… Und am Bahnhof. Erwartet er mich schon! Nach inniger Begrüßung. Und einem Begrüßungskaffee. In seiner Wohnung. Brechen wir […]

» Weiterlesen

Vorgeburtstags-Gedanken – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag. Die Arbeitswoche. Sie geht zu Ende. Ich bin müde. Mich gelüstet. Nach einem Kaffee. Meinen Dienstplan. Für September. Habe ich auch noch. Eingegeben. Und ich denke mir… Wie die Zeit vergeht! Wieder ein Jahr… Vergangen! Wieder… Ein Jahr älter… 56! Nie! Wollte ich mir. Vorstellen. Einmal. So alt zu sein… Was kommt noch? Pension? Hoffentlich! Nicht zu bald. Ein […]

» Weiterlesen

Wiedersehen in der Firma – Tagaus, tagein…

Montagvormittag. Rucksack bepackt. Mit den wichtigen Dingen. Brille. Kalender. Unterlagen. Ein dreiviertel Jahr. Hatte ich das. Fast nur daheim. Ein wenig kribbelig. Bin ich schon. Die Katzen. Beobachten mich. Entsetzt. Als ich mich. Auf den Weg mache. Cheries gestrenger Blick… Ich spüre ihn. Fast körperlich.Baba!Rufe ich.Bis heute Abend. Ich steige. In die Straßenbahn. Und der alte Weg. In die Firma. […]

» Weiterlesen

Rückkehr in die Firma – Tagaus, tagein…

Am Montag. Ist es soweit. Zurück in die Firma! Mitte Oktober. Wurden wir. Meine Kollegen. Und ich. Verbannt ins Homeoffice! Nun treffen wir uns Wieder. In voller Besetzung. Aber ein Teil… Homeoffice bleibt. In Zukunft. Ist die Arbeit beides. Im Büro. Und daheim. Eine Errungenschaft. Von Corona… Ob ich glücklich bin. Darüber. Wird sich zeigen. Meine Katzen. Werden es begrüßen. […]

» Weiterlesen

Sommerhitze – Tagaus, tagein…

Was war es … Nicht heiß! Anfang der Woche. Fast geschmort. Saß ich. Im Homeoffice. Völlig verschwitzt. Nur den neuen Ventilator. Auf meiner Seite. Aber der wirkte müde. Fast machtlos. Immer wieder! Wenn ich nicht. Schlafen konnte. In der Nacht. Und am Tag… Welkte. Wegen der Hitze. Verriegelte Fenster. Verfinsterte Scheiben. Nur keine heiße Luft. In den Räumen! Und dennoch… […]

» Weiterlesen

Sommerträume in Linz… – Tagaus, tagein…

                  Samstagfrüh! Mein liebster Mensch. Ist schon unterwegs. Nach Linz. Ein Wiedersehen. Bei Sommerwetter. Strahlend schön. Und heiß… Freudig… Fallen wir uns. In die Arme. Nach dem… Obligaten Begrüßungskaffee. Fahren wir zum Hauptplatz. Eine Stipp-Visite. Des Flohmarkts. Dann zieht es uns. Auf den Pöstlingberg. Mit märchenhafter Aussicht. Über die Stadt. Die Hartlauer […]

» Weiterlesen

Ein Sommerabend… – Tagaus, tagein…

Was für ein Mai! Kühl. Und regnerisch. Nahtlos… Ging es weiter. In den Juni. Viel zu frisch. Und immer wieder Regen… Und nun… Stöhnen wir. Unter der Hitze… Das heißt… Natürlich gibt es… Leute. Die jetzt aufblühen. Die sich fühlen. Wie in Italien. Oder Spanien. Aber andere. So wie ich. Schätzen es. Wenn es Abend wird. Wenn ein… Grillkonzert startet. […]

» Weiterlesen

Gewitter – Tagaus, tagein…

Ein ruhiger Abend. In Wilhering. Ich räume auf. In der Küche. Mein Neffe. Übt mit der Klarinette. Und dann. Stehen noch. Ein paar Rechenbeispiele. Auf dem Programm… Der Himmel zieht. Langsam zu. Vereinzelt- Leichter Nieselregen. Aber schnell. Ist es schließlich. Ganz dunkel geworden. Und die… Ersten Blitze. Zucken. Über den Nachthimmel. Der Wind frischt auf. Böig. Und eine Freundin. Schreibt […]

» Weiterlesen

Die Pensionsfeier – Tagaus, tagein…

Endlich Dienstschluss! Nun folgt. Der angenehme Teil. Des Tages… Eine Kollegin. Geht in Pension. Gefeiert wird. Mit Auflagen. In einem Lokal. Am Bindermichl. Ich nehme ein Taxi. Vor-Feiertags-Verkehr. Aber schließlich. Stehe ich. Vor dem Lokal. Und im Gastgarten. Sitzen schon. Die Kollegen. Ich werde begrüßt. Freudig. Und nehme Platz. Heute ist Fasttag. Wieder. Ich muss stark sein. Das weiß ich. […]

» Weiterlesen

Die Impfung – Tagaus, tagein…

Der große Tag. Ist gekommen. Meine Corona-Impfung. Steht an. Johnson/Johnson. In der Firma. In der adaptierten Kantine. Und der Vorteil: Nur eine Impfung nötig! Also auf. In die Firma. Ganz früh. Und um 09:06 Uhr. Ist mein Termin. Im menschenleeren Büro. Beginne ich. Das Tagwerk. Ich vermisse. Meine Katzen. Und ich fehle ihnen. Wohl auch… Macht der Gewohnheit… Vorher noch. […]

» Weiterlesen

Gewitterstimmung – Tagaus, tagein…

Samstag in Wilhering. Sonne am Morgen. Frühstück. Auf der Terrasse. Ein paar Hummeln… Fliegen brummend. Durch den Garten… Aber bald schon. Kommt Wind auf… Graue Wolken. Blauschwarze Wolken. Und schließlich… Läuft ein Rehbock. Über das Feld. Mit gewaltigen Sprüngen… Auf dem Land. Ein untrügliches Zeichen… Für Regen… Schon setzt Regen ein. Der Wind. Rüttelt die Bäume. Mit Vehemenz. Während die […]

» Weiterlesen

Die Fliege – Tagaus, tagein…

Mittwochnachmittag. Was für ein… Lauschiger Tag… Sonne… Blauer Himmel… Ein wenig Wind zwar… Aber ein Hauch Frühling. Den wir… So vermissen. In diesem Jahr… Viel zu kühl! Für die Jahreszeit! Jeden Tag. Höre ich das. Von den Meteorologen. Im Fernsehen… Dabei sieht die Natur. Bezaubernd aus. Blühende Blumen. Und Sträucher. Und… Fliegen… Ich bemerke sie. Das erste Mal. Am späten […]

» Weiterlesen

Vier Wochen – Tagaus, tagein…

Heute sind es. Genau 4 Wochen. Dass ich meine Diät… Durchziehe… Wieder ein Fasttag. Verbunden. Mit Frösteln. Aber letztlich… Ist das nicht schlimm. Jeden zweiten Tag. Nur… Wasser, Tee und Kaffee. Ist bestimmt nicht leicht. Aber sehr viel leichter. Als weitermachen. Wie bisher. Letztlich. Geht es vor allem. Um Lebensqualität. In den kommenden Jahren. Gelenke und Bänder. Aber auch. Herz […]

» Weiterlesen

Pfingstwochenende in Wien – Tagaus, tagein…

                    Pfingsten! Auf geht’s nach Wien! Nach langer Zeit. Wieder. Mit großer Vorfreude… Frisch getestet. Für die Gastronomie. Bewaffnet. Mit der Regenjacke. Und einer Tasche. Mit dem Wichtigsten. Steige ich. In den Zug. Der pünktlich. Ankommt. Am Hauptbahnhof! Zwar laufen wir. Anfangs. Aneinander vorbei. Aber bald darauf. In die Arme! Mein […]

» Weiterlesen

Morgendlicher Wirbelwind – Tagaus, tagein…

Freitagfrüh. Ich werde wach. Durch Lily. Sie sitzt. Auf meiner Schulter. Und massiert mich. Ich stöhne. So müde… Bin ich noch! Ich drehe mich weg. Fast im Reflex. Aber Lily. Lässt nicht locker. Ich blinzle. Kurz auf die Uhr… Gerade 06:00 Uhr morgens… Nein…! Schreit eine Stimme. In mir. Der Abend gestern. War lange… Dominik Thiem in Rom. Leipzig gegen […]

» Weiterlesen

Mailuft in Wilhering – Tagaus, tagein…

Kurz nach 09:00 Uhr. Geht es wieder. Nach Wilhering. Nach den… Frostigen Temperaturen. Am Morgen. Steigt die Sonne… Schnell hoch. Und vertreibt. Alle Wolken. Unwiderstehlich: Ist das Himmelsblau. So schön… Wie nur im Mai. Dazu… Ein leichter Wind. Die Natur. Ist erwacht. Mit sattem Grün. Und bunten Blumen. Blühende Bäume. Duftender Flieder. So ein Tag… Unwiderstehlich schön. Und wen könnte… […]

» Weiterlesen

Der Mai tut, was er will… – Tagaus, tagein…

Freitagnachmittag. Es regnet wieder. Stärker. Mittags. Zeigten sich. Ganz kurz. Ein paar Sonnenstrahlen. Wie im April. Wolken und Sonne. Auch… Die letzten Tage. War es… Nicht anders. Mal frösteln. Mal blauer Himmel. Aber die Heizung. Ist abgedreht bei mir. Endgültig! Bis Oktober… Der xte Kaffee. Nach der Arbeit. Denn heute ist. Fasttag. Damit. Und mit Tee. Muss ich. Den Appetit […]

» Weiterlesen

Vor dem Wochenende – Tagaus, tagein…

Freitagfrüh. Werde ich wach. Der Morgen. Nach dem… Zweiten Fasttag. Kein Hunger. Aber der Schlaf ist weg. Frühstück. Um 05:00 Uhr… Herrlich. Wenn man… Tageweise… Verzichten muss. Genießt man… Viel mehr… Meine Fellnasen. Halten mich. Auf Trab. Und so ist. Nicht mehr viel. An schlafen zu denken. Obwohl… Der Arbeitstag. Erst um 10:00 Uhr beginnt. Ein wenig dösen… Kuscheln… Mit […]

» Weiterlesen

Am Ende einer Arbeitswoche – Tagaus, tagein…

Freitagfrüh. Das Smartphone. Holt mich. Aus dem Schlaf. Ich bin müde. Wirklich müde. Denn in der Nacht. Wurde ich wach. Wieder. Und konnte. Nicht mehr einschlafen. Ich wälzte mich. Hin und her. Frühstückte. Und legte mich. Wieder hin… Da endlich. Wurde ich müde. Zu spät… Der Schlaf hat mich. Noch im Griff. Als ich aufstehe. Und mich. An den PC […]

» Weiterlesen

Was für ein herrlicher Tag! – Tagaus, tagein…

Das Comeback des Frühlings! Der Winter… Ist wieder vorbei… Vorläufig zumindest! Kalt ist es noch… In der Früh. Aber die Sonne… Sie scheint wieder. Und kein Hinweis mehr. Auf Schneeflocken. Und Eis… Keine grauen Wolken. Und das Grün… Der Wiese. Vor dem Schloss. Strahlt regelrecht! Bald werden die Bäume. In voller Blüte stehen. Ich freue mich schon. So sehr darauf! […]

» Weiterlesen

Ostern klingt aus… – Tagaus, tagein…

Ostermontag. Strahlender Sonnenschein. Am Morgen. Während ich plaudere… Mit meinem… Liebsten Menschen. Seine erste Impfung. Ist gut… Vorüber gegangen. Das ist das Wichtigste. Denn selbstverständlich. Ist es nicht… Ich trinke Kaffee. Und dann… Noch einen! Das brauche ich. Jetzt. Ein gemütlicher Tag. Kündigt sich an. Wenn auch… Die Sonne weicht. Schön langsam. Wind und Regen. Werden einsetzen. Im Laufe des […]

» Weiterlesen

Zeitumstellung – Tagaus, tagein…

Samstagabend. Columbo-Time. Ich schlafe ein. Irgendwann. Zwischen dem zweiten. Und dem dritten Film. Eingekuschelt. Mit den Katzen. Und meinen Plüschtieren… In der Nacht. Werde ich wach. Zeitumstellung. Schon vorüber. 04:30 Uhr Sommerzeit. Lily und Cherie. Liegen bei mir. Dicht gedrängt. Zärtlich. Voller Liebe. Ich nehme. All das. In mich auf. Was für ein… Schöner Moment! Nichts! Ist ehrlicher. Als die […]

» Weiterlesen

Ein sonniger Tag… – Tagaus, tagein…

Der Frühling. Er meldet sich… Zurück. Der Mensch… Lebt auf. Wem… Geht es nicht so? Mittlerweile. Wird es bald. Ein halbes Jahr. Im Homeoffice. Und es wird wohl. Noch! Bis in den Sommer! Dauern… Manche Kollegen. Habe ich schon. Über ein Jahr! Nicht mehr gesehen… Seltsam. Aber man gewöhnt sich. An den Zustand. Oder besser. Man stumpft ab. Und ein […]

» Weiterlesen

Der Mitbewohner – Tagaus, tagein…

Vor zwei Wochen! Frühling pur! Sonne. Blauer Himmel… Ein laues Lüfterl… Das leuchtende Antlitz. Des Frühlings! Unwiderstehlich… Ich lüftete. Lange und ausgiebig. Und meine Katzen. Genossen. Jeden Sonnenstrahl. Am Fenster… Doch der Winter. Gibt nicht auf. Wolken. Graupel. Aber Lily. Weicht nicht. Vom Fenster. Steckt ihre Pfoten. Hinter die Blumentöpfe. Ihr Blick. Fasziniert. Und kaum einmal. Verlässt sie. Ihren Platz. […]

» Weiterlesen

Schnee im März – Tagaus, tagein…

In zwei Wochen. Beginnt. Das Osterfest. Und der Kampf. Zwischen Winter. Und Frühling. Ist voll im Gang. Schnee. Dicke Flocken. Graupel. Die ganze Woche. Frost. Dazwischen Sonne. Und graue Wolken. Heftiger Wind. Abwechslungsreich. Ganz bestimmt! Aber lange. Bleibt der Schnee. Nie liegen. Raub der Sonnenstrahlen. Die Frühlingsblüher. Halten ihm Stand. Sie sind es. Gewöhnt. Jedes Jahr… Um diese Zeit! Aber […]

» Weiterlesen

Man spürt den Frühling! – Tagaus, tagein…

Arbeitseinsatz. Am Vormittag. Aber die Zeit. Vergeht schnell. Und ich bringe auch. Etwas weiter. Meine Fellnasen schlafen. Ganz entspannt. Sie genießen. Die Sonne. Die schon am Morgen. Die Wohnung erhellt. Natürlich! Die Fenster schreien! Aber auch sie. Kommen dran. Schon bald! Später warte ich. Draußen. Ich werde abgeholt. Es geht wieder. Nach Wilhering. Die Gänseblümchen. Schießen. Aus dem Boden. So […]

» Weiterlesen

Der Ohrring – Tagaus, tagein…

Freitag. Ein langer Tag. Geht zu Ende. Ich lege mich. Auf die Couch. Das TV-Gerät läuft. Eine belanglose Sendung. Ich werde müde. Noch ein Kaffee…? Überlege ich… Die Katzen. Kommen zu mir. Ich decke mich zu. Wohlige Schlaffheit. Umfasst mich. Momente später. Bin ich eingeschlafen. Schnurrende Katzen. Sind das letzte. Das ich wahrnehme… Fast 22:00 Uhr. Als ich aufwache. Werbung […]

» Weiterlesen

So schnell vergeht eine Woche… – Tagaus, tagein…

Und wieder ist Freitag. Frühlingsstürme. Schon im März. Und tatsächlich. Noch einmal Schnee. Am Mittwoch. Alles romantisch verschneit. Aber mittags. Als die Sonne… Ihre Macht demonstrierte. Verschwand er wieder. Binnen kürzester Zeit… Der Frühling. Lässt sich ja. Nicht mehr vertreiben! Morgen Arbeitseinsatz. Das erste Mal. In diesem Jahr. Manchmal. Kann man nicht aus. Und die Arbeitswoche. Hatte es in sich. […]

» Weiterlesen

Das Frieren im Homeoffice – Tagaus, tagein…

Letzte Woche. Frühlingshaft warm. Immer wieder. Sonnig. Zuletzt aber auch… Hochnebel. Wolken. Und so ein Arbeitstag. Kann sich ziehen. Allein. Mit den Kunden. Und den Katzen… Natürlich. Die Kollegen? Bestenfalls virtuell. Und so schleicht sich. Tag für Tag. Kälte. In meinen Körper. Jeden Tag. Ein wenig mehr. Auch wenn… Die Sonne scheint. Und es draußen… Zu grünen beginnt. Haselsträucher. In […]

» Weiterlesen

Vorfrühling in Linz – Tagaus, tagein…

                Samstagfrüh! Ich bin… Auf dem Weg. Zum Hauptbahnhof. Mein liebster Mensch. Wir werden uns… Wiedersehen! Endlich. Seit Dezember… Mussten wir ausharren! Da ist er! Wir umarmen uns. Und machen uns. Auf dem Weg. Zu mir! Begrüßungskaffee! Lily und Cherie… Sie staunen. Begrüßen ihn aber. Sehr freundlich. Dann geht’s auf. In die Tabakfabrik: […]

» Weiterlesen
1 2 3 9