Susanne Ulrike Maria Albrecht

bohnenzeitung

Susanne Ulrike Maria Albrecht (3. November 1967) hat bereits zahlreiche Werke in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. Ihr Gedichtband „Weiße Hochzeit“ wurde 2010 herausgegeben. 2013 erschien ihr Kriminalroman „Verdächtige und andere Katastrophen“. Sie ist zudem bei verschiedenen Literaturwettbewerben ausgezeichnet worden. Ihr Thriller „Chaoten, Mörder, Luder“ wurde 2015 publiziert. 2016 erschien ihr Lyrikband „Sonnenstand“ und ihr Kinderbuch (Kurzgeschichte) „Ein Schicksal … wie es im Buche steht. Beim vierten internationalen Wettbewerb „Märchen Heute“ 2016 belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz.

Auf ihrer Internetpräsenz susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de sind stets ihre neuesten Veröffentlichungen und Auszeichnungen zu finden.