1 Jahr Krieg in der Ukraine – Wie wird es weitergehen? – Umfrageergebnis

1 Jahr Krieg in der Ukraine - Wie wird es weitergehen?

  • Eine Pattsituation aktuell - Putin hat sich das sicher leichter vorgestellt! (25%, 14 Votes)
  • Dieser Konflikt hat das Potential einen Weltkrieg auszulösen! (18%, 10 Votes)
  • Die Ukrainer sollen sich endlich geschlagen gebenm, sonst sind die Auswirkungen nicht absehbar! (18%, 10 Votes)
  • Dadurch erst ist die Inflation explodiert und Heizen ist nicht mehr leistbar! (18%, 10 Votes)
  • Sofort an den Verhandlungstisch! Dieser Krieg muss so schnell wie möglich beendet werden! (13%, 7 Votes)
  • Wenn man Putin jetzt gewähren lässt, macht er einen Durchmarsch durch halb Europa! (9%, 5 Votes)

Total Voters: 56

Wird geladen ... Wird geladen ...

Der Ukraine-Krieg beherrscht nach wie vor jeden Tag die Nachrichten und es gibt keinerlei Anzeichen, dass dieser Konflikt so rasch zu Ende gehen wird. Putin gilt inzwischen als Kriegsverbrecher, der – wenn man den Aussagen der Politiker trauen darf – in Österreich sofort verhaftet werden würde. Die Meinung sind geteilt, was diesen Krieg betrifft und so haben wir in der Bohne-Community nachgefragt, welche Meinungen die Leser dazu haben.

56 Votings wurden im Zeitraum abgegeben.
25 % – die relative Mehrheit – sprechen von einer Pattsituation – Putin hat die Ukrainer und ihren Präsidenten sicher unterschätzt. 18 % fürchten einen Weltkrieg als Folge. Genauso viele aber drängen die Ukrainer zur Aufgabe, damit der Krieg endlich ein Ende hat. Und ebenso viele beklagen, dass dadurch die Inflation explodiert ist und die Heizkosten an unseren Reserven nagen. 13 % fordern die Aufnahme von Verhandlungen zum sofortigen Ende der Auseinandersetzung. Und 9 % gehen davon aus, dass Putin sich mit der Ukraine nicht begnügen würde, wenn er den Konflikt zu seinen Gunsten drehen würde…

Keine/n lässt dieser Krieg kalt, weil er doch enorme Auswirkungen auf Europa, ja die ganze Welt aufzeigt. Schlimm genug, wenn sich nicht nur die Freiheitlichen nicht von Putin distanzieren sondern auch manche/r Rote in Gedenken an die ehemalige Sowjetunion zu diesem menschenverachtenden Feldzug Putins keine klare Stellung beziehen…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar