Ein gemütlicher Feiertag – Tagaus, tagein…

Gestern Abend.
Kam ich erst.
Spät heim.
Kurz vor 20:00 Uhr…
Ein langer Arbeitstag.
Und der Husten.
Ist immer noch nicht.
Völlig abgeklungen…
Die Nacht wieder.
Voller verrückter Träume.
Zwischen Diät…
Und Riesenkürbissen.
Was mir da…
Mein Unterbewusstsein…
Sagen wollte?
In der Früh.
Ein Telefonat.
Mit meinem…
Liebsten Menschen…
Wir planen schon.
Für den Advent…
Schließlich wird es…
Hell draußen.
Kaffee zum Frühstück.
Ein wenig Sonne.
Beleuchtet.
Das bunte Laub.
Der Bäume…
In apartem Licht…
Am Himmel Wolkenfelder.
Zwischen Weiß.
Und Grautönen.
Wie mit einem Pinsel…
Gemalt…
Typisch!
Für Oktober.

Kein Zeitdruck heute.
Ich lese Zeitung.
Am Smartphone.
Jetzt kommt Lily.
Zu mir.
Schmeichelt sich.
An den Unterarm.
Legt sich halb darauf.
Und schläft selig.
Voller Vertrauen.
Erst später.
Steht sie auf.
Wieder.
Und plötzlich sitzt.
Cherie…
Auf meinem Bauch.
Nimmt Lilys Platz ein.
Legt seine Pfote.
Auf mich.
Rollt sich ein…
Eine Weile darauf.
Springt Lily zu mir.
Mit großen Augen.
Mustert sie Cherie.
Bevor sie sich.
An meine Beine kuschelt.
Zufrieden.
Glücklich.
Sind sie heute.
Meine Babys.
Weil sie mich haben.
Ganz!
Für sich alleine…!

Ich muss auf.
Der Lockruf des Kaffees.
Unwiderstehlich!
Der feine Duft.
Verbreitet sich.
Cherie drängt mich.
Ins Schlafzimmer.
Lässt sich.
Den Bauch massieren.
Heute.
Muss wohl.
Ein Glückstag sein.
Für meine Katzen!
Geht mir.
Durch den Kopf.
Ein paar…
Einsame Fliegen…
Ziehen nach wie vor.
Durch meine Wohnung.
Letztes Jahr.
Blieben sie.
Bis Anfang November…
Meine Vierbeiner.
Haschen nach ihnen.
Sind aber…
Wenig erfolgreich…
Ich trinke meinen Kaffee.
Tee habe ich.
Gleich zugestellt.
Einen großen Topf…
So wird es Mittag.
Angenehme Musik.
Aus dem Radio.
Kein Stress.
Einfach Ruhe.
Und Frieden.
Das alles…
Wärmt mir die Seele…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar